• Rede Michael von Stürzenberger bei Pegida Dresden am 28.09.2020
    von Bianca H. am 30. September 2020 um 11:30

    Michael Stürzenberger war am 28. September zweimal in Dresden. Zuerst mit einem Stand als BPE-Sprecher und dann am Abend als Redner bei der 218. Pegida-Kundgebung. Michael Stürzenberger freut sich über jegliche Unterstützung der Dresdner!

  • Clinton’s House of Lies: Die Russen und Donald Trump – alles ein Hoax
    von Michael Klein am 30. September 2020 um 11:14

    Alle Reden von der Debatte zwischen Donald Trump auf der einen Seite, Joe Biden und Chris Wallace (eigentlich der Moderator) auf der anderen Seite. Wir nur in aller Kürze. Es lohnt sich nicht. Debatten sind nicht dazu da, unentschlossene Wähler zu überzeugen. Sie sind heutzutage dazu da, die eigenen Truppen hinter der eigenen Fahne zu

  • „Koran gefährlicher als Corona“: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen FPÖ-Chef Hofer
    von Birgit Stöger am 30. September 2020 um 11:00

    Österreich – Weil FPÖ-Chef Norbert Hofer bei einer Wahlkampfveranstaltung geäußert hatte, sich vor dem Koran und nicht vor dem ungefährlichen Corona zu fürchten, hat die Staatsanwaltschaft Wien die Aufhebung seiner parlamentarischen Immunität gefordert.  „Ich fürchte mich nicht vor Corona. Corona ist nicht gefährlich. Da ist der Koran gefährlicher“. Diese Ansicht vertrat der FPÖ-Chef Norbert Hofer

  • Seehofers „Expertenkreis Muslimfeindlichkeit“: Das nächste sehr fragwürdige Mitglied
    von Zara Riffler am 30. September 2020 um 11:00

    Einen „Unabhängigen Expertenkreis gegen Muslimfeindlichkeit“ (UEM), gründete Bundesinnenminister Horst Seehofer (CDU) Anfang September. Wie TE berichtete, gehört eine der eingesetzten Personen, Nina Mühe, der mutmaßlich islamistischen Organisation „CLAIM – „Allianz gegen Islam- und Muslimfeindlichkeit“ an, die sogar diese Einrichtung forderte, hier nachzulesen. CLAIM versucht Anschläge wie den in Hanau gezielt einem „Antimuslimischen Rassismus“ zuzuordnen, um Der Beitrag Seehofers „Expertenkreis Muslimfeindlichkeit“: Das nächste sehr fragwürdige Mitglied erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  • Automobilindustrie„Überambitionierte Ziele“: Ford-Chef attackiert Klimaziele der EU
    von JF am 30. September 2020 um 10:59

    Der Deutschlandchef des Autoherstellers Ford, Gunnar Herrmann, hat der Europäischen Union vorgeworfen, ihre Klimaziele aus ideologischen Gründen zu verfolgen und die Industrie im Stich zu lassen. Die Berliner Grünen fordern unterdessen eine Reduzierung des „motorisierten Individualverkehrs“.

  • Preise für die besten Schauspieler!
    von Bianca H. am 30. September 2020 um 10:30

    Damit das Schauspiel funktioniert, muss man Positionen mit den richtigen Spielern besetzen und das wird seit langem durchgeführt. Claudia Zimmermann fasst zusammen.

  • AlarmPhone: Organisierte Schlepperei aus Berlin-Kreuzberg Griechische Polizei verhaftet 33 Mitglieder von deutschen NGOs
    von Sal Tilberstein am 30. September 2020 um 10:13

    Die griechische Polizei hat 33 Mitarbeiter von deutschen NGOs unter dem Verdacht der „Bildung einer Kriminellen Vereinigung“ und „Schlepperei“ verhaftet, darunter deutsche Staatsbürger. Involviert sind unter anderem die NGOs Watch the Med /AlarmPhone, Mare Liberum, Sea Watch und die Forschungsgesellschaft Flucht & Migration e.V. , die alle ihren Sitz im „Mehringhof“ in Berlin-Kreuzberg haben. Unter

