(David Berger) Ähnlich wie die FAZ zur Gefährlichkeit von Trump und Putin, hat PP seine Leser gefragt, wen sie für gefährlicher halten: Putin oder Merkel. Und fast 5000 Menschen haben darüber abgestimmt.

„Deutsche halten Trump für gefährlicher als Putin“ titelte die FAZ vor einiger Zeit. Und bezog sich dabei auf eine Erhebung des Forsa-Instituts im Auftrag der Wiese Consult GmbH.

Nachdem sich europäische, besonders deutsche gleichgeschaltete Medien einen Wettkampf liefern, wer die beiden am besten in einem schlechten Licht dastehen lässt, eigentlich nur eine Umfrage, die intern für die derart engagierten Kollegen bei der Frage, wer es in Demagogie weiter gebracht hat, von Interesse ist.

Was die FAZ kann, können wir auch, dachten wir uns bei PP und haben selbst eine Umfrage in die Wege geleitet. Die Fragen haben wir aber so verändert, dass es Mainstreammedien nicht einmal im Traum wagen würden, sie so zu stellen.

Eine Woche lang konnten unsere Leser die Frage beantworten:  Wer ist GEFÄHRLICHER für Europa: Angela Merkel oder Wladimir Putin?

Fast 5000 unserer Leser haben die Chance wahr genommen. Und das Ergebnis war – trotz der zahlreichen putinkritischen Kommentaren in unserem Diskussionsforum – eindeutig:

76 % halten Merkel und nur 24 % Putin für Europa für gefährlicher.

***

Sie wollen Philosophia Perennis unterstützen? Mit zwei Klicks geht das hier:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP