Jan Böhmermann sammelt für den mutmaßlich kriminellen Kapitän der „Lifeline“, die viele Schwarzafrikaner an europäische Küsten transportiert hat. Was ist seine Intention und wer ist der sogenannte „Komiker“ Jan Böhmermann überhaupt? Lehnt Euch zurück und genießt die Show mit Tim Kellner!

23 Kommentare

  1. Ich habe mir zufällig einmal dessen Sendung angeschaut, weil Broder dort eingeladen war. Broder war erschreckend schwach und Blöder Mann oder wie der heißt schlicht eine Zumutung. Das solche Sendung regelmäßig Zuschauer finden ist unbegreiflich. Wer schaut sich solchen unterirdischen Mist an? Man sollte solche Figuren schlicht ignorieren.

  2. Wow, dieser Tim Kellner ist ja sensationell unterinformiert. Böhmermann ist heterosexuell, verheiratet, zwei Kinder. Bei der Erdogan-Affäre hat er sich nicht zuhause verbarrikadiert, die Polizei hat ihn vielmehr an einem unbekannten Ort geschützt. Seitdem hat er vier ZDF-Zensoren, die ihn live im Studio überwachen, daß so was nicht noch mal passiert; nix mit System-Komödiant.

    • Was glauben Sie eigentlich, wie viele Schwule es gibt, welche verheiratet sind und Kinder haben? Alleine hier in Zwickau könnte ich 3 solcher Exemplare outen, wenn ich dies wollte.
      Natürlich wird dies nie geschehen! lg ao

    • Seeräuberjens, sie haben vergessen, dass sie an den Weihnachtsmann glauben und jeder, der das nicht tut, der ist dann eben Unterinformiert. Was bei den GEZlern tatsächlich abläuft und was veröffentlicht wird dürfte so gut wie nichts miteinander zu tun haben. Die ÖR funktionieren wie ein Puff, in dem die Huren sehr gut bezahlt werden, dafür aber keinerlei Redlichkeit unterworfen sein dürfen.

  3. Habe gerade gelesese, daß sich das „Spendenaufkommen“ auf die Summe von 200.000 € erhöht hat – in so kurzer Zeit. Vom „kleienen Mann“ hat er diese Summe bestimmt nicht bekommen!

    • Doch, genau von dem. Das sind über achttausend Spender, alles mit Kleckerbeträgen von 15-20€. Ich verlinke hier nicht auf die Seite 😉

  4. Danke, Tim Kellner, für das Video. Es beschreibt diesen unerschrockenen , witzigen Helden sehr gut. (Tip für Leser: Den Erdogan-Erguss im Original lesen, Google machts möglich, mein Eindruck davon : heilige Sch…. ) Dass dieser Bestmensch eine Spendenaktion für Kriminelle auflegt – passt. Die „harten Bilder“ habe ich nicht anders erwartet – die Mainstreamnachrichten sind halt 180° zur Realität.

  5. Dieser Komiker, als Erdowahn ihn am Schlawittchen hatte war er am schluchzen und hatte die Hosen voll bis zum Anschlag. Der Typ ist unterste Schublade, einfach ignorieren.

    • Ihnen ist bekannt, daß die Osmanen Germania nach ihm gesucht hatten? Da möchte ich Ihre Hosen nicht riechen. Im übrigen war die Folgesendung eines der besten NeoMagazins ever. Mit Recht grimmebepreist. (Mit Anne Will, falls Sie’s googlen wollen.)

  6. Finde ich klasse, dass hier auch einmal Tim(m) Kellner zu Wort kommt. Der Typ ist klasse; der redet nicht nur, sondern lässt sich auch nicht die Butter vom Brot nehmen. So z.B. ließ er sich auch die Willkürsperre von Facebook nicht gefallen, sondern klagte erfolgreich dagegen. Macht Laune, in seinem Youtube-Account zu stöbern. Das ist einer von uns.

  7. Ein Typ der sich nur über Likes und Zustimmung definiert, mit sehr schwachem Selbstwert. Er ist auch als ziemlich falsch zu definieren, wirklich niemand den ich meinen Kindern als Umgang empfehlen würde.Der ist sowieso uninteressant

  8. Na ja was Böhmermann so an afrikanischen Männern reizt, da kann man nur spekulieren.
    Aber wahrscheinlich sind ihm die europ. Männrr zu sehr verweichlicht, wogegen die Afrikaner wild und ursprünglich, weil noch nicht von den Linken versaut, sind. Vielleicht gefällt ihm das, weswegen auch immer.

  9. Das Ohrfeigengesicht soll doch machen was es will, wen interessiert das schon.
    Wenn hier die Stimmungsmehrheit nach rechts kippt, wird er sich sowieso Hosen-schlotternd von dannen machen – diese unwichtige Unperson.

  10. (Teil 2)
    „27 europ. und 28 afrikan. Staaten haben vor wenigen Wochen die Erklärung von Marrakesch zur Erhöhung der Einwanderung nach Europa unterzeichnet. Man rechnet mit 200 bis 300 Millionen Afrikanern die kommen werden.“
    Einige meiner Bekannten (ich eingeschlossen)…wir wollen uns dahingehend unabhängig voneinander AfDler in unserer Region und Landtag konfrontieren.
    Das darf nicht !

  11. Ich frage mich, ob die verblendeten Linksradikalen nie diese Party Videos der “ Lifeline“ und andere Schlepper – NGO‘ s gesehen haben? So wird dem indigenen Europäer, besonders den Deutschen, Märchen und Lügen erzählt. Ich wäre auch dafür, dass diese Boote verschrottet werden. Alle “ Kapitäne“ und “ Gutmenschen – Linksradikale Crews“ gehören angeklagt und mindestens 20 Jahre ins Gefängnis.

    • Alle Islamophilen, Gutmenschen, Kapitäne und Mannschaften der Zubringerdienste, NGOs alias Rettungsdienste alias Schlepperbanden gehören lebenslang in islamische Länder ausgewiesen und sollten nie wieder europäischen Boden betreten dürfen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here