„Ich frage Sie und alle, die mit dem afghanischen Täter zu tun hatten: Ist dieser Mann 15 Jahre alt oder glauben Sie auch an den Osterhasen? Wie sehr muss man sich in die Tasche lügen, um nicht zu erkennen, dass es sich laut diesem veröffentlichten Foto um einen erwachsenen Mann handelt?! Wir brauchen die medizinische Altersfeststellung durch Handwurzelanalayse – sofort“,

fordert der Stuttgarter Bundestagsabgeordnete der AfD und Sprecher der Landesgruppe Baden-Württemberg, Dr. Dirk Spaniel. „Und dazu eine Abkehr von blindem Multikultiwahn und illegaler Einwanderung.“

Nach dem brutalen Mord an der Freiburger Studentin Maria L. forderte die AfD, auch in Baden-Württemberg, diese Untersuchung einzuführen. Der Antrag wurde im Landtag mit den Stimmen der Grünen, der CDU und SPD abgeschmettert. „Entsprechende Untersuchungen in Dänemark haben ergeben, dass 75 Prozent(!) der angeblich Minderjährigen längst erwachsen sind und sich jünger machen, um nicht abgeschoben zu werden“, sagt Spaniel.

„Wir haben ihn aufgenommen wie einen Sohn“, beklagt der Vater der getöteten 15-Jährigen aus Kandel. Die bedauernswerte Familie hat damit genau das getan, was Kanzlerin Merkel, Bahnhofsklatscher und Bessermenschen landauf, landab vorbeten. Sie wurden bitter enttäuscht.

„Mir wird speiübel, wenn die Medien jetzt wieder angebliche Experten aus dem Hut zaubern, die uns ein X für ein U vormachen“, erklärt Spaniel. Der Focus befragt den Münchner Sozialpädagogen Andreas Dexheimer, der seit Jahren unbegleitete minderjährige Flüchtlinge betreut:

„Könnte das Frauenbild, das er auch seiner Heimat mitgebracht hat, eine Rolle spielen?“

Dexheimer:

„Ich denke nicht, dass es irgendeine Rolle gespielt hat. Denn grundsätzlich ist das Frauenbild von jungen Afghanen von Wertschätzung geprägt. Die Mutter hat in der Familie die Hosen an. Diese Wertschätzung gilt ebenfalls jüngeren Frauen oder Gleichaltrigen.“

„Auf nach Afghanistan, kann man da nur zynisch antworten“, so Dirk Spaniel. „Dort herrschen offensichtlich Matriarchat und Gleichberechtigung und wir sollten unsere Soldaten sofort abziehen.“

Wer sich über die Rolle der Frau in Afghanistan informieren möchte, dem sei dieser Link empfohlen: Frauenbildvergleich.

„Laut einer Studie der Hilfsorganisation Oxfam sind mehr als 87 Prozent der Afghaninnen schon Opfer von familiärer Gewalt geworden. 2012 konstatierte die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch: „Afghanische Frauen leiden unter Belästigung, Bedrohungen und manchmal sogar Mord. Zwangsheiraten, die Verheiratung Minderjähriger und häusliche Gewalt sind weitverbreitet und noch immer zu sehr akzeptiert.“

Haben Sie noch Fragen, was den Wert einer 15-jährigen „Ungläubigen“ betrifft, die ihren Freund offensichtlich in seiner Ehre kränkte, so dass er zufällig mit einem Küchenmesser in der Tasche auf sie traf?

Zeit für eine Asylpolitik, die unsere Bevölkerung schützt und echten Flüchtlingen zugute kommt.

***

Sie wollen Philosophia Perennis unterstützen?

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81 
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP

47
Hinterlassen Sie einen Kommentar

avatar
400
24 Comment threads
23 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
26 Comment authors
UllaAngeekelte Diamantenfree yourselfIchWerner Kemper Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
Ulla
Gast
Ulla

Meines Erachtens haben die Eltern den Fehler gemacht ihre Tochter vorher aufzuklären dass sie sich nicht mit so einem Subjekt einlässt. Und dann auch noch den Kerl ins Haus holen. Da war wohl das Geld vom Staat das man fürs Versorgen so eines Dreckskerl erhält wichtiger als die Sicherheit des eigenen Kindes.
Mir tut nur das Mädchen leid das deshalb sterben musste.
Und der Bürgermeister von Kandel gehört schnellstens in die Wüste gejagt dieser Vollpfosten.

Ich
Gast
Ich

Die Krönung der Dreistigkeit sind Rufe der Heuchelpolitiker,die jetzt fordern,dass die vielen ,neuen ,noch hinzukommenden „Flüchtlinge,“ab jetzt doch geröntgt werden sollen,damit man ihr Alter feststellt. Abschieben ,Grenzen zu,Islamverbände alle unter Verfassungsschutz stellen.

