Der Leserbrief der Woche beschäftigt sich mit der immer wieder im Asylstreit gehörten Warnung der Kanzlerin, Deutschland müsse sich vor „Alleingängen“ hüten. Er kommt von unserem Leser Johannes Leigers

Man mag zur Flüchtlingspolitik stehen , wie man will. Aber sich darauf berufen, Deutschland dürfe keine Alleingänge machen, halte ich so lange für Volksverdummung, bis man mir das Gegenteil beweist.

Überall in Europa gibt es Alleingäne. Auch die beste einstmals beste soziale Absicherung der Welt war ein deutscher Alleingang.

Und da gibt es in Deutschland eine Kanzlerin, die dagegen ist, dass Deutschland im Alleingang etwas macht, was ausgerechnet gar kein Alleingang ist, sondern Praxis in vielen anderen europäischen Ländern.

Hier eine kleine Auswahl der Alleingänge europäischer Staaten: Dänemarks knallharter Kurs; Frankreichs Grenzkontrollen mit Zurückweisung in das EU-Land, das zuvor betreten wurde; Österreichs neue Maßnahmen. Von Ungarn, Polen, Tschechien, Slowakei sind  Alleingänge längst bekannt. Von den Schweden wissen wir es auch schon lange und auch von den Holländern, von den Spaniern und den Italienern nun auch. Zahlreiche Artikel bei PP belegen diese angeblichen Alleingänge.

Soll die Warnung vor „Alleingängen“ vielleicht sogar verschleiern, dass Merkels Flüchtlingspolitik tatsächlich immer mehr zum fatalen, Deutschland schadenden „Alleingang“ wird?

Meine Artikelbewertung ist (4.9 / 10)

87
Hinterlassen Sie einen Kommentar

avatar
400
48 Comment threads
39 Thread replies
3 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
50 Comment authors
Angela Merkel und ihre Warnung vor „Alleingängen“ - Die UnbestechlichenDemokratcarpe diemDasKleineKrümelmonsterLümrod Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
trackback

[…] Dieser Leserbrief wurde erstveröffentlicht auf David Bergers Blog  http://www.philosophia-perennis.com […]

carpe diem
Gast
carpe diem

Dieses Video wurde in Afghanistan in den Werbepausen eingeblendet. Wundert es noch ? Merkel ist Trägerin des Coudenhove-Kalergi Preises. Genauso wie Helmut Kohl und Wolfgang Schäuble. Frau Merkel und Konsorten gehören raus geprügelt aus Deutschland und dann die Todesstrafe für Hochverrat und Völkermord.

DasKleineKrümelmonster
Gast
DasKleineKrümelmonster

Der Autor hat anscheinend etwas nicht verstanden: Merkel will mit ihren Warnungen nur von ihren eigenen – im nachhinein als falsch erkannten – Alleingängen ablenken (Griechld.-Rettung, Energie-Wende, Sept2015). Von anderen zu fordern und andere zu kritisieren, was man selber macht, ist ein uralter Trick in der Politik zur Ablenkung. Scheint immer noch – auch hier bei PP – zu funktionieren.

Lümrod
Gast
Lümrod

Niemand sollte sich der Illusion hingeben,daß die Altparteien die Überfremdungspolitik aufgeben wollen.Getrieben von der AfD rudert man nur etwas zurück und will das Unheil das man über die Menschen zu bringen gedenkt etwas verlangsamen und Recht und Ordnung vortäuschen.In Wahrheit wird aber das zerstörerische Werk politisch durchgezogen koste es was es wolle.Nur eine Abwahl der Drahtzieher ist

Lümrod
Gast
Lümrod

Merkel ist die wichtigste Agentin dieser Politik in Europa, ihre internationalen Verbündeten können mit ihr zufrieden sein. Alle mit der Überfremdung einher gehenden gesellschaftlichen Verwerfungen,der Niedergang der Staatsordnung, die Aushebelung des Rechtsstaates,die Spaltung der Gesellschaft sind in ihrem Sinne Erfolgsmeldungen.Der Islam entwickelt die größte Sprengkraft daher wird er gefördert

Lümrod
Gast
Lümrod

Die Doktrin d.Internationalisierung,d.sozialistischen/kommunistischen Internationale,ist nicht zu verwirklichen solange souveräne Nationalstaaten mit homogenen Staatsvölkern existieren.Daraus resultiert d.politische Wille d.europäischen Nationalstaaten u.ihre Ethnien zu zerschlagen.Das ist auch der Grund, daß trotz folgenschwerster Verwerfungen in d.Ländern diese Politik weiter „vertieft“ wird.s.o

Realist
Gast
Realist

Jur. Besonderheit in D ist offenbar das Asylrecht im GG als Grundrecht.Wen Jura nicht schreckt, dem sei eine Diskussion im Verfassungsblog empfohlen, insb. zu „konkurrierende Grundrechte“, „Politisierung“ des Rechts u. daß die Gesetze urspr. keineswegs zur Regelung von Masseneinwanderung gedacht waren.
https://verfassungsblog.de/weshalb-man-asylsuchende-nicht-an-der-grenze-abweisen-kann/

vercingetorix
Gast
vercingetorix

“ …. auch die einstmals beste soziale Absicherung der Welt,war ein Alleingang Deutschlands….“

Nur war die deutsche soziale Absicherung nie die beste der Welt! Die Luxemburgs, und der skandinavischen Staaten war immer schon besser………..

Man könnte aber auch sagen die waren immer schon noch übertriebener als die in Deutschland!

L.E.M
Gast
L.E.M

Hat selber im Alleingang uns die „tüchtigen“ Fachkräfte beschert.Ihre Worte unglaubwürdig und verlogen.Sie schadet Deutschland und sollte sofort abtreten.Nur Mitläufer und Karrieristen klatschen bei dieser Unperson noch Beifall.Ihre Ansprache im ZDF widert mich einfach nur an -nimm dein Gesicht und geh!

Goldfisch
Gast
Goldfisch
Meine Artikelbewertung ist :
     

Ist sie doch der „Master“*in der Alleingänge, Grenzöffnung ohne Rücksprache 2015, der Zustand bis heute nicht revidiert. Will jemand zu Gesetz und Ordnung zurückkehren, wird er niedergemacht. Jetzt sollen alle EU-Länder helfen, die Kuh vom Eis zu holen. Der Umgangston untereinander ist unter „aller Sau“, spiegelt er doch das Benehmen unser Gesellschaft wider. Das ist höchstgradig pathologisch.

p3out
Gast
p3out

Wenn Ihre Verwandtschaft rauskommt gibt es erst einmal ein großes Staunen. Dann wird sie zum Teufel gejagt.

Realistischer
Gast
Realistischer

„Keine Alleingänge“, „gemeinsame Lösung suchen“ – das ist ein üblicher Trick, wenn Politiker NICHTS TUN WOLLEN, das aber nicht offen sagen wollen. Das ist eindeutig daran erkennbar dass dieselben Politiker dann, wenn sie etwas durchsetzen wollen, keine Rücksicht nehmen auf etwaige Gegner.

Gisela Müller
Gast
Gisela Müller

Ach, lassen wir es doch gut sein! Wieviele intelligente, schlaue, kritische, politische, analysierende, philosophische, analytische, und was weiss ich für Beiträge, Artikel, Meinungen ich in fast 3 Jahren „konsumiert“ habe, weiss ich nicht. Hat es eigentlich irgendetwas genutzt, verändert, bewegt? Nein, hat es m. . nach nicht und wird es auch weiterhin nicht! Sie „predigt“ weiterhin ihr Credo!

einhandschreiber
Gast
einhandschreiber

hat die „werte dame“ vergessen dass sie gesamteuropa ueberging als sie schengen aussetzte und alle einlud? und nun sagt sie eine europ lösung muss her alleingänge sind schlecht? DAS IST SCHIZOPHREN. und alle machen mit obwohl klar ist das alles freiwillig ist und niemand mehr als vorher abgeschoben wird da anwaelte blockieren und die freiwilligen laender nein sagen können.es gibt keine eu loesung

Freya
Gast
Freya
Meine Artikelbewertung ist :
     

Das muss man sich mal vorstellen. Diese Hochverräterin warnt. Ich hoffe und bete, das die bald verhaftet wird und niemand sie vorher warnt.

