• In Memoriam Bartosz Niedzielski Pole, der den Mörder von Straßburg aufhielt, ist gestorben
    von dago15 am 17. Dezember 2018 um 17:30

    Wenig oder nicht beachtet bei der deutschen Berichterstattung über die islamischen Morde von Straßburg wurde der Umstand, dass ein heldenhafter junger Pole mit seinem Leben dafür bezahlte, dass er den Mörder am Betreten eines Clubs hinderte. Die polnische News-Seite onet.pl berichtet (Übersetzung PI-NEWS): Ein angenehmer Abend mit Freunden wurde zum schlimmsten Albtraum. Der aus Kattowitz […]

  • Zentralrat der Muslime beklagt Burkini-Verbot
    von Birgit Stöger am 17. Dezember 2018 um 17:30

    Koblenz – In Koblenzer Schwimmbädern sind künftig Burkinis verboten. Das hat der Stadtrat mit knapper Mehrheit am vergangenen Freitag entschieden. Der Zentralrat der Muslime zeigt sich wieder einmal empört und kritisiert das Burkini-Verbot. Der Koblenzer Stadtrat hatte [weiter lesen […]

  • Grenzkontrollen lohnen sich
    von Online Redaktion am 17. Dezember 2018 um 17:05

    Die Bundespolizei hat bei der Fahndung nach dem Attentäter vom Straßburger Weihnachtsmarkt während der Grenzkontrollen mehrere Kriminelle gefaßt. In nur 50 Stunden vollstreckten die Beamten 15 offene Haftbefehle. […]

  • Weihnachtsmarkt wird zu Winterfest – Es reicht! Die Schweden sind sauer!
    von Bianca Hoekstra am 17. Dezember 2018 um 17:00

    Im schwedischen Malmö ist die Angst vor Terroranschlägen auf den Weihnachtsmarkt basierend auf den zahlreichen Granatattacken und den kursierenden Schusswaffen so groß wie nie. Auch die Medien zittern und benannten daher den diesjährigen „Weihnachtsmarkt“ unterwürfig in [weiter lesen […]

  • Macrons Krieg gegen das eigene Volk
    von Jürgen Fritz am 17. Dezember 2018 um 16:56

    (Jürgen Fritz, 17.12.2018) Seit Jahrzehnten schon führen die europäischen Macht- und Funktionseliten einen Krieg gegen die eigenen Völker, welche sie immer mehr zu verdünnen und in einem gigantischen Gemisch Eurabiafrika aufzulösen trachten. In den meisten Länder sind daher als Gegenbewegung Parteien entstanden, die sich substanziell für die Interessen der eigenen Bürger einzusetzen versuchen. Doch diese werden von den ideologisch vollkommen verblendeten, totalitären und absolut rücksichtslosen  Machteliten, die bereit sind, über Leichen zu gehen, wenn es sein muss, mit systematischen Diffamierungskampagnen überzogen. Nun geht in Frankreich seit einigen Wochen erstmals ein Volk hunderttausendfach auf die Straße, um sich dieser Entwicklung entgegenzustellen. Doch sehen Sie, was dann passiert. […]

  • Neue Deutsche Teilung: Geld soll die Risse einer zerbrechenden Gesellschaft kitten
    von Emil Kohleofen am 17. Dezember 2018 um 16:43

    Der verstohlene Blick über die Schulter. Der prüfende Blick in das Gesicht des Entgegenkommenden. Die Suche nach dem übernächsten Sitzplatz in Bus und Bahn. Unvermeidlich: Ängstliche Blicke auf Rucksäcke und weite Mäntel, mit denen Unsägliches verdeckt werden könnte. Wirkungslos die hilflosen Aufrufe, der latenten Bedrohung mutig und stoisch die Stirn zu bieten. Wie hier in Der Beitrag Neue Deutsche Teilung: Geld soll die Risse einer zerbrechenden Gesellschaft kitten erschien zuerst auf Tichys Einblick. […]

  • Auch wenn die Kinder weinen werden: SPD begrüßt Streiks bei Amazon zu Weihnachten
    von Rasender Reporter am 17. Dezember 2018 um 16:30