Werner Kemper
Gast
Werner Kemper

Dass Merkels willige Gefolgschaft zu jeder Lüge bereit ist um den Islam nicht nur in Afghanistan, sondern generell schön zu lügen und die eigene Kultur täglich immer mehr in den Dreck zu ziehen, nur um die Landnahme Deutschlands und der EU durch unübersehbare Massen von Merkels eingeladenen Gästen immer mehr überfluten zu können und die angestammte Bevölkerung ruhig zu halten. Es ist sicher eines der größten Verbrechen der dertzeitigen Machthaber in Deutschland, dass dieses Land dem Islam und seinen mordenden, vergewaltigenden, primitiven und intoleranten Massen, völlig ausgeliefert wird und jeder Protest der angestammten bedrohten Bevölkerung, sowohl von den regierenden Politikern,… Mehr lesen »

Holm Schmidt
Gast
Holm Schmidt

Ich fordere auch die Handwurzeldiagnose. Als ich dies in 2015/2016
anmerkte und mich für Jugendliche-Flüchtlinge engagierte, bin ich mit meinen Anmerkungen bei Trägereinrichtungen, die minderjährige in Obhut genommen haben (Geldmaschine), zur „persona non grata“ erklärt worden. Das gilt und galt in Frankfurt am Main bis HEUTE.

Claudia H.
Gast

Zum K. finde ich auch, dass der Bürgermeister von Kandel gleich wieder mit dem Spruch kam, man müsse sich jetzt vor Fremdenfeindlichkeit hüten. Wüsste mal gerne, ob er auch noch solchen Sch… absondern würde, wenn SEINE Tochter oder Enkelin (weiss ja nicht, wie alt der Mann ist) erstochen worden wäre

alexandrabader
Gast
alexandrabader

Man sollte dann auch weniger echte Flüchtlinge mitproduzieren… wenn ein Juigendlicher 2002 oder etwas früher auf die Welt kam, hatten seine Erfahrungen viel mit dem US-Anrgiff auf Afghanistan zu tun… https://alexandrabader.wordpress.com/2017/12/29/wie-mord-von-afghanistan-nach-deutschland-kommt/

trackback

[…] jQuery(function () {jQuery('#gticker-news1').ticker({speed: 0.10, htmlFeed: true, titleText: 'More News', direction: 'ltr', controls: false,displayType: 'reveal', pauseOnItems: 2000, fadeInSpeed: 600,fadeOutSpeed: 300 });}); (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); David Berger […]

Eggbert
Gast
Eggbert

Und das Schlimmste dabei: Die Polizei kann oder will uns nicht mehr beschützen. Während der Vergewaltigung in der Siegaue lachte die Polizei den Freund des Opfers aus. Im Fall Amri verhinderte die Polizei nicht das Massaker auf dem Weihnachtsmarkt. Eine Flüchtlingshelferin wurde trotz Strafanzeige vor ihrem Haus wie eine abgeschlachtet. Auch in der Silvesternacht von Köln war die Polizei weder Freund noch Helfer, Jeder muss sich nun so gut wie es irgendwie geht selbst schützen. Das Problem dabei, die Meisten von uns wurde daraufhin konditioniert, dass der Wille zur Selbstverteidigung fehlt. Vielmehr wurden die Meisten dazu erzogen sich wehrlos in… Mehr lesen »

O.
Gast
O.

…ja, ja, unsere Freiheit wird am Hindukusch verteidigt…

Redunzl
Gast
Redunzl

Herr Dexheimer, ein hervorragend (aus)gebildeter Geschäftsmann im Sozialverwesen…….

Markus aus Rosenheim
Gast
Markus aus Rosenheim

Wir brauchen nicht nur eine neue Flüchtlingspolitik!
Die ganze andere Politik ist auch nicht mehr Wert….

Blutige Diamanten
Gast
Blutige Diamanten

„Die bedauernswerte Familie hat damit genau das getan, was Kanzlerin Merkel, Bahnhofsklatscher und Bessermenschen landauf, landab vorbeten.“

Man stelle sich vor, morgen wird den Untertanen gesagt, sie sollen ihren Kopf durch die Beine stecken und sich den Arsch lecken. 87% würden es bestimmt versuchen.

Bitte Frau Kanzlerin, sagen Sie es!!!

Nörgel
Gast
Nörgel

Der Verfassungsschutz, verhaftet natürlich nicht die selbstherrlichen „Volksschädlinge“ & GG-Mißachter im BT, sondern macht „pillepalle“. Für die Überwachung von Terroristen des Islam kein Personal, aber dafür reicht es immer noch.
T-Doofline-Ströerconainergruppe berichten:
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_82971330/verfassungsschutz-beobachtet-soldiers-of-odin-.html

sandy
Gast
sandy

Ich verstehe die Eltern überhaupt nicht. Wie kann man als Erwachsener nur so blind und unselbständig durchs Leben gehen? Früher haben Sich die Eltern so angestellt, wenn im selben Ort oder in der Nähe amerikanische Soldaten untergebracht waren, z.B. in Ramstein, Kaiserslautern… DAMALS hatte man deswegen Angst und Sorge um seine Kinder. HEUTE vertraut man blind fremden Kulturen, deren gewalttätige Lebensumstände“ man schon seit Jahren im TV sehen durfte. Man vertraut als ERWACHSENER völlig fremden Menschen, weil unsere Regierung das einfach mal behauptet? Und um die eigenen Kinder hat man sich da auch keine Sorgen gemacht? Sorry, aber alle diese… Mehr lesen »

Zahal
Gast
Zahal

Erschreckend:

Eine Suche in deutschen Polizeimeldungen deutet darauf hin, daß 2017 ein Rekordjahr für Messerstechereien und Messergewalt werden könnte:

Die Polizei meldete zwischen Januar und Oktober 2017 mehr als 3.500 im Zusammenhang mit Messern stehende Verbrechen, verglichen mit 4.000 solcher Verbrechen im Gesamtjahr 2016 – und nur 300 im Jahr 2007.

