(David Berger) Gestern wurde in Köln der GEZ-Verweigerer Markus Lünen von drei Polizisten verhaftet und in die JVA Ossendorf verbracht.

BZ IntensivstraftäterVon seiner schwangeren Frau durfte er sich nicht verabschieden, Zeugen waren bei der Verhaftung nicht zugelassen, sein Handy musste Lünen abgeben: Siehe Video der EpochTimes am Ende des Artikels!

Diese Nachricht ist besonders auch deshalb interessant, weil es gleichzeitig kein Geheimnis ist, dass fast alle Haftanstalten in Deutschland inzwischen extrem überfüllt sind. Dies führt immer wieder dazu, dass gefährliche Intensivstraftäter vorzeitig aus der Haft entlassen werden oder Bewährungsstrafen viel öfter ausgesprochen werden.

**

Sie wollen Philosophia Perennis unterstützen?

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP

***

35
Hinterlassen Sie einen Kommentar

avatar
400
21 Comment threads
14 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
22 Comment authors
Lausitzervasilimyloveoldman_2Cloéceterum_censeo Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
ceterum_censeo
Gast
ceterum_censeo

Ein Polizeistaat, wei er im Buche steht!

SIcher führt das MerKILL auch bald die (Neu -) Gestapo wieder ein.

Dietmar Marecello
Gast

Obwohl ich gegen den Rundfunkbeitrag klage, beim Verwaltungsgericht Klage verloren habe, die Berufung beim Verwaltungsgericht nicht zugelassen wurde, Beschluss vom 02.02.18 hat der Südwestrundfunk schon am 02.02. an das Amtsgericht H…… ein Vollstreckungsersuchen gegen mich beantragt. Und heute war der Gerichtsvollzieher bei mir.
Ich habe ihn weggeschickt.
Zum Abschluss meinte er, in 14 Tagen bekommen ich eine Ladung zur Vermögungsauskunft.
Die Frage bleibt, wie soll ich weiter vorgehen?

trackback

[…] „Gestern wurde in Köln der #GEZ-Verweigerer Markus Lünen von drei Polizisten verhaftet und in die JVA Ossendorf verbracht.“ #Staatsfunk https://philosophia-perennis.com/2018/03/01/gez-verweigerer/ […]

Maik Mugato
Gast
Maik Mugato

Ich hoffe dem guten Mann geschieht im Knast nichts.

Cloé
Gast
Cloé

Ein Kollege von mir hat das jahrelang durchgezogen. Er hat dagegen geschrieben, hat geklagt … Sofern überhaupt eine Antwort kam war sie inhaltlich-juristisch voller BlaBla, aber nicht haltbar, in sich absolut nicht rechtlich auch nur ansatzweise nachvollziehbar. Wie gesagt, – das ging ein paar Jahre lang so. Es war dann lange Ruhe, bis der eine Tag kam, plötzlich und ohne Vorwarnung, nach einigen Jahren. Alle seine Konten und die seiner Frau wurden an einem 28. eines Monats schlichtweg geschlossen wurden, – Kontopfändung. Also entweder den geforderten Betrag sofort gesamt überweisen oder aber eben- – keine Miete überwiesen – keine Strom-… Mehr lesen »

O.L.I.T.A
Gast
O.L.I.T.A

Und hier sieht man wieder: Es gibt keineswegs zu wenig Polizei oder Justiz, auch keine Zeitnot. Wenn für diesen Kickifatz alle Zeit, alles Personal, ja, sogar freie Plätze in der Vollzugsanstalt zur Verfügung stehen, will ich nicht noch ein einziges Mal irgendein Mimimi hören! Bei Zeit- oder sonstiger Not hätte ein solches Verfahren vorrangig eingestellt werden müssen, da keine Menschenrechtsverletzung – und somit keine Gefahr für Leib und Leben (Anderer). Ganz zu schweigen davon, dass Gebühren grundsätzlich nur bei tatsächlichem Gebrauch anfallen dürfen. Diese Ungleichbehandlung (Intensivtäter frei) bzw. Missachtung der allerersten und allerwichtigsten GG-Artikel und des bürgerlichen Rechtes ist verfassungsrechtlich… Mehr lesen »

