(David Berger) Der Comedian Nizar hat etwas, das seine deutschen Kollegen fast komplett verloren haben: Den Mut auch mal politisch unkorrekte Witze zu reißen. Und dadurch den Humor zu retten. Denn wie wir alle wissen: Politische Korrektheit und totale Ergebenheit gegenüber den Mächtigen wirkt sich nirgends so tödlich aus wie beim Sex und beim Humor.

Und da wundert es uns natürlich überhaupt nicht, dass er wegen seiner „Türkenwitze“ ebenfalls schon Opfer der Maasschen Facebook-Zensur wurde. Dort hat man nämlich weder Sinn für Humor noch für Satire o.ä. Dinge, die zum Denken anregen könnten.

Nizar gilt als „Shooting Star am Comedy-Himmel“

Ganz in diesem Sinne ist ein Witz Nizars zu verstehen, der derzeit in den sozialen Netzwerken Hochkonjunktur feiert. Nizar gilt als „Shooting Star am Comedy-Himmel“: Seine Facebook-Fanpage verbucht mittlerweile über 300.000 Abos und seine Witze-Videos erfreuen sich großer Beliebtheit auf WhatsApp, YouTube & Instagram.
Jetzt geht er damit auch live auf die Bühne!

Neulich schrieb das junge Talent auf Facebook: „Ich fühle mich unfassbar geehrt, dass Leute Geld dafür zahlen mich live zu sehen (…). Es gibt kein besseres Gefühl als Menschen zum Lachen zu bringen.“

Und ja, liebe deutsche Landsleute, das müsst Ihr euch gefallen lassen. Denn Ihr habt euch unsere Regierung so gewählt, dass sich an den Zuständen, über die Nizar hier nur lachen kann, nichts ändern wird.

Ab Minute 2.30 hier zu sehen:

***

Sie wollen die Arbeit von PP unterstützen? Dann ist das hier möglich:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP