Am Samstag, den 10. November 2018, hatte „Widerstand steigt auf“ auf dem Wallraffplatz unweit des Doms und direkt an der Zentrale des Westdeutschen Rundfunks einen Informationsstand zur Kampagne „Migrationspakt Stoppen!“ aufgebaut.

Unsere Gesprächspartner konnten sich mit uns über den Migrationspakt unterhalten und Flugblätter mitnehmen, um die Informationen weiterzutragen. Am 11. Dezember sollen 192 Staaten in Marrakesch/Marokko auf der UN-Konferenz den Global Compact for Migration (GCM) unterschreiben.

Die USA und Australien, Österreich, Ungarn, Kroatien, Tschechien und Polen werden ihre Länder schützen und unterschreiben den Pakt nicht. Die Aktivisten von Widerstand steigt auf! verteilten Flugblätter und Aufkleber der Kampagne „Migrationspakt Stoppen“ und von Philosophia Perennis.

Jürgen Fritz hat auf seinem Blog eine von ihm kommentierte Version der deutschen Übersetzung des Migrationspaktes zur Verfügung gestellt. Wieder haben wir festgestellt, daß der Migrationspakt trotz der Diskussion im Bundestag zwei Tage zuvor nicht bekannt war. Viele waren schockiert und lobten uns für unseren Einsatz. Vielen Dank!

Das spornt uns weiter an! Während unserer Aktion versuchten schwarz gekleidete Störer auf unterschiedliche Art zu verhindern, daß wir mit den Passanten auf dem Wallraffplatz Gespräche führten. Da wir vorsorglich ein Zelt für unsere Gäste und uns aufgestellt hatten, haben wir die Störer im Regen stehen gelassen.

Helfen auch Sie mit den Wahnsinn zu stoppen! Verteilen Sie die Flugblätter von Philosophia Perennis, die Flugblätter der Kampagne „Migrationspakt Stoppen“, unterzeichnen Sie die Petition und treten Sie dem Telegram Kanal oder dem Discord Server bei.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

***

Sie wollen die Arbeit von PP unterstützen? Dann ist das hier möglich:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP