(ScienceFiles) Am 10. Oktober fand in Berlin eine Konferenz ohne Erkenntnisgewinn statt. Auf dem Programm stand das übliche Lamento, mit dem die Amadeu-Antonio-Stiftung ihr Auskommen auf Kosten der Steuerzahler finanziert:

„Für Rechtspopulist*innen und die extreme Rechte sind Diversität, Gleichwertigkeit, Feminismus oder geschlechtliche Vielfalt Feindbilder, die es zu bekämpfen gilt. Oder sie interessieren, um rassistisch instrumentalisiert zu werden. Neben Islamfeindlichkeit, Antisemitismus und Rassismus bietet ein erstarkender Antifeminismus eine erfolgreiche Anschlussfläche zur gesellschaftlichen Mitte. Auf unserer Konferenz werden aktuelle extrem rechte Dynamiken unter einer Genderperspektive betrachtet. Was wissen wir darüber? Was bedeutet das? Und vor allem: Wie ist dem zu begegnen?“

Wir beobachten schon länger den Versuch, den dahinsiechenden Feminismus / Genderismus, der gerade einmal wieder als Ideologie, die sich an Hochschulen eingenistet hat, enttarnt wurde, dadurch zu retten, dass eine Anbindung an den Kampf gegen Rechts geschaffen wird.

Da die Fördergelder für den Kampf der Furien gegen die Welt der alten weißen Männer langsam versiegen, muss eine Anschlussfinanzierung geschafft werden, durch Anschluss von Feminismus an die Ismen, deren Bekämpfung gerade en vogue ist.

Wir können uns also darauf einstellen, dass Steuerzahler für Blödsinn wie „Feminismus und Antisemitismus“, „Feminismus unter Flüchtlingen und die Gefahr von Rechts“ und dergleichen geschröpft werden sollen.

Deshalb ist es erschreckend in einer Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der AfD zu lesen, dass die Bundesregierung KEINERLEI Kontrolle über die Höhe der Mittel hat, die z.B. die AAS-Stiftung verprasst.

Gefragt danach, wie hoch die Förderung der oben genannten Konferenz aus Bundesmitteln ist, schreibt die Bundesregierung:

„Im Projektantrag werden Ausgaben in Höhe von insgesamt 4 000 Euro für die Veranstaltung ausgewiesen. Eine valide Angabe von aufgewandten Bundesmitteln ist grundsätzlich erst nach Abschluss des Haushaltsjahres möglich“.

Diese Aussage kann man nicht anders verstehen, als dass die Bundesregierung der AAS-Stiftung freie Hand beim Verprassen von Steuermitteln lässt.

Ob es am Ende 4 000 Euro oder 40 000 Euro sind, die die Konferenz gekostet haben wird, ist offenkundig belanglos, denn wäre es nicht belanglos, die Kosten würden den angeblich beantragten Kosten entsprechen und dies könnte auch, zumindest ungefähr, angegeben werden.

Wird es aber nicht.

Hier können Sie kostenlos weiterlesen: Science Files

50 Kommentare

  1. Noch so ein privater „Sportclub“ der sich erdreistet, die Meinunghoheit zu besitzen. Da ist mein Tischtennis-Club kompetenter.

  2. Nichts ist mehr unmöglich! Im neuen Deutschland 2.0 von A. Merkel. Ich frage mich nur wie sie das schaffen konnte in der CDU ohne auf große Gegenwehr zu stoßen. Da stecken noch viel mehr Politiker dahinter. Die CDU und die SPD haben sich bis zur Unkenntlichkeit verändert und fördern das rote kriminelle, sozialistische, kommunistische Gesocks. Unter dem Deckmantel im Kampf gegen Rechts werden Linksextreme Gruppierungen unterstützt. Und die vollverblödeten manipulierten Klatschhasen lassen sich auch noch vor denen ihren Karren spannen und merken es nicht einmal. Ein Kollege auf der Kommentarseite hat folgenden Link eingefügt. https://youtu.be/SMvVgHA5OjE Danke nochmal! Das Video ist zwar sehr langatmig aber es ist wirklich Interessant um die Zusammenhänge/Verstrickungen zu überblicken. So einen Bericht sieht man auf keinen Fall im TV. Wahnsinn ist, dass dieser ganze rot versiffte Mist auch noch von unseren Steuergeldern finanziert wird. Ich denke wir brauchen dringend einen Gegenpol im Kampf gegen Links. Von den etablierten Parteien ist da nichts zu erwarten. Die werden alle durch die Medien durch die angebliche PC kaltgestellt. Merkel machts möglich. Wir schaffen das! Oder schaffen die uns? Es ist ernst und keine Spaßveranstaltung mehr.

      • Interessanter Artikel der meiner Meinung nach darauf hinweist, dass A. Merkel von den USA und den linken Medien fremdgesteuert wird. Aber warum die CDU zugelassen hat, soweit von der liberalen Politik nach LINKS zu rücken, konnte ich nicht herauslesen. Warum schreitete der Rest der CDU nicht mal ein, sondern lässt diese FDJ-Sekretärin einfach so gewähren?

  3. Wie auf dem Bild zu sehen ist, kommt Anetta Kahane ihrem englischen Vorbild Twiggy, DEM Model aus den 60er Jahren, schon sehr nahe! Nein, im Ernst. Was ist das für ein Land , das solche Gesichter und solche Menschen hervorbringt?

  4. Diese Kahane ehemalige Stasi-Mitarbeiterin setzt sich jetzt angeblich für Menschenrechte ein. Word da nicht der Bock zum Gärtner gemacht? Aber im neuen Deutschland 2.0 ist alles möglich.

  5. Ja, dieses Hofieren und die Alimentierung der Linksgrünen Deutschlandhasser durch die aktuelle Bundesregierung als auch durch den Bundespräsidenten etc. stoßen einem übel auf. Sie sind mehr als ein Dorn im Auge, sie sind eine der Wurzeln des Übels, gegen das man aufstehen muß, um diesen Zustand der Entmachtung des Souveräns zu beenden.
    Hier wird rekrutiert und bezahlt, um Gewalt auszuüben gegen die Aufrechten, gegen die, die den Niedergang unseres Landes verhindern wollen.
    Da werden sogar Gewalt und Haß schöngeredet wie hier im Beispiel Bauhaus Dessau, abgesagtes ZDF-Konzert der Kapelle stinkendes Fischfilet
    https://vera-lengsfeld.de/2018/10/19/aufruf-zur-gewalt-gegen-polizisten-nun-auch-im-zdf/
    Nicht einmal die Animation der Fischfiletstinker zur Gewalt gegen Journalisten, Polizisten, Beamte oder Andersdenkende schreckt das ZDF ab, sie halten zu diesen würdelosen und menschenverachtenden Linksextremisten! Nebenbei bezahlen wir derlei Krasse Fehlleistungen auch noch (GEZ).
    Nach meiner Auffassung ist die ganze Situation kurz vor dem Umkippen in einen Bürgerkrieg, aber selbst darauf wäre die Bundesregierung vorbereitet (Nahkampfzentrum Schnöggersburg).
    Doch ich warne die Spalter: selbst die gut gerüstete NVA der DDR stand für Gewalt gegen die DDR-Bevölkerung nicht mehr zur Verfügung. Das Blutbad fiel aus, Honecker und Genossen mußten abtreten.
    Dies ist zugleich mein Aufruf an die Bundeswehr: Jungs, laßt Euch nicht aufhetzen oder zum Kampf gegen friedliche Demonstranten benutzen! Wir alle sind ein Volk!

  6. Es ist eigentlich viel erschreckender, wieviele Ministeriale und Professoren ein Schweinegeld bekommen, um sich zu solchem hirnlosen Unfug noch hirnloseres Gewäsch einfallen zu lassen.

    • 😉 sicher ein politisch korrekter Nordkorea-Import zum Erhalt echt strammen Sozialismus‘ nach geheimen Entwürfen Margot Honeckers kurz vor der 89er Revolution…

    • Nicht nur Christen können unter Geschmacksverirrung leiden, das ist auch bei anderen der Fall und wenn der Begriff Furie zum Tragen kommt, dann bei diesem Abbild, wobei sie den Frauen nicht zur Ehre gereicht und dem Staat genauso wenig, denn Kollaborateure haben eines gemeinsam, sie überleben in der Regel alle Systeme, weil sie sich anpassen und als Zuträger dienen, das ist bei ihr so und wird auch in Zukunft so sein, wobei auch ihre Tage gezählt sein können, denn sie dient sich ja nur links an, bei einer rechten Kehrtwende hätte sie schlechte Karten und ihr Spielchen wäre beendet weil andere den Verrat zwar liebten, nicht aber den Verräter.

