Ich hab die Schnauze voll, dass ich nicht mehr sagen darf, was hier los ist…

Auf facebook beginnt gerade ein Videobeitrag von Mona Maja die Runde zu drehen, der seit gestern bereits 157.130 Aufrufe erzielte.

Da mir die Dame nicht bekannt ist, kann ich mich zu ihrem persönlichen Hintergrund zwar nicht äußern, finde den Beitrag jedoch auch unabhängig davon bemerkenswert. Und dies aus zweierlei Gründen:

Erstens, weil ich es sehr interessant finde, dass auch eine Privatperson, die m.E. bis dato nicht als große Polit-Aktivistin in Erscheinung getreten ist, mit einer einfach aufgenommenen Video-Botschaft innerhalb kürzester Zeit eine dermaßen große Reichweite erlangen kann. Und zweitens, weil dies darauf hindeutet, dass sie mit ihrem Anliegen einen Nerv getroffen zu haben scheint.

Letzteres erscheint mir auch deshalb bemerkenswert, weil sie sich in ihrem Video explizit als Frau äußert, ein „Frauenthema“ anspricht. Denn zum Stichwort „Frauenthema“ werden nun vielleicht einige von Ihnen an regierungsnahe Kampagnen wie #aufschrei oder dessen Revival #meeto denken. Oder an den Islamismus-nahen Kopftuch-Feminismus einer Kübra Gümüsay. Doch weit gefehlt:

Mona Maja spricht von der aktuellen Angst einheimischer Frauen. Und zu diesem Thema überlegt sie eine Demonstration in Bottrop zu planen.

Ich empfehle sich das Video anzuschauen.

Nachtrag: Leider musste ich – wie bereits einige Kommentatoren freundlich anmerkten – feststellen, dass das Video vom youtube-Kanal Mona Majas bereits binnen eines Tages „wegen Hassrede“ gelöscht wurde.

Da der Clip sich mittlerweile jedoch noch auf diversen anderen Seiten findet, verlinke ich nun „einen Spiegel“ von der Seite polwoc.info (*ein weiterer youtube-Spiegel findet sich unten im Kommentar von Kettenraucher – vielen Dank!):

Auf facebook ist der Clip noch nicht zensiert. Dort hat der Beitrag aktuell 249.814 Aufrufe erreicht. Ich persönlich vermag im Kommentar von Mona Maja keine derartige „Hassrede“ zu erkennen, die ein Zensieren des Videos auf youtube rechtfertigen könnte: Leider ist der Beitrag damit – über seinen eigentlichen Inhalt hinaus – auch zu einem Beispiel aktueller Löschpraxis in sozialen Netzwerken geworden.

137
Hinterlassen Sie einen Kommentar

avatar
400
89 Comment threads
48 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
93 Comment authors
Ute ArpsWolfgang M.Rolf Peter SieferleMaier SusanneSorento Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
trackback

[…] Abend des 16.1.2017 war sie auf Facebook wieder da: Mona Maja – und legte gleich wieder […]

Rolf Peter Sieferle
Gast
Rolf Peter Sieferle

Richtig so. Es wird wirklich Zeit, daß die Frauen und auch die Männer in West,- Nord und Süddeutschland aufwachen. Wir warten nur auf EUCH denn wir haben nie geschlafen. Es riecht an jeder Ecke nach 89. Schon wider. Der Osten steht bereit. Das ist unser Land.

Maier Susanne
Gast
Maier Susanne

Die Frau spricht mir aus dem Herzen so geht es nicht weiter.So geht unsere Land unter!!
Wo bleiben unsere Rechte? wo bleibt die Meinungsfreiheit?
Was ist los in diesem Land ?
Bitte weitergeben komme auf alle Fälle nach Bottrop bin dabei !!!

Sorento
Gast
Sorento

… der Islam gehört zu Deutschland ! ..
„Wahrlich, schlimmer als das Vieh sind bei Allah jene, die ungläubig sind und nicht glauben werden “ Koran Sure 8:55
.. die deutschen Frauen brauchen doch nur zum Islam konvertieren und sich der Scharia unterordnen .. fehlt nur noch Heikos Ermächtigungsgesetz … lol

trackback

[…] auf Anhieb hohe Klickzahlen. Und das nicht nur, weil mittlerweile die Non-Mainstream-Blogs wie Philosophia Perennis und Journalistenwatch auf sie aufmerksam wurden, sondern auch, weil sie mit ihrer authentischen […]

Walter Bruno
Gast
Walter Bruno

Von wegen Hass Rede, Das Gegenteil trifft zu. Hier ist jemand im höchsten Masse verunsichert, fühlt sich in ihrer Existenz bedroht.
Mit der Zensur macht sich YouTube schuldig, verstösst gegen das im Grundgesetz verankerte Recht auf freie Meinung. Dieser Eingriff, ein Fall für den Staatsanwalt!!! Welche Institution, welche Partei, welcher Staatsanwalt setzt sich für die Freiheit ein, gegen Zensur und Manipulation? Hilfe: Deutschland erwache!

Aishe Gök
Gast
Aishe Gök
Wolfgang M.
Gast
Wolfgang M.

Die Frau hat das Herz auf dem richtigen Fleck, der Anfang ist gemacht. Wir dürfen diese Frau nicht im Regen stehen lassen.

rundertischdgf
Gast

In Bayern sind selbst Polizisten nicht mehr sicher. rundertischdgf.wordpress.com/2018/01/15/regensburg-gewalt-gegen-polizisten/

maru
Gast
maru

Kritik wird als Hassrede diffamiert. Die Nazis wären vor Neid erblaßt.

Monka
Gast
Monka

So denken doch viele! Warum hört da keiner zu? Danke für das Video wir müssen einen Weg finden überall in Deutschland uns zu melden und zu sagen so nicht.Das hat nicht mit Ausländerfeindlichkeit zutun

Torsten
Gast
Torsten

Frau Merkel`s „freundliches Gesicht“ kostet uns deutsche Steuerzahler Milliarden Euro, gefaehrdet unsere innere Sicherheit und zerstoert die Zukunft unserer Kinder und Enkel. Frau Merkel`s Politik der unkontrollierten Einwanderung von Millionen Menschen aus fremden, oft primitiven und uns feindlich gesinnten Kulturen (IS) ist das wohl groesste Verbrechen, das man einem Volk antun kann. Die Folgen einer solchen vergleichbaren Politik sehen wir heute schon in Schweden, mit der zweithoechsten Rate der Welt an Vergewaltigungen durch Zuwanderer und ganzen Stadtvierteln, die nur noch mit verstaerkten Polizeikommandos betreten werden koennen. Die Terroranschlaege in Frankreich, Deutschland und Belgien und die Uebergriffe auf Frauen in Koeln… Mehr lesen »

Zacharias Obenauf
Gast
Zacharias Obenauf

Es ist richtig, dass die AFD nichts retten kann, solange sie nicht in exekutive Macht kommt – aber der Marsch durch die Instanzen ist hilfreich, weil Polizisten und Juristen und z.T. Politik und Wirtschaft gegen die illegale Migration (und anderen Blödsinn wie Scheinenergiewende und Klimareligion) anfangen aufzutreten und dafür an den Pranger gestellt zu werden oder tätlich attackiert zu werden, ist ein deutliches Opfer Ohne eine revolutionäre Masse, die dem Staat die Gefolgschaft (der Hebel ist Geld) verweigert, wird es aber nichts werden. Wahrscheinlich brauchen die Deutschen mindestens 10 Vergewaltigungen oder Stichlinge pro Tag um die Realität zu erkennen. Und… Mehr lesen »

Lerge
Gast
Lerge

Endlich Frauen, denen man sich als Frau anschließen kann: Es geht nicht nur um Frauen, es geht vor allem auch um unsere Kinder, die man nicht mehr auf den Spielplatz schicken kann, die in der Schule bereits im 1. Schuljahr pervers „aufgeklärt“ werden, – zu willigen Sexobjekten geschult werden, die von islamischen Mitschülern bepöbelt werden.
Mütter, schützt Eure Töchter vor diesen irren gender- Professorinnen und gender-Lehrerinnen, laßt Eure Töchter nicht zum Freiwild von sexbesessenen Moslems werden.

