(David Berger) Serg Darling ist den Lesern von PP kein Unbekannter. Immer wieder lotst er – politisch völlig unkorrekt – und ohne damit in irgendeine politische Richtung zu wollen, wie weit man mit dem Überschreiten von Tabus gehen darf. So auch in seinem neuen Video, das seit gestern Abend mehr als 13.000 mal aufgerufen wurde.

Nun werden die Tabus in unserer Gesellschaft, zumal wenn man in Berlin lebt, immer weniger. Einen Bereich gibt es freilich noch, bei dem sich nahezu alle devot und angstvoll den von Mächtigen aufgestellten Tabus unterwerfen: den Islam.

Vertreter der „Religion des Friedens“ flippen aus

Und genau hier hat Serg Darling mit seinem neuen Video erneut zugegriffen: Mit Niqab in Berlin unterwegs – allerdings nicht so wie die Möchtegern-Provokationskünstler mit Aussicht auf einen Amadeu-Antonio-Preis, die uns vorjammern, wie Frauen mit Burka bei uns diskriminiert werden.

Sondern so, dass im Kommentarteil bei Youtube die Vertreter der „Religon des Friedens“ auch vor Gewaltaufrufen gegen die beiden Protragonisten nicht zurückscheuen. Was der Kommentar „Möge Allah dich zu bestrafen“ von Rezo TV in diesem Zusammenhang bedeutet, können uns Islamforscher gut erklären.

„Kein Wunder, dass euch Schwuchteln jeder hasst.“

„Was für kleine wixxer warum seid ihr so ehrenlos und verlogen“ von Altan Ceylan oder „Wie könnt ihr gegen eine burka sein wenn es dem relegion angehört?! Es ist halt einfach so das es so ist. Denkt ihr nur weil ihr dagegen seid nur wenn die menschheit dagegen ist das es ABGESCHAFFEN WIRD?! Alter ich finde keine worte mehr. Ist ja nicht so das das christentum auch so eine art „burka“ hat.“ gehören da eher zu den harmlosen, hier zitierfähigen Kommentaren.

Aber auch eine Dame mit russischem Namen ist dabei, die bemerkt: „Ekelhaft. Einfach nur radikale Intoleranz, kein Sinn und pure Dummheit…. kein Wunder das euch Schwuchteln jeder hasst.“

***

Sie wollen die Arbeit von PP unterstützen? Dann ist das hier möglich:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP