„Ich frage Sie und alle, die mit dem afghanischen Täter zu tun hatten: Ist dieser Mann 15 Jahre alt oder glauben Sie auch an den Osterhasen? Wie sehr muss man sich in die Tasche lügen, um nicht zu erkennen, dass es sich laut diesem veröffentlichten Foto um einen erwachsenen Mann handelt?! Wir brauchen die medizinische Altersfeststellung durch Handwurzelanalayse – sofort“,

fordert der Stuttgarter Bundestagsabgeordnete der AfD und Sprecher der Landesgruppe Baden-Württemberg, Dr. Dirk Spaniel. „Und dazu eine Abkehr von blindem Multikultiwahn und illegaler Einwanderung.“

Nach dem brutalen Mord an der Freiburger Studentin Maria L. forderte die AfD, auch in Baden-Württemberg, diese Untersuchung einzuführen. Der Antrag wurde im Landtag mit den Stimmen der Grünen, der CDU und SPD abgeschmettert. „Entsprechende Untersuchungen in Dänemark haben ergeben, dass 75 Prozent(!) der angeblich Minderjährigen längst erwachsen sind und sich jünger machen, um nicht abgeschoben zu werden“, sagt Spaniel.

„Wir haben ihn aufgenommen wie einen Sohn“, beklagt der Vater der getöteten 15-Jährigen aus Kandel. Die bedauernswerte Familie hat damit genau das getan, was Kanzlerin Merkel, Bahnhofsklatscher und Bessermenschen landauf, landab vorbeten. Sie wurden bitter enttäuscht.

„Mir wird speiübel, wenn die Medien jetzt wieder angebliche Experten aus dem Hut zaubern, die uns ein X für ein U vormachen“, erklärt Spaniel. Der Focus befragt den Münchner Sozialpädagogen Andreas Dexheimer, der seit Jahren unbegleitete minderjährige Flüchtlinge betreut:

„Könnte das Frauenbild, das er auch seiner Heimat mitgebracht hat, eine Rolle spielen?“

Dexheimer:

„Ich denke nicht, dass es irgendeine Rolle gespielt hat. Denn grundsätzlich ist das Frauenbild von jungen Afghanen von Wertschätzung geprägt. Die Mutter hat in der Familie die Hosen an. Diese Wertschätzung gilt ebenfalls jüngeren Frauen oder Gleichaltrigen.“

„Auf nach Afghanistan, kann man da nur zynisch antworten“, so Dirk Spaniel. „Dort herrschen offensichtlich Matriarchat und Gleichberechtigung und wir sollten unsere Soldaten sofort abziehen.“

Wer sich über die Rolle der Frau in Afghanistan informieren möchte, dem sei dieser Link empfohlen: Frauenbildvergleich.

„Laut einer Studie der Hilfsorganisation Oxfam sind mehr als 87 Prozent der Afghaninnen schon Opfer von familiärer Gewalt geworden. 2012 konstatierte die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch: „Afghanische Frauen leiden unter Belästigung, Bedrohungen und manchmal sogar Mord. Zwangsheiraten, die Verheiratung Minderjähriger und häusliche Gewalt sind weitverbreitet und noch immer zu sehr akzeptiert.“

Haben Sie noch Fragen, was den Wert einer 15-jährigen „Ungläubigen“ betrifft, die ihren Freund offensichtlich in seiner Ehre kränkte, so dass er zufällig mit einem Küchenmesser in der Tasche auf sie traf?

Zeit für eine Asylpolitik, die unsere Bevölkerung schützt und echten Flüchtlingen zugute kommt.

***

Sie wollen Philosophia Perennis unterstützen?

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81 
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP

47 Kommentare

  1. Meines Erachtens haben die Eltern den Fehler gemacht ihre Tochter vorher aufzuklären dass sie sich nicht mit so einem Subjekt einlässt. Und dann auch noch den Kerl ins Haus holen. Da war wohl das Geld vom Staat das man fürs Versorgen so eines Dreckskerl erhält wichtiger als die Sicherheit des eigenen Kindes.
    Mir tut nur das Mädchen leid das deshalb sterben musste.
    Und der Bürgermeister von Kandel gehört schnellstens in die Wüste gejagt dieser Vollpfosten.

  2. Die Krönung der Dreistigkeit sind Rufe der Heuchelpolitiker,die jetzt fordern,dass die vielen ,neuen ,noch hinzukommenden „Flüchtlinge,“ab jetzt doch geröntgt werden sollen,damit man ihr Alter feststellt. Abschieben ,Grenzen zu,Islamverbände alle unter Verfassungsschutz stellen.

  3. Dass Merkels willige Gefolgschaft zu jeder Lüge bereit ist um den Islam nicht nur in Afghanistan, sondern generell schön zu lügen und die eigene Kultur täglich immer mehr in den Dreck zu ziehen, nur um die Landnahme Deutschlands und der EU durch unübersehbare Massen von Merkels eingeladenen Gästen immer mehr überfluten zu können und die angestammte Bevölkerung ruhig zu halten. Es ist sicher eines der größten Verbrechen der dertzeitigen Machthaber in Deutschland, dass dieses Land dem Islam und seinen mordenden, vergewaltigenden, primitiven und intoleranten Massen, völlig ausgeliefert wird und jeder Protest der angestammten bedrohten Bevölkerung, sowohl von den regierenden Politikern, als auch von deren willfährigen lügenden Monopolleitmedien, sofort als faschistisch, fremdenfeindlich und rückwärtsgewandt gebrandmarkt und verurteilt wird.

  4. Ich fordere auch die Handwurzeldiagnose. Als ich dies in 2015/2016
    anmerkte und mich für Jugendliche-Flüchtlinge engagierte, bin ich mit meinen Anmerkungen bei Trägereinrichtungen, die minderjährige in Obhut genommen haben (Geldmaschine), zur „persona non grata“ erklärt worden. Das gilt und galt in Frankfurt am Main bis HEUTE.

  5. Zum K. finde ich auch, dass der Bürgermeister von Kandel gleich wieder mit dem Spruch kam, man müsse sich jetzt vor Fremdenfeindlichkeit hüten. Wüsste mal gerne, ob er auch noch solchen Sch… absondern würde, wenn SEINE Tochter oder Enkelin (weiss ja nicht, wie alt der Mann ist) erstochen worden wäre

    • Es begann schon mit den Russen.
      Allerdings waren und sind islamische Länder niemals langfristig befriedet gewesen, sondern es gab immer kriegerische Auseinandersetzungen zwischen Clans, Sippen, Stämmen usw usf. Einseitige Schuldzuweisungen gehen also wohl an der Realität vorbei.
      Allerdings stimme ich Ihnen vollkommen zu: Der Westen sollte sich komplett heraushalten. Demokratie wollen islamisch geprägte Staaten nicht, also sollte man diese mit ihren hausgemachten Problemen alleine lassen. Und für Öl sollten wir uns ebensowenig die Finger schmutzig machen.
      Wir sollten aber auch keine traumatisierten „Flüchtlinge“ importieren, sondern, wenn überhaupt, vor Ort humanitär helfen. Die Verwirrung dieser seelisch verletzten Menschen wird in einem ihnen vollkommen fremden Kulturkreis nur verstärkt: Sie passen einfach nicht hierher, denn sie haben seit ihrer Kindheit eine starke Prägung auf eine menschenfeindliche Denkweise und Gefühlswelt erfahren, die kaum reversibel ist, selbst durch Einzeltherapien wohl kaum.
      Der größte Feind der Muslime ist ihr eigener Glaube, denn dieser deformiert sie von innen heraus.
      So sehe ich das. MfG

    • Die Seminare: Tätervolk und Schuldkomplex finden im roten Nebengebäude statt. In aller Regel auch erst dann, nachdem die kindlichen Opfer der tapferen Freiheitskämpfer verbuddelt wurden.

  6. Und das Schlimmste dabei: Die Polizei kann oder will uns nicht mehr beschützen.

    Während der Vergewaltigung in der Siegaue lachte die Polizei den Freund des Opfers aus.

    Im Fall Amri verhinderte die Polizei nicht das Massaker auf dem Weihnachtsmarkt.

    Eine Flüchtlingshelferin wurde trotz Strafanzeige vor ihrem Haus wie eine abgeschlachtet.