Da ich keine facebook-Ameldung habe, bitte ich um Terminangabe durch Herrn Dr. Berger

Selma Palmer
Gast
Selma Palmer

Klasse, Frau Maja! Endlich mal eine Frau, die sich traut, gegen den Mainstream den Mund aufzumachen! Aber nicht nur die Frauen in Bottrop, wir alle müssen uns fragen, warum wir nicht gemeinsam gegen diese zerstörerische, von AM geförderte Anti-Deutschland-Politik mit Massendemonstrationen zu Felde ziehen! Sehr geehrter Herr Berger, unterstützen Sie bitte diese Dame, wo Sie nur können; verbreiten Sie ihren Beitrag, der übrigens völlig konform mit unserem Recht auf freie Meinungsäußerung einher geht, weder formale noch inhaltliche Beleidigungen aufweist und daher juristisch in keinster Weise zu beanstanden ist. By the way: Die neue GroKo schickt sich gerade an, mit einer… Mehr lesen »

Aishe Gök
Gast
Aishe Gök

Ich bin eine Freundin von Mona Maja. Sie wurde auf FB gesperrt, und die FB Gruppe „Bottrop gegen Nazis“ soll sie angezeigt haben wegen Volksverhetzung. (Aussage des Seitenbetreibers Stefan Soppe) Unfassbar, dabei spricht sie nur aus, wie wir Frauen uns fühlen.

trackback

[…] hätten und wird dafür von einigen Trollen durch den Kakao gezogen. Ihr Youtube-Channel wurde bald gelöscht, es ist offenbar unangenehm, wenn eine Frau aus dem Volk sich zu Wort […]

Patriotin
Gast
Patriotin

So! Die erste Runde hab ich verteilt. Ich hoffe, dass ich helfen konnte, wenigstens ein kleines Steinchen zum rollen zu bringen. Jetzt noch eine Mütze Schlaf und dann geht’s weiter. Ich bewundere diese Frau und hoffe auf ihren Erfolg.
Gute Nacht

Patriotin
Gast
Patriotin

Mona Maya ich liebe dich für dieses Video. Bitte um deine Erlaubnis, das Video weiter zu verbreiten. Komme aus Berlin und die Finanzen lassen die Fahrt nicht zu. Ich würde aber Werbung für diese Demo machen, auf jeder Plattform die ich kenne, auf der ich angemeldet bin. Meine größte Hochachtung hast du!!! Vielen Dank

Ruth Schilling
Gast
Ruth Schilling

Ich komme aus Hannover und bin auf jeden Fall dabei, bitte unbedingt benachrichtigen

alexandrabader
Gast
alexandrabader

Halte gerade bei einigen der Trollpostings auf ihrer FB Seite gegen. Viele trauen sich nicht, den refugees-Wahn in Frage zu stellen, weil sie dann von ihrem Umfeld geächtet werden…

Zacharias Obenauf
Gast
Zacharias Obenauf

Richtiger Schritt – verständliche Wut

als Höcke von wachsenden Angsträumen (für blonde=deutsche Frauen) gesprochen hat, wurde er ausgelacht

und

bis heute ist die Mehrzahl der Frauen noch nicht von Angst erfasst, denn sonst wären nicht die Parteien wiedergewählt worden, die unisono die Ursache des Problems gelegt haben UND weiterbetreiben

Ohne einen wirtschaftlichen Boykott (das einzige was dem Staat weh tut) wird keine Demonstration unter 50.000-100.000 Teilnehmern in Berlin genug – schnellen – Druck aufbauen.

Peter Christian Nowak
Gast
Peter Christian Nowak

Wer hat schon was von Michael Hayden gehört? Für diejenigen, die der Name nichts sagt: Michael Hayden war Chef der CIA und sagte in etwa dies hier: Deutschland wird ab dem Jahr 2020 nicht mehr regierbar sein.
Ich glaube, der Mann hatte Recht!

Ein Leser
Gast
Ein Leser

Übrigens demostrierten 1943 Berliner Frauen in der Rosenstraße erfolgreich gegen die Deportation ihrer jüdischen Ehemänner – was damals wohl möglich war.

Joachim Schneider
Gast
Joachim Schneider

Die Demo in Bottrop soll in ungefähr 4 Wochen stattfinden. Ein Marsch der Frauen auf Berlin ist für den 17.02. geplant. Organisatorin ist Leyla Bilge, die Irh über fb kontaktieren könnt. Sie organisiert auch Übernachtungsmöglichkeiten für Frauen, die von außerhalb anreisen.

Nörgel
Gast
Nörgel

Mir wäre ein Marsch auf Berlin lieber…
Manchmal wünsche mir, der Freikorpsführer v. Oven würde auferstehen, um dem Roten Gesindel (Zu denen am Anfang auch ein gewisser A.H. gehörte!) es wie seinerzeit in München zu zeigen.

Das Wahrheitsministerium
Gast
Das Wahrheitsministerium

Wenn DAS Hassrede sein soll, dann wird Freiheit nur noch auf chinesisch oder russisch buchstabiert.

IN DIESEM UNSEREN LANDE!!!

Realist
Gast
Realist

In Kandel demonstrieren täglich immer zwei Frauen in wechselnder Besetzung, bitte berichtet darüber.

facebook.com/ForumAfDBasisNRW/photos/pcb.831284527051316/831284470384655/?type=3&theater

natassaback
Gast
natassaback

Bin dabei! Habe die Schnauze voll! Bin dabei auf dem Marsch!

leider nicht auf Facebook angemeldet!

Lieber Herr Berger! Bitte können Sie hier Bescheid sagen?????

Martin
Gast
Martin

Einzelne aus dem bisher eher unpolitischen Teil des Volkes wachen langsam auf?

Klein
Gast
Klein

Ein Marsch der Frauen ist eine tolle Sache. Mir wäre es aber lieber, man organisiert eine Demo in Berlin für alle Bürger, die mit der Politik der letzten Jahre nicht zufireden sind. Eventuell können die Damen ja ihre Bestrebungen vereinen und den Termin nach hinten verschieben – am Besten ein Termin zeitlich nahe bei der Einführung der neuen (alten) Bundesregierung, um ein klares Zeichen zu setzen, dass es so nicht weitergehen kann.

Gabriele Friedrichs
Gast
Gabriele Friedrichs

Also, ich wäre mit dabei. Wohne in Essen und würde nach Bottrop kommen

ceterum_censeo
Gast
ceterum_censeo

Video: habe es vorhin bei yt unter mona maja (Suchfunktion) noch finden und abrufen können.

Heruntergeladen & Kopie erstellt.

Die Wahrheit tut manchmal weh
Gast
Die Wahrheit tut manchmal weh

LESEN!!!! Und das kriegt die AFD nicht hin? Ich vergas, die kämpfen ja bei twitter. Sollten die nicht bald den Arsch hoch kriegen, dann wars das mit unserem Land. Für den völlig unkritischen AFD-Fanclub: Die AFD ist in der Minderheit, hat somit NULL..ich wiederhole: NULL Einfluss auf Parlamentsentscheidungen, etc..Ist ja gelegentlich nett anzuhören, was sie ab und an mal verlauten lassen, sofern sie nicht gerade damit beschäftigt sind, sich selber wegen „Rassismus“ abzumahnen“. Immerhin sind sei eindeutig zu weiß geblieben! In den nächsten 4 Jahren werden weitere Millionen kommen, zzgl. Familiennachzug. Dann werden wieder Millionen kommen, bis die Situation unumkehrbar… Mehr lesen »

