(David Berger) Nach einer Meldung der „Bild“ bekommt der Leibwächter Osama Bin Ladens bei uns eine stattliche Rente. Gleichzeitig geben selbst Politiker, die uns sonst immer einreden, dass alles gut ist, zu, dass die Rente für Deutsche, wie wir sie bisher kannten, bald nicht mehr finanziert werden wird. Schon jetzt nimmt die Altersarmut in Deutschland jedes Jahr drastisch zu.

Markus Hibbeler auf Facebook dazu: „Der Moment, wenn du in der Zeitung liest, dass der Leibwächter Bin Ladens, der zugleich Hassprediger ist, nicht nach Tunesien abgeschoben wird, in Deutschland auf Staatskosten lebt und damit mehr Kohle in der Tasche hat als früher mein Opa, der sein Leben lang geschuftet hat, und du dann dein Konto checkst und feststellst, dass das Finanzamt wieder mal eine fette Summe von deinem Geschäftskonto abgebucht hat, von der dann so ein Spacken, der uns verachtet, durchgefüttert wird.“

Und der AfD-Politikerin Alice Weidel ist heute Morgen auch der Kragen geplatzt. In einem Tweet schreibt sie:

Offensichtlich muss man sich in 🇩🇪 nur noch einen 🧔wachsen lassen, zum Islam konvertieren & sich in den Lebenslauf reinschreiben, dass man für irgendeinen Extremisten tätig war, dann kriegt man hier Stütze – aber für die Rentner ist nichts da!

37 Kommentare

  1. Dieser Typ ist ja nun nicht der erste und einzige Fall,in Mannheim hat ueber Jahre ein Warlord aus dem Kongo Sozialhilfe bezogen und dabei per Satellitentelephone sein Privatarmee im Kongo dirigiert

  2. Rente dafür das der nie in die Sozialsysteme eingezahlt hat die auf dem Solidarprinzip beruhen und dann noch so viel, wo manche einheimische Rentner schon zu Bettlern gemacht werden? Der bezahlt bestimmt nicht seine Unterbringung selber und seinen Verbrauch, ist ja ein Goldschätzchen das man staatlich fördern muss, unsere Rentner kann man ja treten und am besten wäre, wenn sie gleich abkratzen.

  3. auf dieser welt wird nur noch das Verbrechen belohnt ,rechtschaffene Menschen werden dagegen kaputt gemacht .Den Typ sollte man an die Amis ausliefern
    und dann ab nach Guantanamo
    Ich werde dieses Jahr weniger rente bekommen als der Typ ,am besten die Renter entleiben sich bei Renteneintritt ,aber damit wuerde man der Regierung ja noch einen Gefallen tuen

  4. Hierzulande wird dieses Thema ja wieder verschwiegen. Auf http://www.blick.ch ist zu lesen: „Sami A. kassiert von der Stadt Bochum sogar eine Rente, die monatlich 1167.84 Euro beträgt. Diese Angaben machte die Landesregierung Nordrhein-Westfalen in einer Antwort auf eine Anfrage der AfD.“ Ich wünschte mit, dass diese causa breit in Deutschland – speziell auch im armen Ruhrgebiet – diskutiert wird!.

  5. Rente? Wofür, hat er 45 Jahre dafür eingezahlt? Das müsste nämlich ein einzahlender Bürger. Die die diesen Mist für diesen Verbrecher zahlen müssen werden dann, Dank Der Großzügigkeit dieser unfähigen Parteien, bei geplantem Renteneintritt in 10 bis 15 Jahren in die Röhre gucken. Wie ich das sehe wird dann nämlich nichts mehr in der Kasse sein. Wetten?

  6. Ich danke den Minuspunktgebern, denn so kann man sofort erkennen:
    Je mehr Minuspunkte, desto näher an der Wahrheit der Beitrag.

  7. Der Politiker,der Anwalt,der Richter alle,die das zulassen,dass solche Verbrecher nicht abgeschoben werden und noch auf Kosten unserer Rentner und Bürger leben, man muss sie doch dafür verhaften. Das ist Beihilfe zum Terrorismus, Ausnutzung der deutschen Solzislsysteme ect ect. Was soll man dazu sagen. Das System in dem wir leben, die Parteien,die das zugelassen haben darf man nicht wählen.Schluss

  8. Gerade wurde im WDR die Rechtmässigkeit der Entscheidung betont,warum der Typ nicht abgeschoben werden darf und hier für sich und seine fünfköpfige Familie eine auskömmliche Stütze von uns bekommt,mit der Begründung ausdrücklich , dass wir in einem Rechtsstaat leben würden. Waas? Ich hab in die Tischkante gebissen.Und was Frau Merkel macht ist auch rechtsstaatlich? Klar! Alle durchgeknallt!

  9. Einfach nicht zu akzeptieren. Das ist Verrat am deutschen Volk. Erst sucht man diese Verbrecher, tötet Bin Laden und den Leibwächter gestaltet man in Deutschland ein schönes Leben. Dafür ist mein Sohn bestimmt nicht insgesamt 1,5 Jahre nach Afghanistan gegangen und hat sein Leben riskiert. Diese Argumentation ist völliger Blödsinn.

  10. Und die berühmten 30% glauben, dass es dank Merkel in Deutschland nie besser war? Warum gehen die anderen nicht geschloßen auf die Straße? Merkel muß weg!