  7. Apropo Steuergelder für’s all-around-Ermächtigungsgesetz :
    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/bundestag-beschliesst-gruendung-von-forum-recht-a2677852.html
    Ich glaub‘ das alles nicht mehr … WAS wollen die eigentlich NICHT kontrollieren ?
    Wir sind doch wirklich komplett verrückt !
    Also, ich schlage zum x-stenmal vor, keinen einzigen Cent mehr für unsere Überwachung; Vertreibung; Spaltung; Ausnutzung; Versklavung; Schändung; Ermordung; Vernichtung usw. zu erwirtschaften !!!
    Leute, lasst die Arbeit fallen und geht erst zum Arzt und dann zum Amt, solange da noch was für euch da ist. Das ist das einzige was noch geht : wir müssen dieses System aushungern ! Umso eher umso besser.
    Die leben doch alle nur durch uns !
    Wir brauchen doch nichts weiter zu tun, als einfach NICHTS !
    Das kann doch nicht so schwer sein, einfach mal NICHTS zu tun !

    • Der Generalstreik würde wie das Hornberger Schießen ausgehen, Mona Lisa. Vergessen Sie nicht die entscheidenden 90% der Bevölkerung, die von den Hauptsprech-Verkündern geblendet und eingelullt werden. Wenn auch nur 10% die Arbeit niederlegen, ist das schon hoch gegriffen und bringt aber nicht den gewünschten Effekt…
      Und mit den neuerlich verkündeten Plänen des Kaisers (Bekämpfung von Majestätsbeleidigungen etc.) wird dieser Zustand auch noch zementiert
      Bin ratlos…

      • hmm, ich denke 10% von den eh schon wenigen die das ganze hier finanzieren, ist eine ganze Menge.
        Nur 8 Mio. zahlen mehr ein, als sie rausnehmen.
        Zudem würden diese 10% ja nicht nur nicht mehr einzahlen, sie würden auch zusätzlich kosten. Es ergäbe sich ein „Doppler-Effekt“.

        Zusätzlich wandern immer mehr Wohlhabende aus, – die Krankmeldungen steigen sowieso beharrlich, ob der unzumutbaren psychischen Belastungen, – und die Firmenschließungen im Mittelstand inkl. der Mitarbeiterentlassungen, tun ihr übriges.
        Da läppert sich was, ich denke, es wäre machbar !

    • Da müßte schon ein kompletter Stromausfall ausgelöst werden.Mit dem Zusammenbruch des E Netzes würde Alles zusammen brechen da wir uns vom Strom abhängig gemacht haben.Ohne Strom,kein Supermarkt,keine Tankstellen,kein Straßenverkehr,Bus und Bahn fällt dann auch aus usw usw.Das wäre dann der komplette Crash.

      • Das gab es nicht nur im Märchen. Vor ein paar hundert Jahren gab es Hexenverbrennungen in der Realität. Ach die guten alten Zeiten. Nachdem das Mittelalter zu uns übers Mittelmeer kommt, könnten wir doch auch die Zeit ein wenig zurückdrehen.

  8. Obwohl ich die Aversion gegen unsere liebe Victoria absolut teile, denke ich, wir sollten uns niemals SELBST soweit ERNIEDRIGEN um Oberflächen-„Argumente“ ins Feld zu führen. Dieses „Niveau“ sollten wir getrost der SAntifa und Co überlassen.

    Auch die Neu-„Rechte“ ist leider nicht vor Dunning-Kruger-Mitglieder gefeit, aber hier bei PP????
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dunning-Kruger-Effekt.

    Überlassen wir dem Gegner seinen dreckigen Stil!