Michael Löb
Gast
Michael Löb

Ich habe das Video jetzt gesehen. Also wenn das „Hassrede“ sein soll, dann habe ich völlig falsche Vorstellungen vom Begriff „Hass“. Es geht hier offenkundig allein darum, auch noch die geringste Kritik in der Öffentlichkeit zu unterbinden. Wir leben in interessanten Zeiten. In China ist das ein Fluch.

ceterum_censeo
Gast
ceterum_censeo

… aus ‚welt.de‘:

‚Viele gläubige Musliminnen tragen ein Kopftuch. Auf der Straße müssen sie dafür zunehmend Angriffe, Beleidigungen und Anfeindungen in Kauf nehmen, berichten betroffene Frauen in Hamburg. ‚

Nun, die Geister, die ihr selbst gerufen habt!

Ihr wollt euch ja auch partout nicht nach den hier geltenden Landessitten richten!

Wenn’s euch hier nicht gefällt:

Dann geht doch nach Hause!

ceterum_censeo
Gast
ceterum_censeo

BRAVO! SUPER gebrüllt, Löwin! Chapeau!

Hassrede? – Und wieder mal zeigt das ‚Fratzenbuch‘ seine häSSliche, maaaSSlose Fratze!

Ein weiterer Beleg dafür, wie die Wahrheit in Deutschland unterdrückt und zensiert wird.

Und die ‚GroSSKotz‘ – Koalitionäre machen ja nun auch allem Anschein nach ‚weiter ‚wie gehabt’…..

maddin67
Gast
maddin67

Gut. Aber warum sucht man sich nicht Tage, an denen das Parlament einigermaßen vollzählig erscheint (z.B. bei der Bundespräsidentenwahl) und demonstriert in Ruf- und Hörweite dieser ach so edlen Bundestagsabgeordneten, so dass die linkspopulistischen Medien es nicht herausfiltern können und es zur ARD-Tagesschau um 20.00 Uhr hörbar in die Wohnzimmer schallt.

r.v.d.m.
Gast
r.v.d.m.

Super-Frau !!!
Man sollte bei dieser Demo gleichzeitig,
den sofortigen Rücktritt von dem
xxx fordern !

F.Feld
Gast
F.Feld

die hatespeech-JägerINNEN sind das beste Beispiel für Hass.
Maas und Merkel sind Menschen- und Freiheitshasser.

Karin Fritz
Gast
Karin Fritz

Das Video ist nicht mehr verfügbar und kann demzufolge nicht mehr geliked werden. Weiß irgendjemand, wie die Resonanz darauf gewesen ist? Ich finde die Idee hervorragend und würde gerne die weitere Entwicklung verfolgen.

trackback

[…] David Berger […]

Anton Gaulchard
Gast
Anton Gaulchard

Video ist fort!

oldman_2
Gast
oldman_2

Der Link funktioniert nicht, aber bei youtube direkt mona maja eingeben , dann läufts.

Kellermann, Joachim, 19057 Schwerin
Gast
Kellermann, Joachim, 19057 Schwerin

…und schon ist es nicht mehr verfügbar ??!!

M
Gast
M

Das Video ist nicht mehr online, so scheint es.

Heenes
Gast
Heenes

Das Video ist wegen „Hassrede“ entfernt worden.

Fin
Gast
Fin

Video wurde wohl von Heiko M. gelöscht.

Ist es dieses? https://www.youtube.com/watch?v=ttk5ZS9iz-M

Marecello Dietmar
Gast
Brockenteufel
Gast
Brockenteufel

Aha, schon wieder geköscht wegen „Hassrede“, Herr Maas, Sie machen eine „tolle“ Arbeit 😀