Unterstützt von der Mutter der von Ali Bashar ermordeten Susanna Feldmann fordert eine Unterschriftenaktion der Aktion „Hand in Hand“ nun etwas, was eigentlich im Rahmen der Pietät selbstverständlich sein sollte: ein Einreiseverbot für die Familie von Ali Bashar, die offensichtlich tatsächlich plant, nach Deutschland zurück zu „fliehen“ …

Gerichtet ist die Petition an das

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge/Hessen und an die Bundesregierung : Einreiseverbot für die Familie von Ali Bashar

Der Text:

Wir von Hand in Hand gegen Gewalt fordern ein generelles Einreiseverbot für die Familie von Ali Bashar! Wir sind der Überzeugung, dass die Familie von der grausamen Tat wusste und deshalb über Nacht Deutschland verlassen hat.

Unsere Überzeugung stützt sich auf den unterschiedlichen Aussagen der Mutter von Ali Bashar. Somit haben sie sich mit an der grausamen Ermordung von Susanna F. strafbar gemacht.*

Nach der rechtlichen Einschätzung dürfte die freiwillige Rückkehr der Familie in den Irak dazu führen, dass kein Rechtschutzinteresse mehr für ein Asylverfahren gegeben ist.  Die Flucht und die selbst gewollte Ausreise „die eindrucksvoll dokumentiert wurde“ zeigt, dass die Familie dort gar nicht bedroht ist.“

Hier geht es zur Petition: AVAAZ.ORG

*Wir dokumentieren hier lediglich den Text der Petition – PP greift einem ausstehenden Urteil der Justiz nicht vor .

Meine Artikelbewertung ist (4.2 / 5)
avatar
400
34 Comment threads
21 Thread replies
2 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
38 Comment authors
HansiSanjaMichael LüerJürg RückertPatrizia von Berlin Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
Hansi
Gast
Hansi

Warum will man die Aufklärung ( Einreise ) verhindern?
Sollen die Aussagen, damit de Sumpf des Verbrechens und deren Hintermänner an die Öffentlichkeit kommen.

Sanja
Gast
Sanja

Es tut mir für die Familie so leid und viel viel Kraft
Ich unterschreibe gerne

Jürg Rückert
Gast
Jürg Rückert

Wenn die kommen wollen, dann kommen sie eben! Die müssen uns nicht fragen. Und wenn sie bleiben wollen, bleiben sie. Die BRD lässt sich am laufenden Band als Nachtwächterstaat vorführen. Gesetze gelten nur für die alten Bravbürger.

Brechmacher Lutz
Gast
Brechmacher Lutz

Natürlich unterschreibe ich und Herzliches Beileid Familie Feldmann!

stephanie meimer
Gast
stephanie meimer

zuzugstop und baustop für Europa

Joeye
Gast
Joeye

Echt witzig: Ausgerechnet auf AVAAZ.org wird die Petition gestartet, eine Organisation die von Soros OSF gefördert wird! Also ich bin mal gespannt, wie das ausgeht?

zu spät oder
Gast
zu spät oder

Habe soeben die Petition unterzeichnet!
Dieser deutsche Staat …..? Habe fertig!
Bin für „Festung Europa“!

Klaus Eberhard
Gast
Klaus Eberhard

allen hinterbliebenen mein herzlichstes beileid. KEINE einreise für die familie des mörders!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bernadette Braun
Gast
Bernadette Braun
Meine Artikelbewertung ist :
     

Auch mein herzliches Beileid, liebe Familie Feldmann, zum tragischen Verlust Ihrer Tochter! Selbstverständlich habe ich mich der Petition angeschlossen, und ich danke Michaela S. für die Initiative! Möge Gott dieses Anliegen segnen.

Giselle
Gast
Giselle

Die Familie von Ali Bashar ist mit egel,sie wollen sowieso nur von deutschen Sozialsystemen leben und deshalb wollen sie nach D kommen Moslems eben sie sind alle gleich,die Christen sind die Zahler,sie denken sie sind vom Allahu ausgewählt.Das macht hier in D keine mehr mit.Das sind Verbrecher,sie haben von der Tat des Sohnes gewusst. Unsere Gelder
für die Verbrecher, nein nein. 👎

Sieglinde Schien
Gast
Sieglinde Schien

Dass der sich überhaupt wagt, wieder in unser Deutschland zu kommen, das ist mehr als abgebrüht, eiskalt.. wir wollen keine Mörder, die unsere Kinder ermorden. Das ist unser Deutschland und nicht Merkels und Konsorten

August
Gast
August

Ich würde die Petition unterzeichnen, jedoch nicht bei Avaaz

Skull
Gast
Meine Artikelbewertung ist :
     

5sterne

Andreas
Gast
Andreas

Habe natürlich auch unterschrieben keine einreise für solche Kreaturen

Lavinia
Gast
Lavinia

Dass Sie den 1. Teil meines Kommentars nicht freigeschaltet haben, ist Ihr gutes Recht, aber nur mal als Gedankenanstoß: Eine Seite, die einen so hochtrabenden Titel trägt und sich offenbar auf eine sehr lange intellektuelle Tradition beziehen möchte, sollte eigentlich eine differenzierte, i.Ü. lediglich auf die Rechtslage hinweisende Sichtweise aushalten können.

gerd falinski
Gast
gerd falinski

Herzliches Beileid Familie Feldmann!
KEINE Einreiseerlaubnis für diesen primitiven Mörder und seiner Familie!