    Dass Asozialisten herzlos sind, belegt einmal wieder diese Meldung: Trotz des Weihnachtsgeschäfts hat die Leipziger SPD-Bundestagsabgeordnete Daniela Kolbe die Streiks bei Amazon in Leipzig und Nordrhein-Westfalen begrüßt. „Seit Jahren wird bei Amazon dafür gestreikt, dass endlich [weiter lesen […]

  • Advent in turbulenten Zeiten - like a rolling stone! PI-NEWS-Weihnachtsbotschaft #2: Martin Sellner (IB)
    von dago15 am 17. Dezember 2018 um 16:30

    Liebe PI-NEWS-Leser, liebe Mitkämpfer und Mitstreiterinnen für Freiheit, Recht und Vernunft in Deutschland, liebe Freunde, Weihnachten ist das Fest der Freude, der Familie und der Freundschaft. Denn Familie und wahre Freundschaft sind das schönste Geschenk, das man sich und anderen bereiten kann – gerade in turbulenten Zeiten. Trotz allem soll auch im historisch „hervorstechenden“ Jahr 2018 unsere […]

  • Bürger gegen Bürger: Wie Organisationen Zwietracht säen.
    von Michael Klein am 17. Dezember 2018 um 16:16

    Die Grundlage einer funktionierenden demokratischen Gesellschaft ist die Kooperation zwischen den Mitgliedern der Gesellschaft. Wenn der Müllfahrer nur noch den Müll von Bürgern mitnimmt, die er mag, gibt es ein Problem. Kooperation setzt einen Willen zur Kooperation voraus, der wiederum voraussetzt, dass man anderen mit Wohlwollen und nicht mit Hass, Abscheu oder auch nur Misstrauen […]

  • Martin Sellner: Schutzsuchende wollen Zug entgleisen lassen
    von Gastautor JouWatch am 17. Dezember 2018 um 16:15

    von Martin Sellner […]

  • Das „Fachkräfte-Zuwanderungsgesetz“: Macht es doch endlich wie Kanada!
    von Rasender Reporter am 17. Dezember 2018 um 16:00

    Die „Große Koalition“ ringt um das wichtigste Vorhaben der Legislaturperiode. Und tatsächlich scheint endlich Bewegung in die Sache zu kommen. Allerdings ist die Nachrichtenlage recht unübersichtlich. Hatte man sich zunächst auf einen Entwurf geeinigt, der [weiter lesen […]

  • Österreich will nächtliche Anwesenheitspflicht für Asylsuchende
    von Online Redaktion am 17. Dezember 2018 um 15:51

    Österreichs Regierung plant eine nächtliche Anwesenheitspflicht für Flüchtlinge und Asylbewerber in staatlicher Obhut. „Das muß man auch verlangen können von Menschen, die Schutz bei uns suchen, die über Steuergelder Zuwendungen erhalten und rund um die Uhr betreut werden“, sagte Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ). […]

  • Was kommt denn da wieder auf uns zu? Einwanderungsgesetz: Regierung will massenhaften Missbrauch vermeiden
    von Rasender Reporter am 17. Dezember 2018 um 15:45

    Berlin – Irgendetwas haut doch hier schon wieder nicht hin: Die Bundesregierung will massenhaften Missbrauch des geplanten Fachkräfteeinwanderungsgesetzes unbedingt vermeiden. Das geht aus einem Ergebnispapier der an der Ressortabstimmung über die Pläne beteiligten Ministerien hervor, [weiter lesen […]

  • Politisches Beben in Chile – warum das Land den Migrationspakt ablehnt
    von Vera Lengsfeld am 17. Dezember 2018 um 15:30

    Als ich Freunden erzählte, dass ich nach Chile reisen würde, war die Reaktion: „Du suchst wohl schon, wohin Du emigrieren kannst?“ Dies sagt mehr als lange Beschreibungen über die Stimmung in Deutschland am Rande des Globalen Migrationspaktes. Schon der Anflug auf Santiago ist spektakulär: Nach den endlosen Weiten der argentinischen Tiefebene werden die Anden überquert. … „Politisches Beben in Chile – warum das Land den Migrationspakt ablehnt“ weiterlesen […]