    ####
    Interessant und äusserst perfide ist bei obigen Link auf Gesinnungs-Wiki übrigens das verwendete Beispiel: Ein Musterbeispiel orwellscher Tatsachenverdrehung: Demjenigen, der sich auf ECHTE, valide wissenschaftliche Studien beruft, die eine menschengemachte Erderwärmung für ziemlich fraglich hält, wird diese „inkompetente „aus sich selbst heraus“ Selbstüberschätzung“ (ergo Dunning-Kruger) unterstellet, wohingegen der Klima-Religiöse-Gläubige der grünen, pseudowissenschaftlichen „Studien“ uns kompetent als geistig überlegener Super-Checker verkauft wird.

    Die heutige Propaganda kommt eben nicht mittels Vorschlaghammer, nein sie ist extrem geschickt. Und Dunning-Kruger ist es, sich „mit diese grünen Idioten- lol“ auf die Schenkel zu klopfen. Die können zwar kein MINT, die wissen aber äusserst geschickt zu manipulieren. Wer sie als Idioten abheftet, ist selber einer, nicht nur Schlachten, ganze Kriege wurden wegen aus überheblichen Fehleinschätzungen des Gegners verloren.
    Dieser Wiki ist ein POardebeispiel wie geschickt manipulativ mittlerweile gearbeitet wird. Und ob man will oder nicht, Die Klaviatur der Manipulation ist ein Indikator für Intelligenz! Unser Feind ist alles mögliche – dumm aber garantiert nicht! Dumm ist bestenfalls wer ihn für dumm hält!

    Die Hifi-Manipulation spint hier und dort und dort und dort… ein bisschen… und querverweist mit „Belegen“ idR auf sich selbst. Dazu ein paar ECHTE valide Wahrheiten, fertig ist die Suppe, die alsbald WAHRHEIT ist (in einem sich selbst referenzierenden pseudo-wissenschaftlichem-Luftschloss) welches echte Dummköpfe, also nicht die Zweifler (die als solche diffamierten, vermeintlichen Dummköpfe) nicht mehr entwirren können.
    Goebells, Stalin, Ulbricht, Orwell… waren Waisenknaben gegen diese perfiden Massenhypnotieseure!

    Wer nicht verstehen kann, warum soviele Menschen darauf reinfallen, schaut nicht weit genug über seinen Tellerrand und leidet wahrscheinlich idT (diesmal berechtigt) am D-K_Effekt.

  9. Kahane, Merkel, v.d.Leyen, Maas……und und und. Sie alle müssen mal zum Friseur, zur Pediküre, zur Maniküre, zum Einkaufen, zur Toilette, ihren Kleiderschrank auffüllen und das Pillchen einnehmen (ohne die geht es bei denen nicht mehr) und viele andere Alltagsituationen. Es könnte stille Helden oder Heldinnen geben. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
    Und Kahane hat eine schwarze Seele. Ihr eigenes Spiegelbild ist unerträglich für sie. Ihre jahrelangen Kolummnen in der Berliner Zeitung nach dem Tode von Antonio Amadeu hat sie benutzt um ihre Netzwerke auszubauen. Sie zog einen immensen Vorteil aus seinem Tode. So sind sie…..die Menschenrechtler. Gierig und bösartig.

  10. Eine extrem gut recherchierte Doku, mehrfach FAKTEN-validierte…Doku, gibt es hier https://www.youtube.com/watch?v=SMvVgHA5OjE
    Unbedingt anschauen Leute, die beste und umfassendste Doku zum Thema dubiose Abermillionen-Geldgeschenke für die SAntifa und Co! erschreckend, unfassbar, skandalös… und alles mehrfach belegbar! Echter Investigativ-Jourrnalismus in Zeiten des Ministeriums für Wahrheit!

    Aus irgend einem Grund steigen aber die Zugriffszahlen nicht. Zumindest nicht wenn ich das teil reloade. Habs auch in meinen 3 Browsern probiert – die Zugriffszahl blieb identisch!

    Apropos: Wenn ich neuerdings bei YT AFD oder AFD Bundestag… eingebe, erscheinen nur „kritische“ Themen dazu. Also irgendwelchen 3rdParty Beiträge on top, echte Urheber-Teile hingegen ganz weit unten…

    • Danke für den Link.
      Sehr interessantes Video.
      Man kann gar nicht so viel essen wie man kotzen könnte.
      Das Video wird wohl bald gelöscht werden.