    Auch in der Silvesternacht von Köln war die Polizei weder Freund noch Helfer,

    Jeder muss sich nun so gut wie es irgendwie geht selbst schützen.
    Das Problem dabei, die Meisten von uns wurde daraufhin konditioniert, dass der Wille zur Selbstverteidigung fehlt. Vielmehr wurden die Meisten dazu erzogen sich wehrlos in die Opferrolle zu fügen und bestenfalls eine Armlänge Abstand zu halten.

    • Was wir brauchen ist eine vernünftige Einwanderungspolitik.
      Wir brauchen Fachkräfte im Ressort X – internationale Ausschreibungen – und sich holen was passt.
      Schon von daher ist die derzeitige (!) Flüchtlingspolitik als völlig absurd anzusehen – was kommt sind überwiegend junge Männer … mit Träumen … jenseits jeder Realität.

      Die Gastarbeiter die seinerzeit kamen haben gearbeitet ! Sie waren sich bewusst darüber das sie eine gebotene Chance nutzen müssen/können – ganz anders (!) die „Flüchtlinge“ die heute kommen und € für Nix fordern.

      Ich gebe zu das nicht wenige der folgende(n) Generationen der fleißigen Gastarbeiter sich lieber den Hartz4 Antrag erklären ließen – anstatt zu arbeiten.

      Aber ohne Mittel – kein Weg !
      Anders ausgedrückt : es wurde über Hartz4 eine Installation generiert die den Weg … ebnete.

      Mitnichten (!) möchte ich – unverschuldet – Menschen die von Hartz4 abhängig wurden angreifen !

      Aber selbst im nahen Umfeld stelle ich fest das die “ soziale Hängematte“ übelst (!) missbraucht wird.

      Und ich frage mich wohin führt es die Sozial-Gesellschaften wenn die Waage … kippt ?

      • Es gab einmal ein ArbeitsAMT – nu haben wir eine ARBEIT-AGENTUR … – und ein JOB-CENTER … …

        Zeitarbeits-Verträge, Mini-Jobs, 1€Jobs – und der Mindestlohn wird unterwandert durch den
        Arbeiter-Strich …

        Und das auch von Firmen denen man das nicht zugetraut hat.

        SICHERHEIT beim Vernichten sensibler Daten – eine Erfahrung die ich wohl nicht so schnell vergessen werde.
        Die “ Sicherheit“ wurde gestellt durch zwei “ Mitarbeiter“ die kaum ihren Namen schreiben konnten… – aber flugs aus einer halben Stunde 3Stunden eintragen konnten … …

        Ich hab den Wisch unterschrieben … weil mir die zwei Abgehängten .. schlicht leid getan haben. Beide optisch kurz vor “ Straße “ – Ü55 – und klar nicht “ südländisch“.

      • Deutschland braucht BILLIGE Facharbeiter und nur deshalb Zuwanderung. Nur so lassen sich einheimische Löhne drücken und Menschen unter druck setzen.
        Das Facharbeiterproblem ließe sich in 3 Jahre lösen, oder wie lange dauert eine Facharbeiterausbildung?
        Mann müsste im 21. Jahrhundert und als Exportweltmeister nur vernünftige Löhne zahlen. Was meinen Sie, wieviele Facharbeiter wir hier hätten.

  7. „Die bedauernswerte Familie hat damit genau das getan, was Kanzlerin Merkel, Bahnhofsklatscher und Bessermenschen landauf, landab vorbeten.“

    Man stelle sich vor, morgen wird den Untertanen gesagt, sie sollen ihren Kopf durch die Beine stecken und sich den Arsch lecken. 87% würden es bestimmt versuchen.

    Bitte Frau Kanzlerin, sagen Sie es!!!

    • Was geistert denn da ständig über 87% wollten das so herum !?

      Wahlbeteiligung war bei wieviel % ?
      Davon haben wieviele % welche Partei gewählt ?

      Wenn 87 % so gewählt hätten wie diese “ 87%wollten das so “ hätten wir nicht seit Monaten keine Regierung mehr !
      Was für die “ EU“-Politik nicht gerade förderlich ist …

      D hat gewählt – und eine Alternative (?) weckt gerade die ( wenigen Anwesenden) im Bundestag auf.
      Wozu nicht unerwähnt bleiben sollte das einzig die AfD stets vollzählig anwesend ist.

      • 12,6% haben AFD gewählt (wenn es denn so stimmt). Wer zu welchen Anteilen die Weiterso-Parteien gewählt hat, ist offiziell bekannt gegeben worden. Die Nichtwähler hatten wohl gerade alle Durchfall oder mussten ihr Auto waschen.

        Wer nicht gerade weich in der Birne ist sollte 2 Jahre Zeit gehabt haben, die Situation richtig einzuschätzen. Wer das nicht gemacht hat ist möglicherweise dumm. Auch Desinteresse ist in dieser extremen Situation eine Form von Dummheit.

        Ich korrigiere:
        Unsere große Anführerin hat es schon längst gesagt… und wenn nicht, schaffen es 87% auch ganz ohne fremde Hilfe. Einige üben sogar gegenseitig. Der deutsche Untertan war zu allen Zeiten besonders flexibel und immer schon ein großer Feinschmecker.

        PS
        Die Groko war bereits vor der Wahl beschlossenen Sache. Welchen Grund hätten die Amigos, sich voneinander zu verabschieden? Lassen Sie sich ruhig weiter verarschen und glauben an das Gute in der Welt:-) Regierungsbildung…pffft..

  8. Ich verstehe die Eltern überhaupt nicht. Wie kann man als Erwachsener nur so blind und unselbständig durchs Leben gehen?

    Früher haben Sich die Eltern so angestellt, wenn im selben Ort oder in der Nähe amerikanische Soldaten untergebracht waren, z.B. in Ramstein, Kaiserslautern… DAMALS hatte man deswegen Angst und Sorge um seine Kinder. HEUTE vertraut man blind fremden Kulturen, deren gewalttätige Lebensumstände“ man schon seit Jahren im TV sehen durfte. Man vertraut als ERWACHSENER völlig fremden Menschen, weil unsere Regierung das einfach mal behauptet? Und um die eigenen Kinder hat man sich da auch keine Sorgen gemacht?

    Sorry, aber alle diese Eltern kann man nur als unglaublich egoistisch und verantwortungslos bezeichnen. Ich kann mich an überhaupt keine Elterngeneration erinnern (aus Büchern, Erzählungen), die sich – in Friedenszeiten – auch nur annähernd so verantwortungslos verhalten hat!

    Ach ja, den „Jungen“ schätze ich auf 32 bis 35 Jahre.

  9. Erschreckend:

    Eine Suche in deutschen Polizeimeldungen deutet darauf hin, daß 2017 ein Rekordjahr für Messerstechereien und Messergewalt werden könnte:

    Die Polizei meldete zwischen Januar und Oktober 2017 mehr als 3.500 im Zusammenhang mit Messern stehende Verbrechen, verglichen mit 4.000 solcher Verbrechen im Gesamtjahr 2016 – und nur 300 im Jahr 2007.

    Insgesamt ist die Zahl der Verbrechen, bei denen Messer eingesetzt wurden, in den letzten zehn Jahren um 1.200 Prozent gestiegen.

    https://de.gatestoneinstitute.org/11444/deutschland-messerangriffe

  10. Seitdem wir vom Islam überflutet werden, ist mir eines aufgefallen.Es gibt viele Kopftuch tragende Muslimas im Fernsehen ,in Zeitungen und in der Öffentlichkeit. Das war davor nicht so.
    Ist das der neue ,für Europa gedachte, Dschiad?

    Ist des das neue System der Unterwanderung der westlichen Welt durch den Islam ?
    Egal ,ob Salafisten,Muslimbruderschaft,Hamas,alle verfolgen als Ziel die Ausbreitung des Islams. Einige brachial ,andere moderat.
    Alle organisiert in ZMD oder DITIB.

    Darum sollte jeder die Doktrin der Hamas und ihre Auswirkung auf die Rolle der Frauen kennen.
    Meine Vermutung:
    Für uns in Deutschland sollen sie in der Öffentlichkeit, in Schulen,Kindergärten sowie Parteien ,Justiz die neue islamisch geprägte Vielfalt propagieren und islamische Ideologie durchsetzen
    .Das scheint ein gut durchdachtes Netzwerk zu sein. Natürlich als züchtig verhüllte islamische Frau mit Kopftuch und Schleier.
    Dazu zähle ich auch CDU Muslima Giousouf und SPD Muslima Özuguz, sowie JUMA..Jung muslimisch,aktiv und MIDU…Mosleme in der Union und vieles mehr.
    Da scheint noch einiges auf uns zu warten,bis man Deutschland vom Kopf wieder auf die Füße gestellt hat
    Hat das schon mal jemand genauer untersucht?
    Na ja, vielleicht bilde ich es mir ja auch nur ein?

    • Nee, das bilden Sie sich nicht ein. Oder wir sind zu zweit, denn ich sehe auch immer mehr Kopftücher, Burkas, Hijabs und wie das ganze muslimische Vermummungsgedöns noch heißt. Guten Rutsch.

    • Merkel setzt die von EU Kommissarin Mohergini geforderte Islamisierung und andere Schweinereien mit ihren Höflingen im Eilzugtempo durch.

    • Die Eltern haben vielleicht eher daran gedacht lieber unter Aufsicht statt heimlich.
      Was blieb ihnen denn ?
      Ablehnung – und Konflikte mit der pubertierenden Tochter – oder der Versuch wenigstens ein wenig Kontrolle zu haben ?

      Das die Eltern Anzeige erstatteten dürfte belegen das sie ihre Tochter – stets – schützen
      wollten !

      Und glauben Sie mir als Mutter die die Faust in der Tasche machte als Tochter mit der ( muslimischen ) “ Liebe ihres Lebens“ ankam … ich die blauen Flecken “ übersah“ …
      Ihr Vater fast durchdrehte …
      Es waren Monate höchst schwieriger Zeit – ein Balanceakt auf Haaresbreite !

      Letztlich … kam unsere Tochter zurück …

      Erst kürzlich dankte sie uns dafür das wir ihr nie Vorwürfe machten, Verbote aussprachen ( den “ Freund“ ablehnten, des Hauses zu verweisen ) – ihr jedoch stets (!) zu verstehen gaben ihr Handeln zu überdenken – und nie unsere Türe … für sie schlossen …

      Ich bin überzeugt das sich viele Eltern von Töchtern derzeit in dieser misslichen Lage befinden.
      Es könnte ja sein das jener Freund die rühmliche Ausnahme ist … …

      Ich zolle den Eltern jedenfalls Respekt !
      Was haben sie hinter sich … was müssen sie gerade durchstehen …
      Vom Danach … -wie weiter … – ganz zu schweigen.

  11. Was für ein Problem haben die Altparteien, dass sie jede Bemühung um Anwendung von Recht ohne Sinn und Verstand torpedieren? Warum wollen sie nicht, dass Betrüger erkannt werden, die sich nicht nur finanzielle Vorteile verschaffen, sondern durch ihre Lügen ein Komfortleben ergaunern , worauf sie eigentlich keinen Anspruch haben? So werden erwachsene Männer als „Kinder „in Pflegefamilien betreut, mit entsprechender finanzieller Ausstattung, Über 20-jährige sitzen in Schulklassen mit Minderjährigen zusammen und bei kriminellen Handlungen bekommen sie noch mildernde Umstände aufgrund des Jugendstrafrechts. Was ist los mit den Politikern, dass sie sich mit Händen und Füßen sträuben, ein solches Unrecht zu beseitigen? Es ist einfach nur himmelschreiend,was sie sich ungestraft erlauben können unter dem Deckmantel von Humanität und angeblicher Bekämpfung von Rassismus. Alles, was dazu geeignet ist, bei den Einwanderern Recht walten zu lassen, wird als rassistisch gebrandmarkt und vehement bekämpft. Gleichzeitig ist der deutsche Bürger einem Rassismus ausgesetzt, der seinesgleichen sucht. Ich sehne den Tag herbei, an dem der berühmte Tropfen das Fass zum Überlaufen bringt und die Deutschen sich endlich wehren!

  12. Mir wird auch immer übel,wenn ich diese Flachzangen Experten höre,die da immer aus dem Hut gezaubert werden,aber das ist extra so gewollt,Leute wie Sabatina James usw. trauen die sich nicht mehr zu befragen,denn es könnten zu viele mitbekommen wie verlogen diese ganzen Erklärungsversuche dieser sogenannten Experten sind,die in das Horn der Politkaste blasen.

