(David Berger) Ähnlich wie die FAZ zur Gefährlichkeit von Trump und Putin, hat PP seine Leser gefragt, wen sie für gefährlicher halten: Putin oder Merkel. Und fast 5000 Menschen haben darüber abgestimmt.

„Deutsche halten Trump für gefährlicher als Putin“ titelte die FAZ vor einiger Zeit. Und bezog sich dabei auf eine Erhebung des Forsa-Instituts im Auftrag der Wiese Consult GmbH.

Nachdem sich europäische, besonders deutsche gleichgeschaltete Medien einen Wettkampf liefern, wer die beiden am besten in einem schlechten Licht dastehen lässt, eigentlich nur eine Umfrage, die intern für die derart engagierten Kollegen bei der Frage, wer es in Demagogie weiter gebracht hat, von Interesse ist.

Was die FAZ kann, können wir auch, dachten wir uns bei PP und haben selbst eine Umfrage in die Wege geleitet. Die Fragen haben wir aber so verändert, dass es Mainstreammedien nicht einmal im Traum wagen würden, sie so zu stellen.

Eine Woche lang konnten unsere Leser die Frage beantworten:  Wer ist GEFÄHRLICHER für Europa: Angela Merkel oder Wladimir Putin?

Fast 5000 unserer Leser haben die Chance wahr genommen. Und das Ergebnis war – trotz der zahlreichen putinkritischen Kommentaren in unserem Diskussionsforum – eindeutig:

76 % halten Merkel und nur 24 % Putin für Europa für gefährlicher.

***

Sie wollen Philosophia Perennis unterstützen? Mit zwei Klicks geht das hier:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP

21 Kommentare

  1. Jesus:“Denn sie wissen nicht, was sie tun !?“ Diese Pfarrerstochter hat sich wohl mehr mit der Geschichte des Sozialismus als der „kirchlicher“ Ideologien beschäftigt. Ihre und die ihrer „Helfer“ wird als Zäsur des größten Realitätsverlustes in die Geschichte eingehen, die dann allerdings nicht mehr die unsere sein wird.

  2. teile die meinung.. merkel und EU ist gefährlicher ……putin hat die ukraine besetzt weil seine schwarzmeerflotte auf der krim lag ( was haette die usa gemacht) und in der ostukraine liegt die maschinen – sowie raketen industrie.

    Dachten die eu und der bp putin bleibt auf der Datcha 🙂

  3. Merkel ist nur ein Wetterfahne. Insofern ist ihre Politik ein Symptom für den Morbus „Eine Welt“.
    Unter Putin wären wir keine „besetzte Zone“. Putin hätte nicht das Recht Trumps, sämtliche Leitungen im Lande anzuzapfen. Wir müssten auch keine russische Soldaten aufnehmen und Aufmarschgebiet für Kriege anderer sein.

  4. Das Hauptproblem ist nicht Merkill sondern die mangelnde ZIVILCOURAGE der deutschen Bevölkerung, der Medien und der Justiz.

    Ein solch gefährlicher Brandherd wie Merkill hätte keine Chance,in Dtschld. das Erbe Honeckers anzutreten und eine Neuauflage davon zu inszenieren, wenn das deutsche Volk insgesamt sie in ihre Schranken weisen oder am besten abwählen würde.

  5. Hier noch eine kurze Ergänzung, warum Merkel und der Papst so gefährlich sind: weil sie die Grundwahrheiten, die nicht von Menschen, sondern von Gott stammen, angreifen, verfälschen oder außer Kraft setzen, weil sie diabolisch verdrehen, vermischen und verdünnen, weil sie sie nicht oder falsch entscheiden. Unser Leben ist die Kontinuität richtiger Entscheidungen auf der Basis der Grundwahrheiten!

  6. Sehr geehrter Herr Berger, nach Durchforsten vieler Blogs finde ich es großartig, daß Sie auf „Sendung“ sind. Der Name des Blodgs passt auch!

  7. Merkel ist insgesamt viel gefährlicher als Putin. Zusammen mit Papst Franziskus ist sie die größte gefahr für unsere welt. Warum willdas niemand wahrhaben!!!