  • Denunzianten im Vollrausch: Kriminalbeamten-Chef verlangt „Whistleblower-System“ für Polizisten
    von Rasender Reporter am 30. September 2020 um 10:00

    Früher nannte man das Denunzieren, heute wird dieser überaus hässliche Vorgang vornehm mit „Whistleblower-System“ umschrieben. Und weil es ja so wichtig ist, jetzt erstmal vorrangig die Sicherheitsbehörden im linken Sinne zu säubern, wird das auch sehr gerne angewendet: Sebastian Fiedler, Vorsitzender des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK), fordert ein Whistleblower-System, über das Polizisten Fälle von Rechtsextremismus

  • AfD-Sprecher: Wir können die Migranten nachher immer noch alle erschießen oder vergasen
    von Jürgen Fritz am 30. September 2020 um 9:49

    (Jürgen Fritz, 30.09.2020) "Je schlechter es Deutschland geht, desto besser für die AfD", so der damalige Pressesprecher der AfD-Bundestagsfraktion Christian Lüth in einem Gespräch mit der YouTuberin Lisa Licentia, die für ProSieben als Lockvogel diente. Erstmal gehe es um den Erhalt der Partei. Wenn jetzt alles gut liefe, Merz die Grenzen dicht mache, dann wäre die AfD bei drei Prozent. "Wollen wir nicht", so Lüth weiter. Und dann folgten unfassbare Aussagen über Migranten.

  • Trump wird erneut die US-Wahl gewinnen
    von PP-Redaktion am 30. September 2020 um 9:44

    Donald Trump hat, als erster Präsident seit fast 40 Jahren, keinen Krieg begonnen. Einige einflussreiche (ehemalige) Berater wie John Bolton und die Rüstungslobby hätten ihn liebend gerne in einen Krieg gegen den soeben erwähnten Iran getrieben. Trump hat jedoch, gemeinsam mit Putin, innerhalb seines ersten Amtsjahres den IS in Syrien und im Irak praktisch ausgelöscht. Der Beitrag Trump wird erneut die US-Wahl gewinnen erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

  • Vorboten des merkelschen Corona-Crash: Mehr Arbeitslose und Altersarmut
    von Rasender Reporter am 30. September 2020 um 9:31

    Sie tut wirklich alles, um dieses Land herunterzuwirtschaften. Und zwar – wie sie selber sagt – mit „brachialer“ Gewalt. Die verschärften Corona-Maßnahmen, wie immer völlig überzogen und von völlig falschen Tatsachen ausgehend zeigen nun so langsam Wirkung: Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im September erneut gestiegen. Im neunten Monat des Jahres waren in

  • Ärztin Konstantina Rösch wurde gefeuert, weil sie nicht lügen möchte
    von Bianca H. am 30. September 2020 um 9:30

    Stefan Bauer im Interview mit der Ärztin Frau Rösch, die ihren Job verloren hat, da sie Wert auf die Wahrheit legt.

  • Einwanderung nach Europa„Noch nicht der Durchbruch“: Unionsfraktion lehnt EU-Migrationspakt in aktueller Form ab
    von JF am 30. September 2020 um 9:27

    Die Unionsfraktion im Bundestag hat den geplanten Asyl- und Migrationspakt der EU-Kommissionin seiner jetzigen Form kritisiert. „Der Kommissionsvorschlag ist noch nicht der Durchbruch, der uns in der europäischen Asylpolitik wirklich vorwärtsbringt“, sagt der stellvertretende Unionsfraktionsvorsitzende, Thorsten Frei (CDU).