beware
Gast
beware

Solche Delikte werden härter verfolgt und geahndet, als wenn es um schwere und vorsätzliche Körperverletzung geht. Die Balance im Strafrecht ist schon lange nicht mehr gegeben, es wird ja auch zu viel dort nachgesehen, wo Härte unabdingbar ist, etwa bei der Ausländer Kriminalität. Wenn Schwarzfahren schon Kavaliersdelikt ist oder auch Sozialbetrug, die nicht konsequent bestraft werden, warum muss man dann an einem GEZ Verweigerer ein Exempel statuieren? Das Vertrauen in einen Recht schaffenden oder willkürlich urteilenden Staat geht so über kurz oder lang komplett verloren, wenn es nicht sogar so weit kommt, dass durch Verharmlosung von Straftaten jeder sich förmlich… Mehr lesen »

ceterum_censeo
Gast
ceterum_censeo

Ja, aber bitte doch!

Solch ein Verbrecher muss die ganze HÄRTE der deutschen Gesetze zu spüren bekommen!

Recht muss schliesslich Recht bleiben!!!

Dass andererseits eine deutsche Kabunzlerin, pardon, ‚Bundeskanzlerinnen-darstellerin‘ sich an geltendes deutsches
Recht und Gesetze zu halten hätte, kann man hingegen nicht verlangen!

Die ist doch so göttlich ! (Jedenfalls in ihrer Einbildung…..)

Noch geheimer als vorher
Gast

Es gibt doch Anträge auf Befreiung davon !!! xxxxx MDR Kantstr. 71-73 04275 Leipzig Dresden, 29.07.2013 Widerspruch gegen Beitragsbescheid vom 05.07.2013 – Beitragsnummer xxx Hiermit lege ich gegen Ihren Bescheid vom 05.07.201 3, Aktenzeichen xxx Widerspruch ein.Begründung: Der Bescheid ist rechtswidrig, da die Rechtsgrundlage, der Rundfunkbeitragsstaatsvertrag, formell und materiell gegen das Grundgesetz verstößt.Die formelle Verfassungswidrigkeit ergibt sich daraus, dass der sog. Rundfunkbeitrag nicht als Beitrag, sondern als Steuer zu qualifizieren ist. E in Beitrag knüpft immer an einen individualisierbaren Vorteil für eine konkrete Gruppe. Da der Beitrag auch von Haushalten zu entrichten ist, die über keine Empfangsmöglichkeiten für den Öffentlich-Rechtlichen… Mehr lesen »

franke76
Gast
franke76

Dazu thematisch passend:
FAZ – Öffentlich-rechtliche Rentneranstalt
faz.net/aktuell/wirtschaft/horrende-rentenausgaben-oeffentlich-rechtliche-rentneranstalt-14043338.html

Die Renten sind sicher!

Emma
Gast
Emma

Wegen Überfüllung geschlossen?
In Frankreich nicht anders, deshalb baut Frankreich auch 4 neue Haftanstalten !
Gefährlichr Intentivstraftäter werden vorzeitig aus der Haft entlassen, andere Straftäter kommen erst gar nicht rein – Kleinkriminelle werden eh ignoriert und können den lieben langen Tag klauen was ihnen lieb ist.
Aber hauptsache unsere Grenzen bleiben auf ……

Franz
Gast
Franz

Eine Schwangere in Haft, um ein Zeichen zu setzen, damit 42.000 selbsternannte Qalitätsjournalisten der Zwangsmitgleidschaftsmedien weiterhin ein angemessenes Gehalt bekommen, um uns mit kriegerischer Wortwahl,einseitiger Berichterstattung, selbsternannten Experten aus Stiftungen aus dem Umfeld der Rüstungsindustrie und falschen Bildern uns auf den nächsten Krieg einstimmen und uns vorher noch mal so richtig gegenseitige aufhetzten (rechts, links, Hater, Antifa, Nazi, Neurrechter grüner, gelber, roter, schwarzer, blauer, brauner,.heero oder home, schwarz, weiß, gelb,..Dieselfahrer, Stromer, Beamter, Arbeiter). Bloß nicht einig sein egal welcher Konfession, Weltanschauung, Hautfarbe, Historie er auch immer angehören mag. Ja liebe GEZ Profiteure ihr werdet alle, wirklich alle noch persönlciher Pressesprecher… Mehr lesen »

Ingrid Jung
Gast
Ingrid Jung

Das ist Deutschland 2018. Was soll man dazu noch sagen. Danke Mutti, dass du dein Volk erziehen willst, wegen Bagatellen in den Knast und unsere Goldstücke zurück ins Land, bloss nicht abschieben, bloss nicht arbeiten, weiter alimentieren und hätscheln und tätscheln, damit die bösen deutschen Nazis ihnen kein Leid antun.

Ikarus
Gast
Ikarus

Es ist eine Kriegserklärung gegen die eigenen Bürger, die sich nicht den geisteskranken Regeln der Elite beugen wollen und lieber Straftäter die Kapitalverbrechen auf dem Kerbholz haben frei rumlaufen lassen. Unsere sexuell verlotterten Feministinnen, vor allem bei den Grünen wollen uns ihren Lebensstil auf zwingen und haben Frauen und Kinder zum Abschuss als Freiwild freigegeben. Nur noch zum K…

Wolfgang Rusch
Gast
Wolfgang Rusch

Schreibt schnell eure Meinungen – viel Zeit bleibt euch nicht mehr

Pius
Gast
Pius

Mich wundert mittlerweile fast nichts mehr in diesem vollkommen diuchgeknallten Land. GEZ-Verweigerer sind offenbar für das Merkelregime gefährlicher als hochkriminelle Intensivtäter. Traurig aber wahr.

Dietmar Marecello
Gast

Die, Alle die, die dies veranlasst haben, werden eines Tages in Gefangenschaft genommen und für Ihr Handeln mit Freiheitsstrafen verurteilt werden. Also die Intendanten der öffentl. rechtl. Rundfunks, die Rundfunkbeiräte, die Politiker und Richter.

oldman_2
Gast
oldman_2

Ich bin fassungslos. Gewalttäter laufen frei herum, Knastplätze reichen für diese angeblich nicht, und jemand, der aus nachvollziehbarem Grund die Zahlung von Gebühren für nicht bestellte Propaganda verweigert (Widerstandsrecht nach Artikel 20, Abs. 4 GG ) wird „von drei Polizisten“ verhaftet und eingesperrt. Personalmangel bei der Justiz ? Verhältnismäßigkeit ? Deutschland ist ein Irrenhaus.

Tom
Gast
Tom

In der Schweiz stimmt das souveräne Volk ab, ob es die Billag (GEZ) noch zahlen will. Dort gibt es allerdings nicht so fette Gehälter, Pensionen und Zuschüsse wie bei unseren (teilweise) Multimillionären bei ARD und ZDF. Diese Selbstbedienung muss gestoppt werden. Ich bin auch für eine demokratische Abstimmung. Ach ja, wir sind ja in Deutschland. Geht nicht.

Werrwulf
Gast
Werrwulf

Frage:
gilt eine Zelle im Knast auch als ein der GEZ tributpflichtiger Haushalt?

Matthias Liebe
Gast
Matthias Liebe

Da draußen laufen „Massenmörder mit Kettensägen“ herum, die nach Feststellung der Personalien wieder freigelassen werden. Wenn ein deutscher Steuerzahler und Familienvater aber die GEZ- Zahlung verweigert (weil er kein ÖRR nutzt), dann fährt er ein. Ist doch klar in diesem UnRechtsstaat. Es wird immer deutlicher, dass in der islamischen DDR2.0 mit zweierlei Maaß gemessen wird. Dank an unsere große Vorsitzende. Wenn man aber glauben sollte, dass das in diesem Land noch einen interessiert… Ganz viele Deutsche hocken vor der Tastatur, empören sich, teilen politische skandalöse Sprüche, Bilder und Memos – doch etwas tun, das tun sie nicht. Selbermachen ist bei… Mehr lesen »