  8. „Gut feeling“ nur! Gegen Merkel könnte sich Europa gut und schnell verteidigen. Gegen Putin, der ein aggressiver Diktator ist, wird jede Verteidigung sehr blutig.
    Und was bedeutet gefährlich für Europa zu sein? Putin bedutet, keine Freiheit und kein Wohlstand. Haben die Leute es verstanden?

  9. Merkel ist völlig besessen und größenwahnsinnig, ob krank oder nicht und die Höflinge die das durchgehen lassen sind in hohem Grade schuldig, denn ihre Aufgabe wäre es Merkel, wo sie zur Gefahr wird zu stoppen. Polterkopf Trump schwierig aber nicht durchgeknallt, Putin strategisch klug, Trump und Putin fluten ihr Land nicht bis in die kleinste Ecke mit Terroristen und Kriminellen bis zum Bürgerk.

  10. Ja, Merkel ist durch ihre Inkompetenz gefährlich. Der eigentliche Grund für diese Gefährlichkeit ist jedoch das Versagen unserer Institutionen (Bundestag, Gerichtswesen, Medien, Behörden), die regierungsunterwürfig ihre Möglichkeiten und Aufgaben vernachlässigen.
    Es sind die Institutionen, die den Fortschritt gebracht haben. Wir Menschen sind nicht schlauer als vor vielen tausend Jahren.

  11. Ich auch!!! Merkel ist sehr gefährlich, sie setzt mit ihrer Politik die Ziele der Globalisten um und übergeht die Interessen des Volkes. Mit ihrer Machtgeilheit treibt sie Deutschland und Europa in den Untergang. Sie muss weg!!! Sie zerstört unsere Heimat, unsere Sicherheit, unseren Wohlstand.
    Putin ist ein großer, analytischer Staatsmann, der die Interessen seines Volkes vertritt.

  12. Der Konflikt Globalisten-Nationalisten wird sich in den nächsten Jahren zuspitzen. China zieht in allen Bereichen an den USA vorbei. Russland und China eint ihre Nationale Politik. Nie in der Geschichte hat ein Nation passiv dabei zugesehen wie eine andere ihr den Wohlstand und Macht streitig macht. Es läuft früher oder später auf den Konflikt US/EU vs China Russland hinaus.

    • Kein Land macht einem anderen Land „den Wohlstand“ streitig. Den der weltweite Wohlstand ist kein Nullsummenspiel. Nur dumme Politik betreibt Wohlstand auf Kosten anderer (z.B. die EU mit ihrer Agrar-Handelspolitik gegenüber afrikanischen Ländern, was Merkel offensichtlich aus Inkompetenz mitmacht).

      • Der Petroyuan wird direkte Konkurrenz zum Petrodollar. Unabhängiges Finanzsystem/Internet ist im Aufbau. Wer zur Weltelite im Bereich IT/Technologie gehören will geht nicht ans MIT sondern zur Tsinghua Uni (Platz 1). In allen Technikbereichen wird bis 2025 China Nr. 1 oder 2 sein. Der Wohlstand der Amis ist sehr unsicher.

  13. Vermutlich ist das DIE(!) „Mehrheit“, die Merkel am 24.09.17 IN KENNTNIS ALLER SKANDALÖSEN UND KRIMINELLEN RECHTSBRÜCHE gewählt hat ??!!

    Germoney, die offene Psychiatrie.

  14. Für gefährlich halte ich Merkel eigentlich nicht.
    Aber ich habe hier auch sie gewählt, mangels Alternativen.

    Ich halte Merkel für inkompetent!
    Die Madame kann gar nichts! Weder Physik noch Politik!

    Das ist eine reine Machtpolitikerin, die einfach nur das Sagen haben möchte, um ihre alte Vision von einem regormierten Sozialismus umzusetzen.

    Aber Sozialismus scheitert! Immer!!!

  15. Putin ist intelligent und charismatisch, kann in ganzen Sätzen sprechen, frei auf Fragen antworten und auch vor nicht vorselektiertem Publikum sprechen. Ich denke, daß das viele zu schätzen wissen.

    Frau Dr. Merkel ist anders.
    Merkelversteher habe ich noch nicht gehört.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here