José Sánchez del Río: Er starb mit 14 Jahren für seinen Glauben an Christus

0

Heute ist der Gedenktag des heiligen José Luis Sánchez del Río, der im Alter von 15 Jahren den Martyrertod für Christus gestorben ist. Im Gespräch Vikar Christian Stadtmüller vom Fatima-Weltapostolat in Würzburg.

Geboren 1913 im mexikanischen Sahuayo, starb er bereits 1928 als Opfer des mexikanischen Bürgerkriegs, nachdem er sich geweigert hatte, seinen christlichen Glauben zu verleugnen. Über diesen jungen Märtyrer des 20. Jahrhunderts spricht Volker Niggewöhner mit Vikar Christian Stadtmüller vom Fatima-Weltapostolat in der Diözese Würzburg.

In einer Zeit, die sich von Kindern wie Greta Thunberg verwirren lässt, ein leuchtendes Beispiel, dass es auch anders geht: Es lebe Christus, der König!

***

Sie wollen Philosophia Perennis unterstützen? Mit zwei Klicks geht das hier:

PAYPAL

… oder auf klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: PP