(David Berger) Der AfD-Bundestagsabgeordnete Dr. Gottfried Curio hat es auf den Punkt gebracht, als er bereits gestern im Zusammenhang mit der wohl anstehenden Entlassung Hans-Georg Maaßens als Chef des Verfassungsschutzes von einem Unterdrückungsstaat und einer Gesinnungsdiktatur sprach:

„Die Demokratie in Deutschland befindet sich in akuter Gefahr. Die Auseinandersetzung zwischen Macht und Wahrheit neigt sich zugunsten des Unterdrückungsstaates. Merkel will zukünftig direkt von ihrer Position heraus ihr unliebsame Behördenleiter erledigen können, vor allem solche, die ihren eigenen Fehlbeurteilung in der Sache widersprechen.

„Antifa“ statt Sicherheitsbehörden

Die Regierung folgt nicht mehr den Sicherheitsbehörden, sondern einer kriminellen Vereinigung: der Antifa, die gegen diesen Rechtsstaat und die freiheitlich-demokratische Grundordnung kämpft. Die Sicherheitsbehörden sollen entmachtet werden, damit Frau Merkel weiter ungestört ihre Propaganda in den Äther blasen kann.“

Der Rechtsstaat ist in höchster Gefahr

Ich habe das ohne Kenntnis des Statements Curios und in einfacheren, persönlicheren Worte gestern ähnlich formuliert:

***

Sie wollen Philosophia Perennis unterstützen? Mit zwei Klicks geht das hier:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP

47 Kommentare

  1. Herr Berger, lassen Sie es sein für die AfD Werbung zu betreiben. Am 10. OKTOBER bringt die AfD leider im Bundestag einen eigenen Gesetzentwurf zur Rueckgaengigmachung der Ehe für alle in den Bundestag ein. Viele tsusende homosexuelle EHEPAARE haben am Standesamt sich trauen lassen und die AfD fällt diesen Ehepaare in den Rücken. Homosexuelle Menschen wie ich lehnen Ihren Einsatz für die AfD ab.

      • Ist wirklich lustig 😂
        Ich sage Herr Berger , bitte machen Sie genau so weiter. Sie schreiben unzähligen Deutschen aus der Seele. Vielen Dank , das es Menschen wie sie gibt ! Beste Grüße , Hr. Leonhardt

    • Wenn man es genau nimmt, dann ist eine annulierte Ehe gesünder als eine islamisierte Verfolgung mit dem Ende eine muslimischen Henkeraktion. Diese Frage der Wahl sollte sich jede/r Homosexuelle/r einmal stellen!!!

  2. Sorry, noch mal von vorn. DE wird vom „REGIME MERKEL“ zu tode gegutmenscht, weil sie bis
    heute nicht weiß, was sie anders machen soll, und seit drei jahren jeder auf der ganzen welt ungeprüft zugang zu DE erpressen kann, völlig egal, ob terrorist oder mörder, weil
    WIR FAFFEN DAFF!

  3. Mal abseits vom eigentlichen Thema: Ein fachlich kompetenter Mensch wie Herr Maaßen wurde von seinem Posten als Präsident des Verfassungsschutzes zum Staatssekretär BEFÖRDERT und ist damit jetzt auf der selben Stufe wie z.B. die speziell begabte Frau Chebli? Über diesen Aspekt staune ich gerade wie ein Kind.

  4. Was wenn es ganz andere Kräfte sind, die im Hintergrund um die Vorherrschaft ringen, als wir denken. Was, wenn es tatsächlich darum geht, aufmüpfige Bürger in die Schrnaken zu weisen. Wenn man a. d. e. Seite durch neue neoliberale Wirtschaftsexistenzdruck(Nestlé) und a. d. a. Seite durch Terror und Menpower in Angst und Schrecken und eine Schockstarre gebracht werden soll. Wir von 2 Seiten bedroht

  5. Nochmal kurz Spaltung Ost/ Westdeutschland: Ich nehme stark an, dass im Westen wesentlich mehr Profiteure der Merkelei leben als im Osten und daß auch deshalb bei uns Wessis tote Hose ist mit Protesten. Neben weiteren Gründen…

    • nee ich denke wir nehmen die Gefahr nur nicht so wahr weil wir schon länger viel Fremde unter uns haben und uns dran gewöhnt haben sowie neuerliche Verschlechterungen einfach noch nicht so wahrnehmen. Ausserdem funktioniert das madig machen der AFD durch die Medien hier noch – wir sind noch gewöhnt daran dass die Medien wahrheitsgemäß berichten. In Ossiland glaubte man den Medien nie.

    • Im Ggs. zum Osten sind wir im Westen immer und über Jahrzehnte mit der Erbschuld belastet worden – die Nazikeule wirkt bei uns leider noch viel besser als im O. Es ist schwieriger, sich davon zu befreien, als sich manche Ossis das vorstellen können. Außerdem: profitiert haben Merkel, Gauck, Maischberger usw. – alle aus dem Osten!

  6. Solange das vemoderte Regime des Altparteienkartells Journaille, Medien, Prominente und abhängige, gekaufte Maulhuren in den Klauen hat, liegen Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Meinungsfreiheit in den Leichenkammern einer Linken, demokratietödlichen Gesinnungskultur. Deutschland gleitet in eine Diktatur mit Murkel als DDR 2.0-Führerin. Weg mit der volkfeindlichen Ost-Smorra des Grauens.

  7. Ich erinnere einen professionellen,erfolgreichen Dienstleister im Rechtswesen,der hat es drastischer,ganz prägnant postuliert.Konnte ihm i.d. Sache letztlich nicht widersprechen.Der Zweck – die Rettung von Verfassungsprinzipien, Volk und Volkswirtschaft – heiligt,wenn man um die Mutter aller Probleme herumläuft,aus der Vogelschau d. rationalen,republikanischen Verantwortungsethik,das Mittel…

  8. Jo, das hab‘ ich gestern auch in Unkenntnis von Curios Rede gesagt.
    Im Grunde sag ich das seit 2 Jahren.
    Die Alte putscht Deutschland !
    Die gehört direkt entmachtet, vom Verfassungsschutz auseinandergenommen, ihre Stasi-Akte veröffentlicht, mächtigst verurteilt und (leider) nur eingeknastet !
    Ich glaub‘ eine offensichtlichere feindl. Übernahme hat’s noch nie niergends ohne Krieg gegeben.

  9. Vielleicht wird auch irgend wann wieder eine Mauer errichtet, in dieser neuen DDR ? Es werden doch sicher bald viele Menschen das Land verlassen.

  10. Wenn Maaßen auch nur ein bisschen Ehre hat, sollte er das neue Pöstchen ablehnen und auf einer der nächsten Großdemos ein Aussteiger-Referat zum Thema Berlin Breitscheidplatz halten.

    • Gerade wird versucht, dem AfD-Abgeordneten Thomas Seitz (einem Staatsanwalt) wegen kritischer Äußerungen vor der BTW den Beamtenstatus abzuerkennen (Verstoß gegen das Mäßigungsgebot). Als Folge wäre der Mann u.a. seinen Pensionsanspruch los, bei einem sich widerständig betätigenden Maaßen wäre das nicht anders. Dass jemand freiwillig mit 70 von Hartz IV lebt, finde ich etwas zu viel verlangt.

  11. Merkel hat mehrmals den Rechtsstaat gebeugt, um es milde zu sagen. Niemand hat ihr Einhalt geboten, im Gegenteil wurde sie bestärkt. Diesen Kurs wird sie bis zum bitteren Ende durchziehen, gegen das eigene Volk und ohne Rücksicht auf Verluste. Diese Frau ist höchst gefährlich…

    • Nicht genug hintergründig betrachtet.
      Merkel macht nur das, was in ihrem Briefing steht. Die Schattenregierung gehört in den Fokus u. nicht der/die Strohmann/in.

  12. Es ist fast zu spät,ohne Gottes Eingreifen sind wir erledigt.Wir sind in der merkeldiktatur angekommen und als das wird sie in die Geschichte eingehen.Leider müssen wir alle diese kotze,die sie Suppe nennt ,auslöffeln.

    • Ohne Gottes Eingreifen…
      ja, die Bibel….aber tatsächlich stehen die heutigen Ereignisse in der Offenbarung des Johannes.
      Sozusagen befinden wir uns in der Zeit der Trübsal und ich muss zugeben : „Die Bibel hat doch recht“!
      Demnach kommt das chip’en für ganz Europa u. die Bargeldlosigkeit in absehbarer Zeit. Wohl dem, der/die weiß wo Hoffnung zu finden ist.

  13. Man sollte dabei nicht aus den Augen verlieren, wer so selbstlos und nahezu tölpelhaft den Anlass geliefert hat, endlich mal so richtig „hart durchgreifen“ zu können.

    Zufall? Dummheit? Zaubertrick?

  14. Wer soll den dagegen aufstehen? Es gibt noch genug zu essen, zu trinken, genug Klamotten, genug Fernsehen, genug Smartphones, Geld reicht bei den meisten auch noch über den Monat, für Politik interessiert man sich nicht oder hat keine Lust. Es fehlt auch die charismatische Person/Organisation, die die Leute zusammenbringt. Nur eine Minderheit ist fassungslos über den verluderten Rechtsstaat.

    • Da gebe ich Ihnen Recht, liebe Petra! Hier stehen niemals genug Leute auf! Charismatische Persönichkeiten haben wir einige, aber solange es keine „revolutionären Zustände “ gibt, gibt es eben auch keine Revolution! Aus genau den von Ihnen genannten Gründen

  15. Diese Einheitspartei (CDU, CSU, FDP, Grüne, Linke) arbeitet darauf hin, die AfD vom neu ernannten VS beobachten oder sogar verbieten zu lassen. Ich traue den mittlerweile alles zu und – es geht alles mit rasender Geschwindigkeit. Alles läuft wie am Schnürchen.

  16. Ich frage mich, wie lange der politische Amoklauf von Merkel noch weiter geht, und sie ihr makaberes Spielchen weiterspielen kann, das darf doch alles nicht mehr wahr sein.

  17. Da kann ich – leider – jedes Wort unterschreiben. Wir treiben tatsächlich in ein autoritäres System hinein, und die Mehrheit merkt es nicht mal.

  18. Danke Herr Berger für diesen Beitrag, ich sehe das auch so denn der heutige Tag wird zur Schicksalsfrage für Deutschland. Merkel ist entschlossen ihre Politik gegen das Volk durchzuführen und eine DDR 2.0 bei uns zu installieren. Sie und die anderen Parteien paktieren dafür mit den links Terroristen gegen die eigenen Bürger, das ist nicht hinnehmbar. es wird für weitere Opfer von Migranten sorgen!

  19. Zu spät.
    Ich frag mich immer nur immer wieder, wie sie es geschafft hat, alle umzudrehen.
    Was hat sie denen bezahlt oder versprochen ?

    Vera Lengsfeld

    • Merkel wurde und wird – nicht zuletzt von vielen Rechtskonservativen – total unterschätzt und als ein tumbes, unbedarftes „Muttchen“ angesehen, das nur die Befehle Dritter ausführe. Meilenweit daneben! So einen gefährlichen, perfiden Menschen mit soviel Lust an der Macht und Unterdrückungswillen hatten wir seit 73 Jahren nicht mehr am Ruder. Hochgefährlich! Bitte Gertrud Höhler („Die Patin“)lesen.

      • Nee, soviel Kalkül hat Mutti nun wirklich nicht auf der Pfanne, dass die sich mittels einer unvergleichlichen vorgespielten Unbedarftheit in eine solche Position ohne fremde Hilfe bugsiert.
        xxx

    • „Alle“ braucht man nicht zu schmieren, sondern nur die Gelenke der Macht.

      Der Rest entwickelt dann eine eigene Dynamik. Wenn die Welle rollt, dann rollt sie.

      • „Die Gelenke der Macht“ – sehr treffend formuliert. Dem Fußvolk reichen die Märchen aus tausend und einer Nacht, die ihm, komplett mit cliff hangers und allem Schnick und Schnack 24/7 ins Hirn geflüstert werden…

    • Keinen Pfennig hat die bezahlt und Versprechungen hatte die auch nicht nötig abzugeben. Die wurde für diesen Posten gezüchtet und alle die im Weg rum standen statt zu helfen, wurden erpresst und auf Spur gebracht !

      „Naja Volker, Parteivorsitzende werde ICH !“
      … braucht es da der Worte mehr ?

      Jeder nächste Schritt, wurde und wird diesem altbackenen Mauerblümchen vorgegeben !

    • Das war schon vor 2015 so, nur haben es bis dahin noch weniger bemerkt als jetzt. Manche werden’s erst merken, wenn sie an irgendeiner Rampe im Nirgendwo stehen, zum Duschen bitte hier lang… Ich hoffe sehr zu übertreiben…

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here