  • Linke beschließt, Enteignung von Wohnungen zu prüfen
    von Birgit Stöger am 17. Dezember 2018 um 15:30

    Berlin – Auf dem Linken-Parteitag am Wochenende zeigte der Sozialismus einmal mehr seine hässliche Fratze. Neben dem Verteilen von Pässen an Berliner Flüchtlinge wollen die Sozialisten Wohnungsfirmen enteignen. Das Volksbegehren „Deutsche Wohnen enteignen – initiiert [weiter lesen […]

  • Erstaunlicher Rat der WELT an den Verfassungsschutz Einfach googeln, dann klappts auch mit der AfD-Beobachtung
    von PI am 17. Dezember 2018 um 15:30

    Von BEOBACHTER | Die WELT gibt dem Verfassungsschutz erstaunliche Ratschläge: Einfach mal „AfD“ und „verfassungsfeindlich“ googeln, rät das Springer-Blatt, und – schwupps – schon ploppten genügend hilfreiche Hinweise zur AfD auf. Gaulands „Vogelschiss“, Höckes „Degenerationsstadium“ oder das Wort „Umvolkung“ gehören angeblich dazu, um die stärkste Oppositionspartei im Bundestag und aufstrebende politische  Kraft in Deutschland im fragwürdigen […]

  • Demonstranten stürmen AfD-Büro – Polizei schreitet ein
    von PP-Redaktion am 17. Dezember 2018 um 15:09

    Die Polizei Rosenheim meldet: Am 15. Dezember wurde zwischen 15 und 17 Uhr durch ein Aktionsbündnis eine Demonstration in Rosenheim abgehalten unter dem Thema „Gegen Rassismus und Antisemitismus – Für ein buntes, weltoffenes Rosenheim. Weg mit dem AfD-Büro“. Nach einer Auftaktkundgebung am Grünen Markt folgte ein Demonstrationszug durch den Ortsteil Erlenau mit einer Abschlusskundgebung vor dem Bürgerbüro der […] Der Beitrag Demonstranten stürmen AfD-Büro – Polizei schreitet ein erschien zuerst auf Philosophia Perennis. […]

  • Trumps neue Afrika-Strategie: Geld nur noch mit Gegenleistung
    von Marilla Slominski am 17. Dezember 2018 um 15:00

    Die Trump-Regierung werde keine Länder mehr unterstützen, die den Interessen der USA feindlich gesinnt seien, das gab der nationale Sicherheitsberater John Bolton und auf einer Veranstaltung der Heritage Foundation in Washington bekannt und kündigte eine neue Afrika- [weiter lesen […]

  • Kafkas Kopf und eine Diskussion in Prag
    von Matthias Matussek am 17. Dezember 2018 um 14:55

    Es kann keinen besseren Romananfang als den von Kafkas „Prozess“ geben, nicht in diesen Tagen, in denen alle vertrauten Koordinaten nachzugeben scheinen: „Jemand mußte Josef K. verleumdet haben, denn ohne daß er etwas Böses getan hätte, wurde er eines Morgens verhaftet.“ „Der Prozess“, eine düstere und düsterkomische Groteske über eine ferne Instanz, die in unser Der Beitrag Kafkas Kopf und eine Diskussion in Prag erschien zuerst auf Tichys Einblick. […]

  • Falsche Verbündete: Warum einige homosexuelle Männer noch immer auf die Grünen setzen
    von PP-Redaktion am 17. Dezember 2018 um 14:42

    Compact-Tv vom 16. Dezember ’18 u.a. mit dem Thema homosexuelle Männer und Muslime – im Interview Dr. David Berger. Text von Compact: Seit einem Jahr gibt es in Deutschland die Schwulenehe. Viele Homosexuelle fühlen ihre Interessen vor allem durch SPD, Linke und nicht zuletzt die Grünen vertreten. Zugleich steigt die Zahl der Übergriffe vor allem […] Der Beitrag Falsche Verbündete: Warum einige homosexuelle Männer noch immer auf die Grünen setzen erschien zuerst auf Philosophia Perennis. […]