    • Ich hab‘ das Video jetzt nicht ganz zu ende geschaut. 2/3 davon dürften reichen, um diesen unglaublichen Filz zu erkennen, der sich aus großen Teilen kommunistischer Staatsgewalt mit linksextremen Dachverbänden, Stiftungen, Vereinen, Privatorganisationen und NGO’s ergibt.

      Möchte noch anfügen, dass diese Mittelverteilungen an den linken Sumpf nicht nur über Ministerien und deren Gremien stattfinden. Es existieren auch lange Zuwendungslisten aller Richter, die allein aufgrund ihrer (richtigen) Urteilskraft völlig autonom und ohne jede Überprüfung, aus dem Straf- und Bußgeldetat Investitionen in z.B. Stiftungen vornehmen, die dann wiederrum gewisse Organisationen und damit linksradikale Strassenkämpfer finanzieren.

      Das Straf- und Bußgeld-Budget und dessen Verwendung obliegt allein der Richterschaft.
      Wegweisend für die „richtige“ Verteilung tritt das Justizministerium auf den Plan – falls jemand die Absicht hegt diese Gelder „zweckentfremdend“ Ideologiefern einzusetzen, droht der Ausschluß aus dem Justiz-Verein.

      Der Filz besteht von ganz oben bis ganz unten, ihn zu durchkämmen, dürfte ein Lebenswerk für geschätzte 100 Männer und Frauen der Sorte Trumps sein.
      Das ist ein Gebilde, welches bei weitem, die noch darstellbaren wirtschaftlichen Verflechtungen überragt.
      Es wird ja immer so getan, als sei der Wirtschaftsfilz im Kapitalismus nicht zu toppen. Dem ist aber nicht so. Während die Wirtschaft Auskunft- und Rechenschaftspflichtig ist, und allen möglichen Aufsichtsverfahren unterworfen ist, agieren Staat, Justiz und insbesondere die Stiftungen völlig unbehelligt von jeder weiteren Gewalt.
      Und wie man sieht, ist man festen Willens, die letzte Instanz die diesem Treiben etwas entgegenzusetzen hätte, nämlich das Bundesverfassungsorgan, zu unterminieren.

      Ich denke, der Begriff „deep state“ kann nicht erfassen was sich in DE abspielt. Er suggeriert eine kleinere Rechtsstaatfeindliche Ebene unter einer größeren Rechtsstaatlichen Ebene. In Wirklichkeit handelt es sich um ein dreidimensionales Gebilde und beinahe jeder – wissentlich oder unwissentlich – ist involviert. Ein wahrlich Grauenhaftes Bild !

  11. Es genügt schon, sich das verbissene, verkniffene, verbiesterte Gesicht von „IM Victoria“ anzusehen, um zu wissen, wes „Geistes“ Kind die von ihr geleitete Stiftung ist. Dass dieser durch nichts mehr kontrollierte Auswuchs im Kampf gegen Rääächts durch die Bundesregierung praktisch grenzenlos subventioniert wird (natürlich auf aller Steuerzahlen Kosten), spricht im übrigen Bände. Meine Güte… in die Fänge von was für Leuten sind wir nur dank Merkel geraten. Und wie sollen wir die jemals wieder loswerden? Es ist zum Verzweifeln. Aber bange machen gilt nicht, damit würde man diesen Leuten ja geraden den Gefallen tun, den sie am meisten erhoffen. Nämlich dass die wirklich liberalen Kräfte im Lande kleinbei geben. Das darf nicht passieren. Es ist gut, dass die AfD u. a. immer schön an dem Thema dranbleiben, auch wenn die Auskünfte noch so dürftig ausfallen. Denn auch das ist ja Teil der Entlarvung. Wie sagt der Volksmund doch so schön: Keine Antwort ist auch eine Antwort. Nämlich das Eingeständnis, dass man keine Argumente mehr hat.