  • Ausschussvorsitzende will Knabe bestrafen, weil er sich an Vorgaben des Senators hält
    von Holger Douglas am 30. September 2020 um 9:23

    Mit einem handfesten Skandal ging die Sitzung des Untersuchungsausschusses des Berliner Abgeordnetenhauses um die Entlassung von Dr. Hubertus Knabe als Direktor der Stasi-Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen am gestrigen Tag zu Ende. Die Ausschussvorsitzende Sabine Bangert (Grüne) verkündete am Ende der Sitzung, dass ein Ordnungsgeld von 1.000 Euro gegen Hubertus Knabe verhängt werden solle. Knabe war als Zeuge Der Beitrag Ausschussvorsitzende will Knabe bestrafen, weil er sich an Vorgaben des Senators hält erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  • Masken, Belehrungen, Drohungen Ein ganz normaler Arbeitstag in Corona-Deutschland
    von libero3.1 am 30. September 2020 um 9:00

    Von KARSTEN S. | Berlin. Heute Morgen schnappe ich mir meine Tasche und fahre zum Bahnhof. Über Lautsprecher Belehrung zur Maskenpflicht. Habe ich auch schon auf einem Plakat im Durchgang gelesen. Schnell noch die Maske griffbereit in die Jackentasche gestopft und ab auf den Bahnsteig. Bin etwas spät dran. Stehe in der Masse und warte

  • Deutschland 2020: Wenn Rocker einen Supermarkt schützen müssen
    von Rasender Reporter am 30. September 2020 um 9:00

    Diesen Post haben wir auf Facebook gefunden. Er zeigt, was mittlerweile hier im Land los ist. Er zeigt aber auch, was passiert, wenn der Staat versagt und seinen Bürgern keine Sicherheit mehr garantieren kann. Füreinander einstehen! Das „Kaufland“ in Detmold ist ein Einkaufszentrum. Kunden werden dort regelmäßig belästigt und Frauen durch unerwünschte Nähe bedrängt. Es

  • UN-Migrationspaket: Sollen Ungarn & Co Migranten zurückführen, die sie gar nicht aufgenommen haben?
    von Albrecht Künstle am 30. September 2020 um 8:59

    Auf den UN-Migrationspakt folgt ein EU-Migrationspaket. Hier zeigt das UN-Menschenrecht auf Migration bereits seine besonders ungenießbaren Früchte. Ein Gastbeitrag von Albrecht Künstle. Der Beitrag UN-Migrationspaket: Sollen Ungarn & Co Migranten zurückführen, die sie gar nicht aufgenommen haben? erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

  • Woher kommt die Angst vor „diesem Mann“?
    von Bianca H. am 30. September 2020 um 8:30

    Der Love Priest ist erstaunt und verwundert. Warum haben die Qualitätsmedien so eine riesige Angst vor ihm? Oder ist es Ehrfurcht? Oder einfach nur Scheue? Lehnen Sie sich zurück…

  • Abbildung einer „Männergruppe“ im FOCUS Wann ist ein Mann ein Mann?
    von libero3.1 am 30. September 2020 um 8:00

    Im politisch-inkorrekten Diskurs kommt dem Begriff „Mann“ eine ganz besondere Bedeutung zu. „Männer“ morden, schlagen, vergewaltigen, stehlen, pöbeln. Nur bekommt man sie nie zu Gesicht, diese „Männer“. Häufig ist ihr genaues Alter bekannt, ihre Herkunft (aus einer Stadt im Ruhrgebiet, zum Beispiel) und mehr auch nicht. Selbst die Vornamen fehlen regelmäßig in den Polizeiberichten. Da

  • Sabotage von oben: Kreuzbergs grüner Baustadtrat Schmidt ist ein Fall für den Staatsanwalt
    von Daniel Matissek am 30. September 2020 um 8:00

    Neues vom „langen Arm der Antifa“ im Berliner Politbetrieb: Der grüne Skandal-Baustadtrat von Friedrichshain-Kreuzberg, Florian Schmidt, der bereits wegen seiner an die Zustände in einer Bananenrepublik erinnernden Amtsführung (Aktenmanipulationen etc.) unter Druck steht, stellt sein faktisches Sabotage-Treiben im Zusammenhang mit dem Dauerstreitobjekt „Rigaer ’94“ erneut unter Beweis – und ignoriert für die linksautonomen „Homies“ dort