Erneut und zum Dritten Mal war die Leine des Grauens in Mainz installiert. Natürlich ist diese Installation der aktuellen Zeitgeschichte umstritten. Dafür ist die Leine auch da. Jeder sollte sich damit beschäftigen um die Auswirkungen dieser aktuellen und auch schon länger ausgeübten Politik zu sehen.

Speziell in Mainz im Herzen des „Zweiten“ TV der Merkel-treuen Medien werden  weiterhin die Auswirkungen der Politik ignoriert. Das Wachstum der Leine ist schon fast nicht mehr zu bewältigen. Nur das engagierte Arbeiten der Künstlergruppe steht dafür dass die Leine weiter lebt.

Tägliche Morde, Vergewaltigungen und Straftaten der Merkelschen „Raute des Grauens“-Politik rufen, nein schreien schon nach dem politischen Kopf dieser Misspolitik.

Muss die Leine nach Berlin ?

Muss die Leine sich erst um das Kanzleramt wickeln um diesem grauenhaften Treiben mittels politischem Würgegriff Einhalt zu Gebieten. Nun bist Du gefragt ! Am 5.7.2018 geht der Bundestag in eine 2-monatige Pause.

Wird etwas geschehen ? Vermutlich sitzt die Bundesregierung das aus – aber nicht mit uns.