  12. Das ist nicht nur ein politscher Kampf gegen die Freiheit, sondern auch ein Geschlechterkampf und den werden sie verlieren, insbesondere dann, wenn sie die Einwanderung der Muslime fördern, denn die haben eine andere Auffassung zur Stellung der Frau in der Gesellschaft und mit dieser Befeuerung von Einwanderung schaffen sie sich selbst ab, politisch und gesellschaftlich und sie sind so dämlich und merken noch nicht einmal was sie befördern, es ist mehrheitlich gegen sie selbst gerichtet.

  13. Wir müssen diese Kommunistin – ebenso wie die Alt-Block-Kartellparteien solange ertragen, wie noch immer 85 Prozent der Wahlberechtigten, die auch wählen gehen, denen ihre Stimme geben.
    Der neue Trend – Die Grünen zu wählen. Die Verbots- und Deutschlandhasser-Partei gemäß der „Frankfurter Schule“, der es immer wieder gelingt, am besten mit der Dummheit der Deutschen zu spielen. Was was heißen soll. Denn die anderen Altparteien sind darin auch ganz große Klasse. Die meisten im Volk halten die nämlich vornehmlich für eine „Umweltpartei“. Dabei hält nichts von dem was die sagen und wollen, irgendeinem Gegenargument stand. Die wollen, und zwar ganz offen, einen Genozid am eigenen Volk betreiben. Durch das Verhindern von Anreizen, daß sich das deutsche Volk arterhaltend vermehrt und durch die Zerstörung deutscher Kultur, wo immer sich das bietet. Das nennt man nämlich -auch- Genozid. Mal googlen, das.
    Aber – was willst du machen? Dummheit läßt selbst Öfen erfrieren. Auch in nur einer angeblichen Demokratie bestimmt die Mehrheit. Und zu der gehören nun einmal nicht unbedingt die Klugen. Das ist wie bei dem demographischen Kegel bei uns. Oben die wenigen „Jungen“ – unten die Masse der „Alten“. So ist das auch mit den „Schlauen“. Oben die wenigen klugen Köpfe – unten die ganz breite Masse der geistig Minderbemittelten. Der Oberflächlichen und der Uninformierten.

    • Die Grünen sind keine Umweltpartei, sondern eine gefährliche linksideologische Partei. Viele der radikalen Linken und RAF Sympathisanten aus der sog. 68er Bewegung sind bei den Grünen gelandet. da zeigen auch die Zitate von Joska Fischer der Obersteinewerfer, das Vorbild der heutigen ANTIFA. Seine bekanntesten Aussagen waren:
      Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu „Ungleichgewichten“ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland heraus geleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.»
      «Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.»
      Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.»
      Wenn man das aktuelle Zeitgeschehen verfolgt, sind diese linken Sprüche bereits eingetroffen und die Ziele schon fast erreicht.

      • Lieber Maximilian Müller,

        vielen Dank für Ihre gute Replik.

        „Die Grünen sind keine Umweltpartei, sondern eine gefährliche linksideologische Partei.“
        Wo soll ich unterschreiben?

        „Viele der radikalen Linken und RAF Sympathisanten aus der sog. 68er Bewegung sind bei den Grünen gelandet.“

        Auch viele Kommunisten. Trittin und Kretschmann z. B., waren in der kommunistischen Partei. DKP und KPD spielen heute keine Rolle mehr. Warum wohl? Trittin war u.a. Dauergast in der DDR, bevor das mit den Grünen losging.

        Die Grünen haben ein Ziel, dem sie alles andere unterordnen. Die Zerstörung der bestehenden Gesellschaft gemäß Frankfurter Schule, um diese reif für den Kommunismus zu machen. Das sind generell alles Globalisten und Etatisten.
        Die Masse wird ausgepreßt und das erpreßte Geld wird für das ideologische Ziel eingesetzt. Ihre Hauptabteilung dafür heißt „Umweltschutz“. Mit den Unterabteilungen „Klimaschutz“ und „Energie“.

      • So bedrückend Fischers vermutlich ehrlich gemeinte Entgleisungen auch sein mögen, aber in dem Sinne, wie Sie Herr Müller den Durchmarsch der Grünfaschisten für Deutschland beschreiben, muß man diesen Zustand leider auch für die EU beklagen.
        Damit kann Deutschland offenbar durch einfachen Druck aus der EU zu bestimmten Handlungen veranlaßt werden, die diesen unseligen Bevölkerungsaustausch und anderes Ungemach über unser Land bringen.
        Und damit dies alles weiterhin klaglos und als unabänderlich von der Mehrheit unserer fremdgesteuerten Bevölkerung akzeptiert wird, sponsert der Kaiser solche Altkommunisten wie Kahane und co.

