• Baden-WürttembergAfD schließt Landtagsabgeordneten Räpple aus
    von JF am 31. März 2020 um 7:23

    Die AfD Baden-Württemberg hat den Landtagsabgeordneten Stefan Räpple ausgeschlossen. Wie die JUNGE FREIHEIT aus Parteikreisen erfuhr, befand das Landesschiedsgericht der AfD, daß sich Räpple des parteischädigenden Verhaltens schuldig gemacht hat.

  • Auch nach drittem negativen Test – gegen Pneumokokken geimpfte Merkel bleibt in Quarantäne
    von Rasender Reporter am 31. März 2020 um 7:00

    Besondere Menschen erhalten auch ganz besondere Schutzmaßnahmen: Zar ist auch der dritte Coronavirus-Tests von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) negativ ausgefallen, wie die Bundesregierung am Montag mitteilte, doch die Kanzlerin werde „auch in den nächsten Tagen die Dienstgeschäfte aus ihrer häuslichen Quarantäne wahrnehmen“, hieß es. Merkel war am Sonntag vor einer Woche in Selbstisolation gegangen, nachdem

  • „Wikipedia“: Spiegel der geistigen Verwahrlosung und des Vandalismus im Internet
    von David Berger am 31. März 2020 um 6:56

    (David Berger) Das soeben erschienene "Schwarzbuch Wikipedia" ist die erste umfangreiche und akademischen Kriterien gerecht werdende Abrechnung mit der Internetenzyklopädie. Es zeichnet ein erschütterndes Bild von der Internetseite, auf der eine selbsternannte „Zensurelite“ eine Art Gesinnungsdiktatur ausübt. Und wird so zur Dokumentation der barbarischen Verwahrlosung und des ideologiegetriebenen Vandalismus im Internet überhaupt. Der Beitrag „Wikipedia“: Spiegel der geistigen Verwahrlosung und des Vandalismus im Internet erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

  • Ende der Ausgangsbeschränkungen zu Beginn des Fastenmonats Ramadan? Moslems und die „Corona-Quarantäne“
    von Eugen Prinz am 31. März 2020 um 6:07

    Von EUGEN PRINZ | Im islamischen Kulturkreis stellen Männerfreundschaften einen bedeutenden Teil des sozialen Lebens dar. Man trifft sich, man trinkt Tee, man redet, man inhaliert gemeinsam genüsslich den Rauch der Wasserpfeife. Jedenfalls war das bis vor kurzem so. Jetzt nicht mehr, verflucht sei COVID-19! Kein Zweifel, die strengen Ausgangsbeschränkungen treffen moslemische Männer aufgrund des

  • Sparkassen-Präsident: Schlechte Aussichten für Gastronomie, Hotels und Reiseunternehmen
    von Rasender Reporter am 31. März 2020 um 6:00

    Berlin – Sparkassen-Präsident Helmut Schleweis schlägt Alarm. Viele Unternehmen, die in der Coronakrise am dringendsten Hilfe benötigten, könnten auf die Stützungsprogramme von Bund und Ländern nicht zugreifen, sagte Schleweis dem „Handelsblatt“ (Dienstagausgabe). „Manchen Unternehmen wird man mit den bestehenden Förderprogrammen nicht helfen können.“ Im Rahmen des Kreditprogramms der staatlichen Förderbank KfW bekommen nur Unternehmen ein

  • Corona-Update zum Morgen des 31.März: Maskenpflicht und Notstandsgesetze
    von Maximilian Tichy am 31. März 2020 um 5:35

    Im Vergleich der Fallzahlen pro hunderttausend Einwohner, überholte Spanien Italien am 28. März. In Spanien sind nun fast 170 Menschen pro Hunderttausend als Corona infiziert gemeldet. In Italien sind es gut 160 / HT. In Deutschland sind hingegen 74,7 Menschen / HT als infiziert gemeldet. Gestern waren es noch 70,4 Fälle / HT. Im Ländervergleich Der Beitrag Corona-Update zum Morgen des 31.März: Maskenpflicht und Notstandsgesetze erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  • Bundesverfassungsgericht befasst sich mit Corona-Erlassen
    von Rasender Reporter am 31. März 2020 um 5:00

