(David Berger) Mitten in dem vor allem auch durch den Islam geprägten Berliner Stadtteil Neukölln war heute ein großes Banner mit der Aufschrift „Die Scharia gehört nicht zu Deutschland“ zu lesen. Verantwortlich dafür die Bundestagsabgeordnete Beatrix von Storch.

Der Berliner Hermannplatz ist das Zentrum des Berliner Bezirks Neukölln. Dieser gilt in vielen Teilen wegen seiner erhöhten Kriminalitätsrate als No-go-Area und Mustertbeispiel für Berlins Versagen im Hinblick auf die Integration der v.a. religionslos und muslimisch geprägten Bewohner in die Werte des Westens.

„Die Scharia gehört nicht zu Deutschland!“

Gerade hier, in eine Löwengrube für Vertreter des Islamkrtitik hat sich heute die großartige Beatrix von Storch vorgewagt. Und eine eindeutige Botschaft mitgebracht: „Die Scharia gehört nicht zu Deutschland!“

Unser Tweet des Tages kommt daher vom Twitter-Account der AfD-Politikerin. Alle, die ihre Aktion – auch unabhängig von parteipolitischen Fragen – großartig finden, sollte auch auf Twitter dafür ein Zeichen setzen (Liken, Retweeten).

***

Hier können Sie Philosophia Perennis unterstützen: Mit einem Klick über

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: PP