Pauline
Gast
Pauline
Meine Artikelbewertung ist :
     

Eigenartig, dass uns eine Frau, die so viele Alleingänge gemacht hat, vor Alleingängen warnt. Wer hat denn die Grenzen 2015 geöffnet und fast eine Million vorwiegend junger männl. Muslime OHNE Identitätsprüfung hereingelassen? „Mme Merkel a invite 800000 migrants sans nous consulter“ – so ein frz. Abgeordneter damals im frz. TV.

Hajo
Gast
Hajo

Die hält sich mit ihrer Asylpolitik nur ein Hintertürchen mit den Grünen offen, denn wenn alles schiefgeht, kann sie auf diese Marxisten bauen und sie bleibt im Amt, aber das funktioniert nur noch solange, bis die Schwarzen in den eigenen Reihen wach werden, denn wer will im Ernstfall schon mit ihr untergehen und im Moment kann sie sich noch halten, das ist aber nur noch eine Frage von Zeit.

Felix Gleason
Gast
Felix Gleason
Meine Artikelbewertung ist :
     

Ich wollte es auch gerade schreiben. Der einzige Alleingang in Europa ist die fatale Migrationspolitik (mit Flüchtlingen hat das ja kaum noch etwas zu tun) einer Kanzlerin, von der man nicht weiß, ob sie fremdgesteuert, linksgrün ideologisiert oder einfach nur durchgeknallt ist.

Emma
Gast
Emma

Das sagt ausgerechnet diejenige die Alleingänge liebt und geht.
Aber mal ganz davon abgesehen, sind Alleingänge manchmal angebracht z.B. um das eigene Volk und Land zu retten.

Demokrat
Gast
Demokrat

Merkel will Deutschland abbauen, die EU-Diktatur vorantreiben und wird im stillen Kämmerlein auf einen hohen Posten in der EU nach ihrer Kanzlerschaft hoffen. Dort könnte sie ihren persönlichen Alleingang gegen Demokratie und Rechtsstaat fortsetzen, dann ohne nennenswerte Kontrolle ihrer totalitären Bestrebungen. Das ist ihr Weg und Ziel. Massenimmigration als Kampfmittel, um D.land zu zerstören.

Ullrich Kaden-Rißmann
Gast
Ullrich Kaden-Rißmann

Hier kann diskutiert werden was will, Grund für die gesamte Migrationproblematik ist der unsegliche Resettlementpaln der UNO, dafür steht die A.M.. Solange dieses Machwerk nicht rigoros endlich einmal diskutiert wird gibt es keine Lösung. Das ganze Gesülze heute im BT ist einfach unerträglich

einhandschreiber
Gast
einhandschreiber
Meine Artikelbewertung ist :
     

ihr alle solltet euch irgendwann von dem gedanken lösen das politiker wichtig sind. politiker sind marionetten und nur so stark wie die wirtschaft des landes. wenn ihr streikt und nichts mehr leistet sind politiker wirkungslos. ich bin nach 23 jahren arbeit total ausgestiegen lebe gut und werde niemals mehr für diese politiker arbeiten, und besonders nicht für merkel und gesockse.

Barbara
Gast
Barbara

Die grösste Lügnerin im Land ist…..?

Palimpsest
Gast
Palimpsest

Damit Blutraute Alleingänge zum Nachteil Deutschlands, unserer Kinder und Enkelkinder nicht mehr machen kann, gehört sie nach einem Gerichtsverfahren mit Aussicht auf ein Abteil in Guantanamo weggeschlossen.Sämtliche Mittäter bekommen die identische Zuwendung.
Trump hat sich mit einem Mahnschreiben an den denkfähigen Teil des dt.Volkes gewandt, also die A F D-Wähler.