  13. Obwohl kein AfD-Anhänger schließe ich mich dem Statement an: „Zeit für eine Asylpolitik, die unsere Bevölkerung schützt und echten Flüchtlingen zugute kommt.“
    Schicken wir doch die Willkommenskulturalisten gemeinsam mit ihren über alles geliebten neuen Freunden ins gelobte Islamistan. Dort angekommen, könnten sie sich humanitär austoben und wir könnten hierzulande wieder in Ruhe und Frieden unsere Freiheit leben.
    Wäre doch ein guter Vorsatz für’s nächste Jahr … 😉

      • Ich hänge gar keiner Partei an, weil keine Partei das abbildet, was ich mir unter vernünftiger Politik vorstelle. Diese Freiheit nehme ich mir. 😉 Guten Rutsch.

    • Kein AFD Anhänger, weil? Na egal, Hauptsache mal (hinterfotzig?) erwähnt. Gibt ja genug Andere die was bewirken können und nicht so viele Mankos wie die AFD haben?

      Schwätzen Sie gerne dummes Zeug? Nein? Dann verraten Sie doch mal, warum Sie kein AFD Anhänger sind. Was machen die verkehrt, was könnten die besser machen? Was machen die so schlecht, dass sie öffentlich betonen müssen, kein Anhänger von denen zu sein? Tragen Sie etwas konstruktives bei, damit Sie niemand für einen Schwätzer hält.

      Nicht falsch verstehen. Mir ist es relativ Wumpe wer wessen Anhänger ist. Allerdings hatten SIE es hier selber öffentlich zur Disposition gestellt und ich frage deshalb (höflich) nach. Stört Sie doch nicht, oder?
      Da es objektiv betrachtet keine wirkliche Alternative gibt, macht Ihre Aussage an dieser Stelle und in diesem Zusammenhang überhaupt keinen Sinn.

      • „Höflich“ nachfragen, hört sich nebenbei gesagt für mich anders an. Ich wollte keineswegs jemandes politische Gefühle verletzen, sondern eigentlich nur betonen, dass ich, obwohl kein AfD-Fan, in einigen Punkten zustimme; dass es also nicht vernünftig ist, die AfD in Bausch und Bogen zu verurteilen, sondern Argumente dieser Partei sachlich zu bewerten sein sollten. Ich bin deshalb kein AfD-Anhänger, weil ich links bin. Ich hänge aber keiner der derzeitigen linken oder grünen Parteien an, weil ich deren derzeitige Politik für abgrundtief falsch halte. Somit bin ich politisch heimatlos. Das mag als freundliche Erklärung wohl genügen, meine ich. MfG

    • Ja, wo bleiben die Demos vor dem Kuppel-Bau in Berlin ?
      Warum stehen nicht Abertausende … davor – und schreien ihre Wut heraus ?

      Weil es keinen Sinn macht !

      Es reicht ein Blick gen Frankreich …

      Wohin brachte es die berühmt/berüchtigte Revolution?

      Napoleon übernahm ( Kaiserlich) …

      Der gilt im Heute glatt als der “ Vater eines geeinten “ Europas“ …

      Wieso hat der nicht schon den Karlspreis … bekommen ?

      Den gabs seinerzeit noch nicht … !? – aber Elba als Verbannung … gab es !

      Was gäbe ich dafür 100/200/500 Jahre weiter blicken zu können !

      Merkel/Obama/Trump/Macron/May… Putin/Kim usw.

      ALLE hat dann das Zeitliche … eingeholt … …

      Aber einen “ Merkel-Preis“ könnte es dann geben … keine Ahnung wie ich damit umgehen/fertig werden könnte.

  14. Gestalten wie Dexheimer + Merkel gehören vor Gericht und hinter Gitter.
    Sie sind mitschuld an den unhaltbaren Zuständen, die uns eine Kultur von Affen gebracht haben.

  15. 15 Jahre , ich lachte gleich , und wette , der ist locker 20-25 Jahre
    Polizei bekannt
    die Eltern des Mädchen haben 2 x die Polizei , über die Gefährlichkeit
    des Mannes informiert ( nichts geschah )

    wette ebenfalls : keinerlei Papiere , keine Aufsicht bei den sog. Pflegeeltern
    und zu guter letzt , der Mann hatte ein war durch seine Flucht
    traumatisiert ! BRAVO

    empfehle doch , dass Frau MERKEL oder Frau ROTH den
    armen Jungen aufnehmen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here