Insgesamt ist die Zahl der Verbrechen, bei denen Messer eingesetzt wurden, in den letzten zehn Jahren um 1.200 Prozent gestiegen.

https://de.gatestoneinstitute.org/11444/deutschland-messerangriffe

Bollo
Gast
Bollo

Seitdem wir vom Islam überflutet werden, ist mir eines aufgefallen.Es gibt viele Kopftuch tragende Muslimas im Fernsehen ,in Zeitungen und in der Öffentlichkeit. Das war davor nicht so. Ist das der neue ,für Europa gedachte, Dschiad? Ist des das neue System der Unterwanderung der westlichen Welt durch den Islam ? Egal ,ob Salafisten,Muslimbruderschaft,Hamas,alle verfolgen als Ziel die Ausbreitung des Islams. Einige brachial ,andere moderat. Alle organisiert in ZMD oder DITIB. Darum sollte jeder die Doktrin der Hamas und ihre Auswirkung auf die Rolle der Frauen kennen. Meine Vermutung: Für uns in Deutschland sollen sie in der Öffentlichkeit, in Schulen,Kindergärten sowie… Mehr lesen »

https://luegenpresse2.wordpress.com/
Gast

Welche Angst muss der Vater gehabt haben als Rassist/Nazi dazustehen das er es zuliess das ein Erwachsener Mann mit seiner Tochter…der Vater glaubte selber nicht das er 15 ist nahm ihn aber wie einen Sohn auf…was für eine kranke Welt.

Regina Walczyk -Brozinski
Gast
Regina Walczyk -Brozinski

Was für ein Problem haben die Altparteien, dass sie jede Bemühung um Anwendung von Recht ohne Sinn und Verstand torpedieren? Warum wollen sie nicht, dass Betrüger erkannt werden, die sich nicht nur finanzielle Vorteile verschaffen, sondern durch ihre Lügen ein Komfortleben ergaunern , worauf sie eigentlich keinen Anspruch haben? So werden erwachsene Männer als „Kinder „in Pflegefamilien betreut, mit entsprechender finanzieller Ausstattung, Über 20-jährige sitzen in Schulklassen mit Minderjährigen zusammen und bei kriminellen Handlungen bekommen sie noch mildernde Umstände aufgrund des Jugendstrafrechts. Was ist los mit den Politikern, dass sie sich mit Händen und Füßen sträuben, ein solches Unrecht zu… Mehr lesen »

Inge
Gast

Mir wird auch immer übel,wenn ich diese Flachzangen Experten höre,die da immer aus dem Hut gezaubert werden,aber das ist extra so gewollt,Leute wie Sabatina James usw. trauen die sich nicht mehr zu befragen,denn es könnten zu viele mitbekommen wie verlogen diese ganzen Erklärungsversuche dieser sogenannten Experten sind,die in das Horn der Politkaste blasen.

free yourself
Gast
free yourself

Obwohl kein AfD-Anhänger schließe ich mich dem Statement an: „Zeit für eine Asylpolitik, die unsere Bevölkerung schützt und echten Flüchtlingen zugute kommt.“
Schicken wir doch die Willkommenskulturalisten gemeinsam mit ihren über alles geliebten neuen Freunden ins gelobte Islamistan. Dort angekommen, könnten sie sich humanitär austoben und wir könnten hierzulande wieder in Ruhe und Frieden unsere Freiheit leben.
Wäre doch ein guter Vorsatz für’s nächste Jahr … 😉

trackback

[…] David Berger […]

Voltairchen
Gast
Voltairchen

Ich vermisse Aufrufe zu Demos etc., damit endlich die unterdrückten Wutschreie raus- und ankommen.

Nachlebnik
Gast
Nachlebnik

Gestalten wie Dexheimer + Merkel gehören vor Gericht und hinter Gitter.
Sie sind mitschuld an den unhaltbaren Zuständen, die uns eine Kultur von Affen gebracht haben.

caro1610
Gast

15 Jahre , ich lachte gleich , und wette , der ist locker 20-25 Jahre Polizei bekannt die Eltern des Mädchen haben 2 x die Polizei , über die Gefährlichkeit des Mannes informiert ( nichts geschah ) wette ebenfalls : keinerlei Papiere , keine Aufsicht bei den sog. Pflegeeltern und zu guter letzt , der Mann hatte ein war durch seine Flucht traumatisiert ! BRAVO empfehle doch , dass Frau MERKEL oder Frau ROTH den armen Jungen aufnehmen