    Karlsruhe – Das Bundesverfassungsgericht setzt sich in zwei ersten Verfahren mit den von Bund und Ländern erlassenen Einschränkungen von Grundrechten im Kampf gegen die Corona-Pandemie auseinander. In Karlsruhe lägen zwei Verfassungsbeschwerden als Eilantrag vor, berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (Dienstagsausgabe). Eine wende sich gegen die im Bereich Berlin/Brandenburg geltenden Eindämmungsregeln. Die andere habe das Moratorium

  • Spahn bestraft Laschet: 100 mal Mundschutz richtig anlegen
    von Jürgen Fritz am 30. März 2020 um 20:18

    (Jürgen Fritz, 30.03.2020) Eigentlich wollte er ja mit gutem Beispiel vorangehen, aber irgendwie hat der Ministerpräsident von NRW und Kandidat für den CDU-Bundesvorsitz Armin Laschet das Wort Mundschutz wohl wörtlich genommen und den Sinn des Ganzen nicht so hundertprozentig verstanden, wie Bilder zeigen, die heute publik wurden. Im Netz hagelte es darauf jede Menge Häme und der Gesundheitsminister Jens Spahn hat Laschet jetzt zu einer ordentlichen Strafe verdonnert, damit er es in Zukunft nicht noch einmal falsch macht.

  • Der Irre aus Hanau Das BKA lässt die polit-mediale Propaganda auffliegen
    von libero3.1 am 30. März 2020 um 18:56

    Von RAMIN PEYMANI (Im Original erschienen auf der „Liberalen Warte“) | Eine Ewigkeit scheint es her zu sein, dass ein irrer Massenmörder die Schlagzeilen bestimmte. Und doch liegt die Hanauer Gewalttat gerade einmal etwas mehr als einen Monat zurück. Seither hält uns die Berichterstattung über das Coronavirus in Atem. Und vieles geht darin unter. So

  • Weltgesundheitsorganisation (WHO): Nationalstaaten im Würgegriff supranationaler NGOs
    von Max Erdinger am 30. März 2020 um 18:00

    Was ist eine Nichtregierungsorganisation? Eine Organisation, die mit Regierungen nichts zu tun hat, oder eine, der sich Regierungen immer dann bedienen, wenn sie für ihr beabsichtigtes Handeln kein demokratisches Mandat haben? Eine sehr berechtigte Frage in diesen Zeiten. von Max Erdinger „Klappe zu, Affe tot“, nöchte man kommentieren, nachdem man zur Kenntnis genommen hat, was

  • Am Telefon zur Corona-Krise in Italien: Fulvio Grimaldi
    von Bianca Hoekstra am 30. März 2020 um 17:30

    Fulvio Grimaldi ist ein italienischer Journalist, Publizist, Blogger und Dokumentarfilmer. Geboren in Florenz, Italien, 85 Jahre alt, und bei bewundertswerter Gesundheit und kritischem Verstand. Er hat KenFM kontaktiert, da er gerne den Hörern im deutschsprachigen Raum einen alternativen Blick auf Italien vermitteln wollte, einen anderen als den, der momentan vor allem auch in deutschen Medien

  • Dancefloor Boris – typisch britische Pressekonferenz
    von Michael Klein am 30. März 2020 um 17:24

    Die Europäische Union ist zerstritten wie nie. Macron und Conte auf Kollisionskurs mit Merkel. 65,2% von 586 Lesern, die sich bislang an unserer Abstimmung beteiligt haben, sind er Ansicht, die EU wird die COVID-19 Krise nicht überstehen. Die Zahl der positiv Getesteten und an COVID-19 Verstorbenen steigt stetig, derzeit sind es mehr als 725.000, setzt

  • Anruf bei der PolizeiStrobl: Bürger sollen Corona-Verstöße melden
    von JF am 30. März 2020 um 17:14

    Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat dazu aufgerufen, Bürger, die sich nicht an die Anti-Coronamaßnahmen halten, der Polizei zu melden. Die Menschen sollten aufmerksam und wachsam sein. Ein Anruf bei der Polizei schade nie.

  • Das Kreditprogramm der KfW funktioniert nicht für kleine Unternehmen
    von Redaktion am 30. März 2020 um 17:08

    Bei Unternehmern ebenso wie bei Arbeitnehmern geht die Angst um. Die Angst, die Corona-Krise nicht zu überstehen – trotz des gigantischen Hilfspakets, das die Bundesregierung im parlamentarischen Hauruckverfahren beschlossen hat. Die entscheidende Frage für den Großteil der Unternehmen in Deutschland ist, ob die vom Staat in Aussicht gestellten Überlebenshilfen, die Kredite der staatlichen Bank KfW, Der Beitrag Das Kreditprogramm der KfW funktioniert nicht für kleine Unternehmen erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  • Coronakrise – Beim Sterben müssen die Angehörigen draußen bleiben
    von Rasender Reporter am 30. März 2020 um 17:00

    „Corona“ ist das Wort, das seit Wochen, ja Monaten unser Leben – und nun auch das Sterben – bestimmt. Ein angeblich neuartiges Virus versetzt Deutschland in blinde Panik, die von den Regierenden und der leibeigenen Presse Tag für Tag kräftig geschürt wird. Kein Wort davon, dass der „Focus“ bereits 2014 einen großen Artikel über Corona

  • Kanzler Kurz mit der nächsten Corona-Stufe: Mund-und-Nasen-Schutz
    von Dr. habil. Aloysius Hingerl am 30. März 2020 um 16:49

    Kanzler Kurz, Vizekanzler Kogler, Gesundheitsminister Anschober und Innenminister Nehammer treten als eingespieltes Team auf. Ihre Pressekonferenzen im Kanzleramt am Ballhausplatz in Wien bescheren dem ORF nie dagewesene Zuschauerzahlen für seine Nachrichtensendungen. Sebastian Kurz erklärt seinen Landsleuten in verständlichen Worten, ruhig, freundlich und trotzdem eindringlich, warum seine Regierung welche Maßnahmen für nötig hält, um das Tempo Der Beitrag Kanzler Kurz mit der nächsten Corona-Stufe: Mund-und-Nasen-Schutz erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  • Im Schatten von Corona Muezzinruf auch in der Region Hannover
    von Manfred Rouhs am 30. März 2020 um 16:36

    Von MANFRED ROUHS | Nicht nur in Duisburg, auch in Hannover ruft jetzt der Muezzin einer örtlichen Moschee freitags die Gläubigen zu einem Gebet, das nur jeder für sich allein verrichten kann. Die islamischen Zentren selbst bleiben geschlossen. In Hannover sind es die Hardcore-Muslime von Milli Görus, die die Gunst der Stunde nutzen. Ihr Generalsekretär

  • AfDay 30.03.2020
    von Bianca Hoekstra am 30. März 2020 um 16:30

    Was ist los bei der AfD? Was gibt es Neues? Wie läuft die Arbeit der Demokraten in den Landtagen, im Bundestag und im EU-Parlament? Wir zeigen es Ihnen im täglichen AfDay Überblick.

  • Illegaler FahndungsaufrufNeuer linksextremer Polizisten-Pranger: Gesetzesverschärfung gefordert
    von JF am 30. März 2020 um 16:29

    Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat eine Gesetzesverschärfung gefordert, um Beamte zu schützen, die fotografiert und auf illegalen Fahndungsplakate bedroht werden. Hintergrund ist ein linksextremer Aufruf und ein Plakat, das 16 Polizisten zeigen soll. Es sei wichtig, „ihre Gesichter zu kennen, um adäquat auf ihre Anwesenheit reagieren zu können“, heißt es dort.

  • Milliardeneinbußen für die Reichsten der Welt
    von Redaktion am 30. März 2020 um 16:18

    Corona-Folgen wie stark schwankende Börsenkurse machen auch vor den Reichsten nicht Halt. Nun ist es sicher deswegen nicht notwendig einen Hilfsfonds für notleidende Milliardäre aufzusetzen, aber als Indikator für die schwere der Krise taugt die Vermögensentwicklung der Superreichen möglicherweise dennoch. In der Grafik werfen wir einen Blick auf den „Kontostand“ der laut Forbes zehn reichsten Der Beitrag Milliardeneinbußen für die Reichsten der Welt erschien zuerst auf Tichys Einblick.