  14. Bäh, die ist äußerlich so feist, wie innerlich verdorben.
    Man kann einfach nicht begreifen, dass sowas nicht nach Sibirien abkommandiert wurde.

  15. Was machen die mit dem Geld, was sie nicht selber verfressen und versaufen können? Solche blogs wie diesen hier kommentatorisch betreuen und die richtige Meinung herstellen?

  16. Also bitte, wer wird denn die liebe, laut Photo äußerst sympathische Frau so angehen? Das mit der Stasi war wohl nur ein Versehen!

  17. Ich glaube aus solchen „Töpfen“ vom Steuerzahler finanziert werden unter anderem auch die Schlägertrupps der Linksfaschisten bezahlt. In den Medien liebevoll „Aktivisten“ genannt. Da werden Bürger bedroht, gehetzt, verletzt, Sachbeschädigungen begangen und wir Steuerzahler bezahlen das auch noch. Die kostenlosen Busreisen zu jeder Stadt in Deutschland für eine Gegendemo wo man die Linksfaschisten zu tausenden hin karrt auch noch. Im angeblichen Kampf gegen Rechts fließen Steuergelder zu den Linksextremen Vollpfosten ab. Es wird natürlich versucht die genauen Summen und wohin unsere Steuergelder verschwinden zu vertuschen. Man würde wahrscheinlich staunen wenn man wüsste wieviel Steuergelder noch in solchen ominösen Stiftungen verschwinden. Aber die AfD ist Ihnen auf den Fersen zum Unmut des Linksparteienkartells. Das ist unter anderem einer der vielen Gründe warum sie die AfD so hassen. Sie können nicht mehr so einfach tun und lassen was sie wollen, ohne das jemand davon erfährt.

    • Aber, wie lange wird sich die AfD noch halten können, bei dem „demokratischen Gegenwind“ der ihnen durch die „Linke- Grüne- Rote- Schwarze- und „weitere Parteifarben“ entgegen weht!
      Und, „davon erfahren“, also davon das die AfD dem „Linksparteienkartell auf den Fersen ist“, tun leider nicht die Mehrheit der Wähler, weil es von den Medien nicht berichtet wird, wenn AfD-Abgeordnete im Bundestag mit ihren Reden den übrigen Politikern „reihenweise ins Gesicht schlagen“.
      Leider glauben viele Wähler immer noch, dass die AfD-Abgeordneten nur im Bundestag sitzen um „Geld zu kasieren“, aber keine „Arbeit leisten“, weil ja ihre Reden von den meisten Medien nicht gebracht werden.

  18. Nichts ist in einer Bananenrepublik unmöglich. Eine Stiftung, angeführt von Stasi-und Ex-SED Mitgliedern, wird plötzlich zu einer demokratischen Elite. Vom Sozialismus zum Kapitalismus in 5 Minuten. Gute Nacht Deutschland. Aus dieser „Elite“ besetzen ehemalige SED-Mitglieder dazu hochrangige Posten in Bundesämtern und Stiftungen. Man kennt das ja schon (z.B. IM Erika und Konsorten, Verfassungsschutzpräsidenten in Thüringen, usw.) Für die Verbrechen der Mauer-und Grenzzaunmörderpartei, dieser aufgelösten aber immer noch in Seilschaften existierenden Clique, wird Steuergeld und Monatsgehälter hinterher geworfen. Wer soll das noch verstehen?

  19. MEINE FRESSE… mir wird NUR NOCH schlecht!
    diese alte… verbitterte frau will wogegen kämpfen?! 🤔
    ich vermute gg ihr spiegelbild!
    sorry… unsachlich… ich weiß.
    aber mir fehlen NUR NOCH die worte!
    ich kämpfe um JEDEN CENT um monatlich halbwegs über die runden zu kommen.
    mein leben (mein überlebenskampf) im multi kulti hot spot macht innerlich kaputt und die verprassen OHNE ENDE steuergelder.
    das muß!! ein ende haben!!
    wir müssen doch irgendwie eine möglichkeit haben diesen ganzen politik wahnsinn zu beenden.
    kann doch nicht sein, dass merkel und genossen uns in den abgrund stürzen!
    es muß doch rechtliche möglichkeiten geben… ich will das alles nicht mehr!

    • Es gibt „rechtliche Möglichkeiten den ganzen Politik-Wahnsinn zu beenden“, sie werden aber nicht mehr angewendet bzw, es wird mit allem Nachdruck daran gearbeiten diese bisherigen „rechtlichen Möglichkeiten“ nach und nach zu „überarbeiten“, wodurch dan keinerlei Möglichkeiten mehr verbleiben werden, gegen „irgendeine politische Entscheidung“ mehr „rechtlich Vorgehen“ zu können.
      Ich denke, DDR 2.0 ist näher als wir es uns bisher vorstellen können. und, lediglich die Politiker der AfD versuchen dagegen vorzugehen, was aber „Nazi“ ist und somit von ALLEN anderen Politikern verurteilt wird.
      Ausnahmen, also Politiker die sich der „AfD-Politik“ annähern gibt es zwahr, sind jedoch sehr wenige und werden als „Nazi“ verunglimpft und aus ihrem bisherigen politischen Leben „entfernt“, wie z.B. Frau Erika Steinbach.
      „Der Zug ist abgefahren“ Herr/Frau m.s., ich denke, es gibt keine Möglichkeiten mehr, den weiteren „Absturz“ mit „rechtlichen Möglichkeiten“ zu verhindern.
      Vieleicht hilft uns ja Herr Trump, aber, er wurde ja von unseren Politikern und Medien „in unserem Namen“ geradezu „abgeschlachtet“.
      Wenn ich Trump währe, „keinen Finger würde ich für uns krumm machen“.

      • „…Rechtliche Möglichkeiten, den Wahnsinn zu beenden“ – bitte verzeihen Sie verehrter ADAHY, wenn ich gleich laut loslache. Bei dem offenkundigen Zustand unserer Justitia darauf hoffen zu wollen, das System Merkel per Gerichtsbeschluß abzuwählen, grenzt an Naivität. Unzählige Gerichtsbeschlüsse auch und gerade der höchsten Deutschen Rechtsinstanz zeigen, wo der Hammer hängt.
        Ihre These ist auch ohne die vermuteten Rechtsänderungen zu verwerfen.
        Allerdings würde ich mich von Ihnen gern durch das Gegenteil überzeugen lassen, indem Sie selbst vor Gericht ziehen.
        So oder so, wir werden es Ihnen danken 🙂

      • DJT wäre schön dumm, sich diese deutsche Laus selbst in den Pelz zu setzen.
        Putin siht auch nur zu und wird ebenfalls den Teufel tun, sich das politische Ostzzonengesocks ans Bein zu binden.

  20. Ich weiß gar nicht , ob es nur wenige bemerken oder aber die gesamte Bevölkerung kontinuierlich wegschaut …..
    Seit diese MI Erika am Ruder ist sind nur noch linksgerichtete , aus dem Boden der linksversifften Gendermanipulierer hervorgezauberten“ Institutionen “ willkommen und werden dementsprechend mit Steuergelder gefördert.
    Alles, was nicht nach der Schnur dieser Frau Merkel läuft wird abserviert und muss befürchten so diffamiert zu werden dass derjenige sofort von den zensierten Medien an den Pranger gestellt wird.
    Ich frage mich, wo all die gestandenen Männer der konservativen Politiker sind …?
    Läuft es wirklich darauf hinaus, dass man sich bewaffnen sollte ?

    • Ja, Sie sollten sich bewaffnen.
      Worauf es hinausläuft, bleibt abzuwarten.
      Sie werden kein moralisch Desintegrierter, nur weil Sie einen feindlichen/illegalen/organkriminellen Kombatanten physisch neutralisieren könnten.

  21. Der nächste Schritt wird sein, dass die irgendwie die Kurve zum Klimawandel kriegen. Nach dem Motto, dass nur gegenderte non-binäre Transmenschen den Klimawandel abwenden können.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here