Sonntag, 4. Dezember 2022

Video: „Lifeline“-Kapitän muss sich in Malta vor Gericht verantworten

Der deutsche Kapitän des Rettungsschiffs „Lifeline“,  Claus-Peter Reisch, kommt am Montag auf Malta vor Gericht. Ihm werden Verfehlungen im Zusammenhang mit der Registrierung des Schiffes vorgeworfen.

Das kann aber erst der Anfang einer juristischen Aufarbeitung der Menschenschlepperei im Mittelmeer, an der sich selbst einige NGOs  beteiligen, sein!

Der maltesische Ministerpräsidenten Joseph Muscat erhebt den schweren Vorwurf, dass die „Lifeline“ den Transponder zur Ortung des Schiffes abgeschaltet und die Anweisungen der italienischen Behörden missachtet hätte. Auch habe man sich geweigert, die Flüchtlinge an die libysche Küstenwache zu übergeben, wie das vom internationalen See- und Rettungsrecht her hätte geschehen müssen.

David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European).

Trending

VERWANDTE ARTIKEL