„Vertrauen Sie den Gesundheitsbehörden, vertrauen Sie der Weltgesundheitsorganisation, vertrauen Sie dem gesunden Menschenverstand und journalistischer Sorgfalt in den Qualitätsmedien“

… so Ursula von der Leyen die „Mutter der Korruption“, nachdem sie in der Berater-Affäre zig Millionen € Steuergelder verschwendet und ausreichend Chaos im Verteidigungsministerium angerichtet hatte wurde sie für würdig befunden Präsidentin der Europäischen Kommission zu werden…

Schon etwas älter, aber nun aus der Rückschau – inkl. dem Imofstoffskandal, den v.a. sie zu verantworten hat – aktueller denn je …

***

Unterstützen Sie bitte die Arbeit von „Philosophia Perennis“! Hier mit einem Klick:

PAYPAL

… oder auf klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: PP

Du hast die Haare schön

Außerdem gilt auch für die Zeit des Frisör-Lockdown und als Ersatz, weil in Zukunft Karneval ausfallen muss: