(David Berger) Nach dem gewaltsamen Tod von Daniel H. in Chemnitz kommt der tatverdächtige Iraker Yousif A. frei. Daniel H. war Ende August erstochen worden. Zwei Tatverdächtige, ein Syrer und ein Iraker wurden daraufhin inhaftiert.

Der Grund: Yousif A. behauptet an der Tat nicht direkt beteiligt gewesen zu sein. Er habe nur einige Meter abseits gestanden und die Tat beobachtet. Der weitere Tatverdächtige, ein Syrer befindet sich noch in Untersuchungshaft.

Die Informationen über die Freilassung des Irakers kommen derzeit von NDR und Süddeutscher Zeitung, die sich wiederum auf den Anwalt von Yousif A. berufen.

Demonstrant, der Hitlergruß auf Demo in Chemnitz zeigte, muss ins Gefängnis

Die Justiz machte in Sachen Chemnitz erst vor wenigen Tagen Schlagzeilen, als sie einen 34-Jährigen in einem Schnellverfahren zu einer Gefängnisstrafe verurteilte, weil er den „Hitlergruß“ bei Demo in Chemnitz gezeigt hatte:

„In Chemnitz ist binnen 24 Sunden ein zweiter Teilnehmer einer rechtsgerichteten Demonstration im Schnellverfahren verurteilt worden, weil er den „Hitlergruß“ gezeigt hatte. Das Amtsgericht Chemnitz verhängte am Freitag gegen einen 34-Jährigen eine Haftstrafe von fünf Monaten ohne Bewährung“, so news.de.

**

Kurzkommentar: Wollt ihr wirklich den Bürgerkrieg?

Wer die Stimmung in Chemnitz etwas kennt, gewinnt zunehmend den Eindruck, als ob das System Merkel (wozu inzwischen auch weite Teile der Justiz gehören) immer öfter einen Bürgerkrieg in Deutschland provozieren möchte.

Und fragt sich dann: Cui bono? Was hat ein ohnehin sich immer mehr zur linken Diktatur entwickelndes Regime von einer weiteren Destabilisierung Deutschlands? Geht es darum über diese Destabilisierung den Weg hin zu dem geplanten Zustand zu beschleunigen? (David Berger)

***

Sie wollen Philosophia Perennis unterstützen? Mit zwei Klicks geht das hier:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP

109 Kommentare

  1. Was ist überhaupt der Ermittlungsstand vom ursprünglichen Ereignis?
    Wie viele wurden gemessert? Drei oder einer? Wenn drei, wo sind die anderen beiden und wie heißen die?
    Wie viele Täter waren es? Warum sind die Zeugenaussagen noch nicht veröffentlicht?

    Es gibt nur einen Grund, das Ganze so im Dunkeln zu lassen. Die wollen Bürgerkrieg.
    Ich glaube den Behörden gar nichts mehr.

    • Das ist der Unterschied zwischen Wessis/Neuwessis und AltOssis.

      Erstere glauben derzeit (noch) an den Weihnachtsmann. 🙂 Sie faseln von Demokratie, Rechtsstaat und Wahlergebnissen, während sich die Honeckers tot lachen.

      In etwas so, als wollten wohl behütete Kinder ehemaligen Alcatraz-Insassen die Flucht erklären.

      Eigentlich zum totlachen 😉

  2. „Kurzkommentar“
    Erinnern wir uns an die jüngere EU-Geschichte, nicht zuletzt auch an Victoria-„Fuck-the-EU“-Nuland & friends. Mit das erste, was seinerzeit außer Kraft gesetzt wurde, war die (längst nicht ausgeschöpfte) Verfassung. Selbst die SWP war bei der Neufassung rührig mit dabei.

    Und so begab es sich zu der Zeit, dass das Volk begann, seine Ewigkeits-Paragraphen zu lieben. Amen 😉

  3. Hat man nicht mal die zwei Russendeutsche befragen können, was sie gesehen haben? War nicht davon die Rede, dass er und der andere Verstärkung holen gegangen sind. Dann wäre es zumindest Anstiftung zum Mord. Die Bestrafung des H.- Grußes soll abschreckende Wirkung haben, hoffentlich hat es das auch, weil es schadet unseren nationalen Interessen und der AfD besonders. Das wäre ein gutes Resultat.

    • Ja Lisa, sämtliche V-Leute werden sich künftig nicht mehr trauen.

      Sie dürfen sicher sein, dass echte Nazis öffentlich niemals den Arm heben würden. Zumindest nicht in Deutschland 2018.

      Außerdem nerven diese ewigen weißen Nazimäuse. Blähen Sie nichts zusätzlich auf, was uns dann wieder auf den Kopf fällt.

  4. Irgendwann kommt es so, daß der junge Mann sich selbst die
    Messerstiche beigebracht hat und an Entkräftung gestorben ist.
    In dieser Diktatur ist alles möglich.
    Genügend Helfer in der Lügenpresse, der Aktuellen Kamera und
    bei den Gesetzesbeugern sind vorhanden und willig die Befehle
    der Parteizentrale auszuführen.Man wendet sich mit Abscheu ab.

  5. Zum Personenschutz: Eigentlich muss man diese Person nicht schützen. Das kann er selbst mit Hilfe seiner Clanmitlieder. Aber es hätte den Vorteil, dass dieser Mensch unter poliz. Beobachtung stünde und sich keine Messerstecherhorde um ihn herum bilden könnte. Evtl. kommt dabei noch so mancher Delikt oder weitere Mittäter zu Tage.

  6. Danke fuer ihren beitrag ,herr Berger .
    Die frage ist ,meiner meinung nach,nicht ob es zum buergerkrieg kommt ,sondern wann . Ich sehe eine “ unheilige “ allianz zwischen dem linken lager und dem islam (der ja angeblich zu Deutschland gehøren soll ).Wenn das linke lager die fuehrung uebernimmt und die mohamedaner als fusstruppen einsetzt ,fliegen uns die fetzen um die ohren . Møglich ???

  7. Aha, eine blöde Armgeste ist im BRD – System also verbrecherischer als ein Mord. Bürgerkriegsähnliche Zustände wären für das System eine Steilvorlage zur Verhängung von Ausnahmezustand und Kriegsrecht. Wer weiss,vielleicht wollen die gerade das.

  8. Ich danke jetzt mal David Berger, der es uns hier zeitnah ermöglicht,

    an den – neusten – Vorkommnissen mit schriftlichen Diskussionen

    sich zu beteiligen.

    Die Meinungen gehen sehr weit auseinander, aber was nun mal

    – FAKT – ist, niemand kann wegreden wenn was passiert ist, nur

    es MUSS mal ein ENDE haben, so geht es nicht weiter . . .

    – wie viele müssen von uns noch sterben –

  9. Ich war in Köthen auf der DEMO . . .

    in den Reihen hinter mir, gingen einige besagte „RECHTE“

    was für mich * völlig egal war, da es ruhig, nicht grölend oder

    pöbelnd voran ging.

    *Ich als Bürger bin mit
    = den Menschen gegangen, die ein „DEMO ANLIEGEN“ hatten =

    WENN IRGEND EINER EIN PROBLEM DAMIT HAT – das „RECHTE“ dazu

    kamen, so soll sich die POLIZEI gefälligst darum kümmern !

    • Also zwischen rechts und nationalsozialistisch sehe ich immer noch einen grossen unterschied .Das ist das eine. Das andere ist .Das linke spektrum reicht bis zu extrem aussen .Oder wo sollen wir kommunisten einstufen ? Wenn es also eine bunte vielfalt links der mitte geben darf ,wieso nicht auch auf der rechten seite . Wie schief kann man eine demokratie noch anlegen ?Klar,ueber allem IM-erika…

      • Inzwischen ist alles rechts, was nicht sozialistisch ist.
        Mit einen Glatzkopf, der eine Schild „Heimatliebe ist kein Verbrechen“ trägt, habe ich kein Problem.
        Aber mit einem, der 88 auf der Glatze stehen hat und „Nationaler Sozialismus jetzt“ ruft, will ich nichts zu tun haben. So einer ist genauso mein Feind wie ein (antinationaler) Sozialist.

  10. AHA !!!

    unterlassene Hilfeleistung ist auch eine Straftat !!!
    auch
    wenn er einige Meter weiter weg stand !!!

    Autofahrer, die sichtlich an einer Unfallstelle einfach vorbei fahren,

    OHNE zu HELFEN – !!!

    bekommen auch Strafen – !!!

  11. Diese Lumpenjustiz*) ist der verlängerte Arm des Merkelismus so wie es die Sowjetjustiz im Stalinismus war.
    Ohne einen VOLLSTÄNDIGEN Reset nach dem Regimechange wird es nicht gehen!
    *) Und immer wieder werden Mörder auf freien Fuß gesetzt und Terroristen eingeflogen. Das ist Terrorjustiz, die nicht ungesühnt bleiben kann

  12. Die Politik, die Medien, Staatsanwaltschaft, Polizeiführung und der Rest dieser „Justiz“ verheimlichen, verfälschen, beschönigen und lügen wie gedruckt. Was soll man denen noch glauben. Kein Überwachungsvideo, kein Handyvideo??? Dann mache ich mir mein eigenes Bild. Außerdem kommt man ja bei den Abschlachtungen gar nicht mehr nach.

    • Wenn keine Handyvideos von etwas öffentlich werden, heißt das nicht viel.
      Vom Kölner Silvester ist nichts Brauchbares veröffentlicht.
      Mir hat mal einer ein Video von einem schweren Unfall gezeigt. Er hat ein paar Sekunden nach Beginn angefangen zu filmen. Veröffentlichte Aufnahmen beginnen erst mehrere Minuten später. Er hat es nicht veröffentlicht, weil er keinen Trubel haben will.

  13. Die Politiker müssen nicht versuchen die Kriminellen „armen Syrer“ zu beschützen.Unter diesen Menschen ist der schlimmste Abschaum aus Syrien gekommen,diese Männerhorden waren schon in ihrer Heimat die Schlimmsten.Wie ich schon öfter geschrien habe,das sind Aussagen der Aramäier,die wir gut kennen,heute haben sie das wieder bestätigt,damit wird D nicht klar kommen und die Bevölkerung auch nicht.

    • Merkel hat Bestien geholt und das nicht etwa versehentlich! Die Massenmorde ihrer Schützlinge sind von ihr gewollt, das sagt sie sogar selbst! „Ich bin die Kanzlerin der Migranten“.
      In einem gerechten Land würde die Despotin gehängt.

      • Bitte Belege dafür!
        Ich habe nämlich auch schon von Türken gehört, dass Ali Bashar (Susanna) und die beiden aus Chemnitz auf einer Liste von über 4000 Leuten gestanden hätten, die die Türkei Deutschland gab, mit der Bitte diese PKK-Terroisten zu verhaften.

        Vielleicht spricht das Erdogan auch noch einmal an, wenn er in 12 Tagen in Berlin ist.

      • Korrektur. Erdogan ist in neun Tagen in Berlin.

        Aber das mit der Liste interessiert mich sehr. Es gab eine Ansprache im türkischen Parlament, wo Erdogan die Liste erwähnte. Und es gab eine deutsche Talkshow, wo ein Türke von dieser Liste sprach.
        Dass Ali Bashar unter Umgehung der irakischen Behörden nach D verschleppt wurde, passt da genau ins Bild.
        Zusammenhang mit Weißhelmen besteht auch.

      • Grundsätzlich: Wenn, wie hier, Klarnamen bekannt werden, zu PI-News gehen. Irgendwer hat die Facebook-Profile per Screenshot gesichert und lädt sie dort hoch. Die Kurden posen dort mit- Öcsalan- und YPG-Flaggen.

      • PI-News ist wie Bildzeitung. Die haben ihre eigene Agenda.
        Ich will nicht, dass das Ganze zum deutschen Maidan wird.

      • Sehr richtig. Insbesondere die Leserkommentare bei PI sind beschmierte Klowände des Internets. Aber wie die BILD exklusive Informationen hat, sind einige Infos bei PI nützlich.

      • Ich denke schon mehrere Wochen voraus.
        Wenn in Deutschland offener Krieg ausbricht, wird auch die Türkei mitmischen, vermutlich von der UN beauftragt ihre Armee schicken.
        Und die wird weder auf der Seite der afrikanischen, arabischen und afghanischen Terrorbanden, noch auf der Seite der Antifanten, und auch nicht auf der Seite der Deutschnationalen stehen.

        Wir müssen da ohne Krieg rauskommen!

  14. Kann mich nur in meiner Aussage bestätigen-habe es aber hier schon mal erwähnt das man sie(Ihm) freilässt.
    Weil er das sagt das er damit nichts zu tun hat! Der Tote war doch nur ein deutscher Bürger-nicht so wichtig die lassen wir demnächst sowieso aussterben.So fasse ich das auf!Abwarten wie lange die Fachkraft in Messertechnik friedlich bleibt.

  15. Ein Bürgerkrieg führt zu einem Ausnahmezustand in dem keine Wahlen stattfinden und auch nicht verloren werden können … dann klebt man besser auf dem Sitz. Das könnte die verborgene Absicht sein.

  16. Eine baldige Eskalation wäre in der Tat eine der wenigen Möglichkeiten einen Ausnahmezustand zu provozieren, der weitreichende Gesetzesänderungen mit sich bringt, Armeeeinsatz im Innern zu Befriedung, Schnellverfahren für „Friedensgefährder“, „Säuberungen“ im ÖD usw. und Merkels Amtszeit noch einmal auf undemokratischen Weg verlängern könnte.

  17. Warum gibt es gegen den Tatverdächtigen keine Anklage wegen unterlassener Hilfeleistung, wenn er doch einige Meter v. Geschehen gestanden sein will?

    § 323c
    Unterlassene Hilfeleistung; Behinderung von hilfeleistenden Personen

    https://dejure.org/gesetze/StGB/323c.html

    Immerhin hat es die Justiz geschafft, einen Deutschen zu verklagen und einzusperren, weil er seinen Arm hoch gehoben hat?

  18. Ich glaube nicht, dass Merkel einen Bürgerkrieg will. Sie will die Institutionen gleichschalten und dem verachteten Volk zeigen, wie ohnmächtig es ist. Gleichgeschaltete Parteien, Behörden und Gerichte … was soll man da noch machen? Es bleibt ja nur der Bürgerkrieg, und dafür hält Merkel das Volk für zu feige.
    Na dann…

  19. Der gute Mann versichert er wäre es nicht gewesen, das reicht locker für die Humangold-Unschuldsvermutung. Warum also soll man ihn nicht freilassen? Das was hier die abgenudelte Regierung stellt, die gewählten Helfershelfer der Messerwetzer und Prügelfachkräfte sowie Großimporteure von Terror, Vergewaltigungen, Mord-, und Totschlag, läuft doch ebenfalls noch frei herum und wird nicht inhaftiert.

    • so blöde wie es auch ist,

      aber wenn die unschuldsvermutung fällt, fällt sie erst recht für die, die sich hier schon länger verarschen lassen.

  20. Da bleibt einem die luft weg was alles möglich ist, es kommt mir dauernd so vor, als sitzen wir auf einem Schleudersitz ins Verderben. Diese Chimäre hat unsere Land krank gemacht und sie treibt es im Moment schlimmer als zuvor, das kann man an der Maaßen Story erkennen, da dachte ich heute ich fall vom Hocker. IRRENHAUAS DEUTSCHLAND ist noch milde gesagt.Wacht endlich auf ihr Deutschen und kämpft

    • @Ingrid Jung . . .

      wen meinst Du damit ? ? ?

      – – – Wacht endlich auf ihr Deutschen und kämpft – – –

      diese Waschlappen, die täglich vorm Fernseher hocken und Bier saufen, zum Fußball rennen, Krawallmachen . . .

      das – DEUTSCHE – wurde uns als – gehorsamer – SCHÄFERHUND – abgezüchtet
      über das VERBLÖDUNGS – PROGRAMM – der öffentlichen Sender !!!

  21. Merkel will wohl jetzt schnell die Situation eskalieren lassen, bevor sich noch größerer Widerstand regt. Die Zeichen für einen bevorstehenden Untergang der Merkelei mehren sich, also muss sie jetzt zuschlagen, bevor sie abgesetzt wird. Ihr traue ich alles zu…

  22. Die zwei mit dem „Ballamy Salute“ sind nicht so wichtig.
    Viel wichtiger sind die sechs Bürgerwehr, die im Gegensatz zur „Schariah Police“ wegen Landfriedensbruchs im Schnellverfahren verurteilt wurden.

    Da laufen Terrorbanden frei herum, die Staatsgewalt holt sie nicht von der Straße, aber es wird gegen die vorgegangen, die das tun, was die Staatsgewalt tun müsste.

  23. Es wird immer offensichtlicher dass die Regierung so lange provozieren wird, bis es hier zum großen Knall kommt. Es ist mir unverständlich, warum das alles so selbstverständlich hingenommen wird. Wer ist in der Lage diesen Albtraum zu beenden?

  24. Aber sicher wollen die Bürgerkrieg auslösen. Das hätte auch schon seit dem wirsindmehr-Konzert klar sein können.
    Nun geht es Schritt für Schritt weiter. Das angepeilte Datum ist der Neunte November. Nach jahrzehtelanger Vorbereitung wird jetzt versucht, das zu erreichen, was vor hundert Jahren gescheitert ist.

    Wildgänse rauschen.

    Fahrt ihr nach Süden übers Meer –
    Was ist aus uns geworden!

  25. Es ist ja bekannt , dass unsere Goldstücke haftsensiebel sind , und wegen Lappalien sollten qualifizierte Facharbeiter wie diese , nicht länger als drei Wochen eingesperrt sein .
    Allerdings für das zeigen des deutschen grußes , 5 Monate Haft ohne Bewährung ! Soviel milde lässt unsere Justiz für einen länger hier lebenden walten , und das im Namen des Volkes .
    Gut das Justitia blind ist . 🤮🤮🤮

    • War das der Nahtsie mit der RAF-Tätowierung auf der Hand, oder die Speckbacke von der Antifa-Hassband? Ach, hatte ich vergessen, wer „links“ ist, für den gelten die Gesetze nur eingeschränkt. Ab jetzt sollten alle „Nahtsies“ vorgeben Linke zu sein, dann darf man nämlich römisch grüßen.

  26. Hier eine verständliche Version, wie die Rautenliesl denkt, handelt und was uns erwarten wird: Benjamin Kaiser: Kulturmarxismus und Stefan Müller: Kampf dem Kulturmarxismus. Wer mental noch mitkommen kann, sollte diese Pflichtlektüre weiter empfehlen, die Kulturrevolution à la China als Vorbild: Mao war da auch nicht zimperlich!!!

  27. Merkel und Erdowahn haben viele Gemeinsamkeiten in ihrer Eigenschaft als Tyrannen, der Unterschied: Merkel zerstoert vollstaendig und planmaessig unsere Kultur und unser Volk; Erdowahn versucht das Gegenteil mit „seinem“… Moege Gott existieren und beide strafen mit Hoellenqualen, aber traurigerweise bin ich Atheist…..

  28. In ein paar Tagen lesen wir dann: das Unschuldslamm wurde von Rechten angegriffen…
    Haftentschädigung wird doch wohl auch noch drinn sein!

    • @Barbara . . .

      Nicht nur Haftentschädigung . . .

      24 Stunden – POLIZEI – SCHUTZ ist auch noch an zu bieten

      um SEINE Sicherheit und Unversehrtheit zu gewährleisten

      Ein Psychiater noch, um seine Seele zu beruhigen und zu stärken

      „und ein weibliches Wesen um ihn zu beglücken“ damit er sich erholt !!!

  29. Dieses Messen mit zweierlei Maß kommuniziert an alle Deutschen die Kern-Botschaft:
    Euer Leben ist uns keinen Pfifferling mehr wert. Aber wenn ihr euch wehrt, abgeschlachtet zu werden, geht ihr in den Knast.

    Wir sind als vogelfrei zum Abschuß freigegeben worden.
    Ich bin dann mal weg – meine Waffe putzen.

  30. Von Anfang sprach die Polizei von zwei Messern,jetzt gibts nur ein Messer.Welche Fingerabdrücke sind dann auf dem gefundenen Messer.Vielleicht hatte der Freigelassene das zweite Messer gut entsorgt,weil dort seine Fingerabdrücke vorhanden ware.Das erfahren wir nicht,irgendwie stinken die Informationen.

  31. Der mit dem Hitlergruss bekommt fünf Monate ohne Bewehrung,davon ist noch keine gestorben. Ich bin darüberempört,dass jemand einen Mord beobachtet hat, man weiß nicht genau ob er damit etwas zutun hat, und er wird einfach freigelassen. Es kann sein,dass er zum Eigenschtz lügt. Die Relation passt hier nicht Hitlergruss und Mord. Dass wird zu neuen Unruhen in der Bevölkerung führen,verständlich.

  32. Die sind gerade dabei ihr Utopia zu errichten.
    Auf dem rücken der Deutschen.
    Sollte es zu Bürgerkriegen kommen , und der kommt ist ja schon sichtbar .
    Wird dann noch ein WK 3 angebrochen wird alles diesmal kaputt geschlagen die ganze Welt.
    Und dann wird von der Elite die jetzt schon alles niedermetzeln mit Migration ,Bankencrash etc.. wird die „Eine Welt Regierung ausgerufen „.

    • Ich hoffe inständig auf einen Bürgerkrieg, dann können sich die verfickten Beamten aber warm anziehen. Würde denen und deren Sippe die Wanderung nach Vorkuta vorschlagen. Ansonsten ????

  33. Zum Kurzkommentar : Ja, nichts anderes. Und wer es immer noch nicht merkt, dem kann man nicht mehr helfen. Gestern wo ein Bild gesehen vom Stadion Bremen mit Bannern gegen Rechts. U. a. „Deutschland du mieses Stücke Scheisz“. Das wird noch schlimmer als die DDR, denen im Westen werden die Augen noch überlaufen. Danke Helldeutsche.

  34. Es macht einfach nur noch sprach – und fassungslos.
    Das Leben eines Deutschen ist nichts mehr wert.
    Wenn mir jemand von diesen politischen Versagern über den Weg laufen würde, wäre Matthäus der Letzte. … Es dauert garantiert nicht mehr lange bis es richtig kracht, ich hoffe aber die Chemnitzer bleiben besonnen, denn genau das provozieren diese kriminellen Verbrecher.

  35. Nach Strafgesetzbuch Paragraf 323c macht sich auch jemand strafbar, wenn er keine Hilfe leistet. Nur wenn das eigene Leben bedroht werden würde, ist eine Hilfeleistung zum eigenen Schutz nicht strafbar. Ist dies nicht der Fall kann dies bis zu einem Jahr Gefängnis bedeuten. Dies ist ein Schlag für die Eltern, Freunden und des Rechtsstaates. Und auch ein Schlag gegen uns alle friedliebenden Bürgern

    • Das genau ist das Problem der Deutschen. Alleswisserei!

      Ja, Manni,
      kann auch sein, dass er Drogen in der Tasche hatte und deshalb (kurz) einfahren müsste. Evtl. war das Springmesser auch verboten, vielleicht kriegt man den ja so dran?

      • Von einem Verbot von Messern spricht so gar keiner von unseren Politikern. Das wird ziemlich unter den Tisch gekehrt.

      • Messerverbot?

        Mensch Manni, du bist ja ein Genie!

        Sofern das nicht durchkommt, sollten zumindest die Spitzen rund gefeilt werden. In Restaurants bitte auch nur noch Plastikbesteck. Ach Mist, das verstopft ja wieder die Weltmeere.

        Entweder mit Hammer und Sichel essen (ist sowieso bald so weit), oder wir führen Stäbchen ein.

    • Ich verstehe den Ausspruch Rechtsstaat in Verbindung mit Deutschland absolut nicht! Wir haben keinen Rechtsstaat, geschweige eine Demokratie, alles DDR Diktatur, nur besser!

      • Das stimmt. Die Sharia haltet bereits Einzug in unseren Rechtssystem. Leider wird Dank unserer Sharia Partei Deutschlands (SPD) das noch schlimmer. Von den Grūnen wollen wir nicht reden, da wirds einen schlecht.

  36. §Wenn die Merkel es fertigkriegt, Unruhen und Aufstände zu provozieren, dann hat sie endlich einen Griúnd, EUGENDFOR und die Schulungsteilnehmer aus Schnöggersburg auf die Bürger zu hetzen. Sind die Aufstände niedergeschlagen, verkündet sie mit ihren Ischiaskumpanen der EU-Kommission und den UN-Strolchen den Europäischen Zentralstaat.

  37. Das ist doch nicht wahr: Der Anwalt des Beschuldigten, der entlassen wurde , will jetzt „Personenschutz“ für den!!! Also, ich will den auch!! Aber da muss ich wohl erst konvertieren und jemanden umbringen.

    • Die Steigerung von verrückt hat noch viele Varianten, schließlich sind das ja alles studierte wortgewandte Experten und die wissen das. Das lernt man halt auf den Unis!

    • Den kann er haben, wenn er ihn bezahlen kann. Wir Nicht-Messerstecher-Komplizen haben auch keine Bodyguards. Der Anwalt kann ihm den gerne aus eigener Tasche bezahlen, ansonsten sollte er seinen Kopf zumachen.

  38. Er stand daneben und hat zugeschaut? Unterlassene Hilfeleistung? Wer es denn glaubt?
    Halten wir fest:Ein MUTMASSLICHER iRaker mit dem MUTMASSLICHEN Namen und dem MUTMASSLICHEN Alter von.. hat angeblich nur zugeschaut, wie man einen Menschen absticht. Jouwatch schreibt, der Anwalt der XY Mannes möchte noch Personenschutz beantragen, weil er ja sooo unschuldig ist? Mir ist nur noch schlecht

  39. Das CDU-SPD-Regime mit Merkel an der Spitze will offensichtlich ganz bewußt Deutschland von innen heraus zerstören. Anders lassen sich die Verhaltensweisen dieser Leute nicht erklären. Das ist im Zusammenhang mit den Plänen der EU, der UNO und des amerikanischen Establishments zu sehen, z.B. die geplante Umsiedlung von Millionen weiterer Afrikaner nach Europa.

  40. Als nächsten kommt dann wohl die Meldung: Die Täter waren verkleidete, von der AfD bezahlte Nazis. Staatsanwaltschaft sagt gerade: Es waren zwei Messer, die benutzt wurden und deshalb wohl zwei Täter! Das heisst, dass jetzt ein Mörder auf freiem Fuss ist.

  41. ein Schlag ins Gesicht aller Chemnitzer, Köthner und aller anderen die den Verlust eines Angehörigen durch Gewaltkriminalität von Migranten (Asylschmarotzer) zu beklagen haben

    • Was ist eigentlich mit den beiden schwerverletzten Freunden des Ermordeten ? Verheimlicht man uns, das diese eventuell ebenfalls tot sind ?

  42. Es gibt die Regelung, die besagt, dass wenn die Tat aus einer Gruppe heraus begangen wurde, niemand verantwortlich gemacht werden kann,-also die ganze Gruppe belangt wird.

  43. Wenn der Iraker tatsächlich in der Nähe stand, warum hat er Daniel dann nicht geholfen? Gibt es nicht so was wie „unterlassene Hilfeleistung“, dass man ihm anlasten könnte?

    • Da werden wohl noch einige mehr von der Terrorbande einige Meter abseits gestanden haben. Um mit zehn Leuten gemeinsam auf drei einzustechen, ist zu wenig Platz.

      Was ist eigentlich aus den anderen beiden Gemesserten geworden? Leben die noch?

    • Ach, ihr glaubt also, dass es so wahr? Ihr akzeptiert die „Wahrheit“? 😉

      Am deutschen Wesen wird die Welt genesen.

      Evtl. kann man den ja auch wegen Mundgeruch drankriegen?

      Mir ist das übrigens völlig Wumpe, ob er „aus versehen“ dabei war. Deutsche Omas kommen in Beugehaft, wenn sie GEZ nicht bezahlen können.

      Evtl. hatte Daniel ja auch nur zu weiche Haut, wer weiß das schon so genau.

    • Übrigens: Ist der „Iraker“ überhaupt ein „Iraker“? Ist das sein richtiger Name? Hat er einen gültigen Pass? Ist er illegal einreist? Hat er mehrere Identitäten? Hat er noch woanders Asyl beantragt und Leistungen bekommen? War er bereits kriminell? Falls eins dieser Punkte zutrifft, wäre das ebenfalls eine Straftat. Ach so, ich hab‘ vergessen, das zählt in Deutschland nicht für Asylbewerber.

  44. Das gibt es doch nicht! Es hat ja wohl einen Grund gegeben, weswegen der in U-Haft genommen wurde. Die Schlussfolgerung: Gewalttäter haben hier freie Bahn, wenn sie der „richtigen“ Religion angehören.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here