Deutschland der Freiheit, Du entschwindest mir jeden Tag ein Stück mehr! Ein Gastkommentar von Imad Karim

Michael Stürzenberger, diesen aufrichtigen Demokraten und fundierten Islamkritiker zu sechs Monate Haft zu verurteilen, weil er die historisch belegte und ideologisch begründete Zusammenarbeit zwischen dem Grossmufti von Palästina, Husseini und dem NS-Regime in Bild und Schrift thematisierte, ist für mich und für jeden Menschen, dessen Kompass unser Grundgesetz ist, eine Schande für die Demokratie und ein Verrat an den Werten dieses großartigen Landes, das zu Heimat meiner Werte geworden ist und in dem ich mich heute, nach vierzig Jahren jeden Tag fremder fühle.

Michael, Deine Verurteilung durch das Gericht markiert einen neuen Höhepunkt meines neuen inneren Exils in Deutschland.

Heute, wenn die Medien nicht sofort aufwachen und dieses von der Justiz begangene Unrecht kritisieren, weiß ich, dass Deutschland auf dem besten Wege ist, sich selber zu verlieren.

Michael, es tut mir leid, dass viele von uns feige sind und dass sie verlernt haben, demokratisch zu kämpfen.

Deutschland der Freiheit, Du entschwindest mir jeden Tag ein Stück mehr!