Udo
Gast
Udo

Natürlich unterschreibe ich.

Golomse
Gast
Golomse

Ich Denke die komplette Familie Baschar sollte ein Einreiseverbot bekommen dieser Ali oder wie auch immer sollte in seine Heimat abgeschoben und dort verurteilt werden .

lol
Gast

Petition ändern nichts, keiner merkt das…lol

Pauline
Gast
Pauline
Meine Artikelbewertung ist :
     

Habe unterschrieben. Das hat NICHTS mit Sippenhaft zu tun!!!! DENKEN, falls das möglich ist!!!!!! Diese Familie hat eine schwere Straftat gedeckt – anstatt ihren Sohn der Polizei zu melden. Dann konnte sie plötzlich in ihr Herkunftsland zurück-
fliegen, obwohl sie dort angeblich. verfolgt wurden. Mit unserem Steuergeld wurden d. Tickets bezahlt. Ist D. ein Bananenstaat? Man muss es annehmen!

Homayon
Gast
Homayon

Der Aufruf findet organisiert durch die Sorosgesponsorte Organisation AVAAZ statt. Da kann ich nicht unterschreiben. Was für ein Laden ist denn „Hand in Hand “ ??????

hexe
Gast
hexe

hab ich selbstverständlich unterschrieben. Wieso meint hier jemand das ist Sippenhaft? a) die SIND schon eigentlich alle abgelehnt gewesen b) der Irak ist doch sicher. Sonst wären sie dahin doch gar nicht erst ausgereist. Sorry, aber jemand aus einem sicheren Herkunftsland hat halt nicht das Recht daher zu kommen nur weil unser Sozialsystem im Moment grad schöner ist als das zu Hause.

Barbara
Gast
Barbara

Angeblich wegen des kranken Vaters zurück in die Heimat gegangen, und nun zurück nach Deutschland!?, was für eine verlogene Sippe! Aber das kennen wir ja…

Monte Veritas
Gast
Monte Veritas
Meine Artikelbewertung ist :
     

sorry, aber das geht gar nicht!!! ich bin strikt gegen sippenhaft!

Religionsfeind
Gast
Religionsfeind

Der Ärmste kann doch nicht ohne den fürsorglichen Beistand seiner Familie vor Gericht gestellt werden.
Da kann die zarte Seele doch vielleicht Schaden nehmen.

PeWi
Gast
PeWi

Ich glaube nicht, das so eine Petition irgendeinen Entscheidungsträger interessiert.

Angstdeutscher
Gast
Angstdeutscher

Warum wird das nicht als Petition beim Deutschen Bundestag https://epetitionen.bundestag.de/epet/peteinreichen.html eingereicht?

Lavinia
Gast
Lavinia

Teil 2: Aber auch wenn die Familie sich nicht strafbar gemacht hat, besteht meiner Meinung nach kein Grund, sie wieder nach Deutschland zu lassen. Die sind aus Deutschland in den Irak geflohen – und jetzt wollen sie aus dem Irak nach Deutschland „fliehen“? Das ist einfach nur absurd! Außer natürlich, wenn man die deutschen Sozialleistungen bedenkt…

Seeburg 19
Gast
Seeburg 19
Meine Artikelbewertung ist :
     

Es ist unglaublich, was diese linke Medienmischpoke mit ihren rotgrünen Freunden aus der Vernunft gemacht hat. Diese Leute verkaufen ihren Hass auf die autochthone Gesellschaft als „Humanität“ und „Toleranz“ und die normalen Bürger stehen mit offenem Mund und reiben sich die Augen, was die Obrigkeit neuerdings alles so fertigbringt…

Hasenfuss
Gast
Hasenfuss

In einem „normalen“ Land (alle Länder dieses Planeten außer Germoney) genügt zur Einreise-Verhinderung ein bewachter UND VERTEIDIGTER Schlagbaum.
Bei uns braucht es dafür eine Petition……;-)……und das ist noch nicht sicher…..

Sollen wir jetzt über das „Recht die Grenze – illegal – zu übertreten“ jedes Mal eine Petition einreichen??

Guy Fawkes
Gast
Guy Fawkes

https://gera.otz.de/web/gera/startseite/detail/-/specific/Rotary-Gera-macht-junge-Fluechtlinge-fit-fuer-die-Zukunft-1881690333
Da stehen also 9 Erwachsene, die sich als große Kinder, nein, Jugendliche ausgeben und den deutschen Steuerzahler daher wegen Kinderbetreuung jeder um die 60.000 € im Jahr kostet. Über eine halbe Million also alleine die 9 Betrüger da.Die verarschen uns ohne Ende!

Karl-Josef Vogel
Gast
Karl-Josef Vogel

mich würde es nicht wundern, wenn diese Familie doch wieder einreisen darf. Ist halt doch eine Bananenrepublik, zumindest was die Regierung angeht.

Erolennah
Gast
Erolennah

Sofort unterzeichnet!

Christian Gebert
Gast
Christian Gebert

Aus Überzeugung wird Überzeugung eingestellt ;;;