  11. Wir sollten uns alle daran gewöhnen, daß die bloße Feststellung einer üblen Situation allein nicht weiterhilft, denn die wollen es so und das ist auch kein Versehen, sonder vereinbarte Strategie mit anderen und dagegen hilft nur außerparlamentarischer Protest auf den Straßen, stete Werbung für die AFD und keine Stimme mehr für Schwarz/Rot/Grün und ständige Infos über deren Versagen, so wie bei PP.

  12. Ein Leibwächter von bin Laden kriegt in Deutschland Stütze?! Na, da hat sich Merkel-Deutschland mal wieder schön selbst übertroffen. Das könnte aus den Simpsons sein.

    Es passt auch dazu, dass Kritik am Islam auf Facebook zensiert wird und wirkliche Hasskommentare gegen eine Politikerin der AfD stehen bleiben.

    Letztere hat jedenfalls gut rübergebracht, wie irre das Ganze ist.

    • Hast auch schön recht !
      Vor drei Jahren hätte ich dir gesagt : Du bist ein Schmarotzer.
      Heute sage ich dir : Das ist die beste Idee, seit es Masseninvasion gibt !

  13. Also, der Typ heißt Sami A., lebt in Bochum, die dtsch. Behörden versuch ihn angebl. seit 12 J. abzuschieben, aber das Gelsenkirchner Oberverwaltungsgericht hat im April 14 unwiderruflich entschieden, Tunesien ist zu gefährlich für den Mann, es könnte ihm Folter drohen. Er kriegt eine mtl. Sozialleistung von 1.170,- €.

    Tja Bochum : hau weg, den Scheiß !

    • Das Oberverwaltungsgericht für NRW ist in Münster.
      In GE ist „nur“ ein Verwaltungsgericht.
      Dessen Entscheidungen sind nicht „unwiderruflich“, sondern angreifbar.

      • sorry, nicht meine Schuld, ich hab‘ es so gelesen wie beschrieben – kann natürlich auch falsch sein.

    • 🙂 … gerade wollte ich fast das Gleiche schreiben, Du warst schneller.

      Hat denn schon jemand rausgefunden auf welcher Grundlage der Rente kriegt ?
      Wie heißt der Mann, wo wohnt er ???
      Oder ist das nur ein „Anheizer“ ?
      Mir fehlt hier einfach die Faktenlage.

      • ‚Rente‘ kann ich mir auch schlecht vorstellen, wo soll die Rechtsgrundlage dafür sein.
        Aber vermutlich wird der wie viele andere illegale Zudringlinge vom MerKILLScheusal gepampert mit ‚Hartz‘ IV, Sonderausgabe ‚Flüchtilant‘.
        Das Land, in dem die Zudringlinge gut und gerne leben!

  14. Dieser UnRechtsStaat will oder muss das so machen. Aber solange die BRD`ler das alles mit sich machen lassen, ist denen doch nicht mehr zu helfen.

    Erst wenn die Sozialsysteme kollabiert sind, werden die Dumm-Schlaf-Schaf-Michel merken, was die Politkaste ihnen angetan hat. Die sind dann aber bereits in Südamerika.

    Merkel besitzt in Paraguay eine Hacienda… Ihr Ziehvater hat es vorgelebt.

  15. Einzelfall? Wann werden wir uns das nicht mehr gefallen lassen? Mein Zorn steigt ins Unermessliche. Wir müssen jeden Cent offenlegen und bekommen am Ende unseres Arbeitslebens ein Almosen von dem man nicht leben kann. Diese schamlose Politikermischpoke gehört gestürzt. So geht es nicht weiter.

    • Die Gelegenheit des Sturzes der Angst-und Terrorfördernden GroKo hätte bei der letzten BW im Sept. stattfinden können, wurde aber verpasst. Scheinbar schlafen noch zu viele deutsche Wähler. Der Deutsche wird erst sauer, wenn die Bierpreise steigen oder Fußballspiele wg. Terror abgesagt werden müssen – vorher wohl nicht.

      • Es waren vor der Wahl zuviele U-Boote im Netz, die steigerte den Nichtwähleranteil enorm.
        Da gab es viele die propagierten den Reichsbürger-Unsinn und warben mit dem Slogan : „Tragt eure Stimme nicht zur Urne“.
        Viele ließen sich anstecken, hätten die alle gewählt, würde es möglicherweise heute in Berlin anders aussehen.
        Wir haben zwei Jahre dagegen angeschrieben – umsonst.

  16. von welchem idiot kommt der spruch „verbrechen lohnt sich nicht“????
    und noch so ein idiotischer spruch von unseren versifften Politikern“Arbeit soll sich wieder lohnen“!
    so viel gequirllte kacke erzählen sie uns und das schlimmste ist , dass das auch noch die dummen glauben!

  17. Offen gesagt: Das ist ein Skandal – leider KEIN Einzelfall – und dieser Staat begünstigt solche Fehlentscheidungen durch seine links-grün-faschistische Ideologie!
    Das sind auch die Widersprüche Linker Politik!
    Denn einerseits kämpfen sie gegen die Ungleichheit und Krieg – anderseits lassen sie die eigenen Bürger, die gegen die unkontrollierte Einwanderung sind, durch ihre Antifa verprügeln.

  18. Eine Schande. das bekomme ich an Rente für 45 Jahre Arbeit in Deutschland .
    Ich sage es ja immer , Verbrecher geht es einfach besser.

  19. Kein Geld für die eigenen Steuerzahler, dafür aber Milliarden für Asylbetrüger!! Dieses Land ist so krank und bescheuert……

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here