Donatien
Gast
Donatien
Meine Artikelbewertung ist :
     

Ändern wird sich nichts, es geht weiter so wie bislang es gegangen ist. Ob es gut wird bezweifeln zu viele und eine geschlossene Gemeinschaft wird sich wohl kaum zeigen. Eventuell dann wenn Mord, Vergewaltigung und Totschlag alltägliches wird. Wenn es dann mal nicht zu spät ist dazu. Die meisten jungen Migranten wollen die Scharia als Gesetz, unsere Gesetze werden nicht beachtet. Integration so?

Frank B.
Gast
Frank B.

Merkel heute (Sinngemäss): “ Es muss wieder Ordnung in der Migrationspolitik herrschen, damit die Menschen WIEDER DEN EINDRUCK haben, Recht und Ordnung WÜRDEN eingehalten“.
Offensihtlicher geht es nun nicht mehr!

Hannah
Gast
Hannah

Das Schicksal Europas sieht Merkel an die Migration gekoppelt. Welches europäische Land aber gibt sich derart auf wie Deutschland? Und diese Selbstaufgabe schadet aber auch den anderen, nicht nur uns.

Mona Lisa
Gast
Mona Lisa

Ich frag mich schon seit Monaten, wann endlich jemand drauf kommt und zum Thema erhebt, dass ausgerechnet der personifizierte Alleingang, angbl. Alleingänge anderer verurteilt.
Endlich kann ich das abhaken.
Heute hat sie ja auch wieder so einen Hammer gebracht. Da ich mir ihre verrückten Wortlaute nicht mehr merke, Sinngemäß: Die Menschen sollen den „Eindruck“ von Recht u. Gesetz haben.

Heinz Maier
Gast
Heinz Maier

Der Dieb schreit haltet den Dieb. Eine erstaunliche Taktik, die gerade wegen ihrer Blödheit bei vielen funktioniert. Die Kanzlerin ist der Meister der Alleingänge, sogar gegen das Parlament. Die Landtagswahl in NRW hat die CDU gewonnen, weil sie die Schuldfrage an den Ereignissen von sich auf die SPD geschoben hat. Mir klingt noch das eindringliche Geschmetter der GroKaz im Ohr.

Crybaby
Gast
Crybaby

Was wäre wenn Frau Merkel recht mit Ihrer Aussage hätte. Und Sie etwas damit meint, was wir als normales Volk nicht Wissen und Verstehen können, da es nicht öffentlich zugänglich ist?!

maru
Gast
maru

Merkels Flüchtlingspolitik ist von Beginn an ein einziger ALLEINGANG.
Mir kommt das so vor als ob ein Massenmörder vor den anderen Verbrechern warnt.

Sirene
Gast
Sirene
Meine Artikelbewertung ist :
     

Nur ein Generalstreik wird die gewünschte Veränderung bringen ! Ich erwarte nix relevantes von anderer Seite,weder AfD,noch apo,noch Identitäre,am wenigsten von der csu oder Merkel.Leute,Das Volk hätte die Macht,wenn es mal was machen würde.

Spreeathener
Gast

Um das zu verschleiern mimt Merkel wieder die glühende Europäerin und warnt vor politischen Alleingängen.

Spreeathener
Gast
Meine Artikelbewertung ist :
     

Merkels Entscheidung im September 2015 die Schleusen für Migranten zu öffnen war auch ein politischer Alleingang. Die europäischen Nachbarn wurden auch nicht gefragt bzw.Merkel hat sich nicht mit ihnen abgestimmt. Jetzt wo Deutschland Dank der Politik Merkels nicht mehr Herr der Lage wird sollen unsere europäischen Nachbarn und die restlichen EU Staaten die Folgen ihrer Politik mit ausbaden.

harko
Gast
harko

Merkels Vorname ist „Alleingang“!

Eggbert
Gast
Eggbert

Keine Alleingänge das sagt die schlimmste Völkermörderin seit Hitler.
Sie ist es die Alleingänge unternimmt und Deutschland nicht nur in Europa isoliert hat.

70 Jahre Friedens- und Europapolitik wurden von einer einzigen Unperson mutwillig zunichte gemacht.

Danke Merkel!
Möge sie dereinst zusammen mit Adolf & Erich in der Hölle schmoren.

ClaudiaCC
Gast
ClaudiaCC

Merkel ist jede Nebelkerze recht, mit der sie ihren Kurs der weiteren Massen-Einwanderung aus muslimischen und afrikanischen Ländern verschleiern kann !
Jetzt beruft sie sich eben auf angebliche europäische Notwendigkeiten, weil das verlogene Humanitäts-Gedusel nicht mehr zieht über angebliche, „minderjährige“ „Schutz suchende“ „Flüchtlinge“, die angeblich „vor Krieg und Verfolgung fliehen“.

Legris
Gast
Legris

Was ist dann mit IHREM Alleingang im Sept 2015? DAS war dann ok gewesen weil sie das getätigt hat? Heuchler!

Hans Dieter Fürst
Gast
Hans Dieter Fürst

Vor Alleingängen warnen, aber selbst welche vormachen – das geht nicht.
Mit Österreich eine Vereinbarung zu treffen, ist schon mal kein Alleingang.
Wie lange sollen wir denn noch warten, bis das Problem gelöst ist?

Giselle
Gast
Giselle

Keine Alleingänge das sagt die Gesetzesbrecherin.Es ist wieder soweit,das Jahr 2015 beginnt sich zu wiederholen,das will sie.Lange Zeit keine Infos aus Syrien; es ist Juli die Migration beginnt, 330 Tausend arme Syrer,die wieder bombardiert werden,die unser Mitleid erwecken sollten,werden bald wieder hier einmaschieren,das ist das Ziel Merkels.

Udo
Gast
Udo
Meine Artikelbewertung ist :
     

Murksel möchte die Umvolkung, auf Biegen und Brechen. So möchte genau so wie Macron, Juncker und Soros einen EU-Superstaat mit einer zentralen Regierung in Brüssel, die über jeden und über alles bestimmt. Die Sorgen und Nöte der autochthonen Bevölkerung gehen ihr am Allerwertesten vorbei. Sie sind nur hinderlich, auf ihrem Weg zum „Endziel(sieg)“!

Frank B.
Gast
Frank B.

Sie will den gesichtslosen, europäischen Superstaat mit einer Brüsseler Zentralregierung und Allmacht als ‚Alleingang‘. Mit einer schweigenden, zahlenden Bevölkerung. DDR XXL.

Johannes
Gast

Sie meint, wer gegen den Strom schwimmt, der…..

Lentz
Gast
Lentz

Hallo Herr Leigers, ja die Widersprüche sind deutlich. Den Begriff der „Alleingänge“ sehe ich ähnlich der in der Vergangenheit mißbrauchten Vokabel der „Alternativlosigkeit“ und sonstiger Floskeln. Die sagen überhaupt nichts.

Für mich persönlich gilt, dass ich dieser Person, A. Merkel, nichts mehr abnehme. Nichts!
Die Frau hat aus meiner Sicht das Stadium völliger Unglaubwürdigkeit erreicht.

annelie alpha
Gast
annelie alpha

Vernünftige und reale politik kann nur gelingen, wenn jedes land sagt“ich first“, das ist pflicht eines staates.Da die frau merkel eine geistig-seelische untote ist begreift sie das nicht.Sie kommt allein nicht zurecht ,sie braucht immer absicherung durch andere, weil sie selber so leer und so sozial und naturdumm ist. Sie irrt als streuner durch die welt, voll mit ideologie und größenwahnsinn.

Clara von Schön
Gast
Clara von Schön

Könnte mir nur Jemand die Psyche dieser Frau erklären, wie sie sooo gegen ihr Land handelt. Ich versuche zu verstehen – ich kann es aber nicht.
Wieso hat keiner den Mut in ihrer CDU ihr das zu sagen und zwar laut und deutlich!! Und den Horst kann man durch den Schrater ziehen, er war mein letztes Fünkchen Hoffnung. ALLE WEG ENTSORGEN!!

C.Q.
Gast
C.Q.
Meine Artikelbewertung ist :
     

Da kann man nur zustimmen, diese Warnung vor „Alleingängen“ verwundert schon sehr, da sich wie
andere EU-Staaten keineswegs von Alleingängen abhalten lassen.

Jupp
Gast
Jupp

Die EU stellt sich zunehmend als Katastrophe heraus.