(David Berger) Die Bilder des palästinensischen Terroristen, der in die Kamera lächelt, nachdem er die Nacht zuvor drei unschuldige Israelis ermordet hat, machen die Runde. Aufgenommen sind sie in einem israelischen Krankenhaus, wo er medizinische Hilfe erhält, nachdem er angeschossen wurde.

Dieses Bild, sein Kontext und die Tatsache, dass Israel auch in dieser Situation noch Menschlichkeit zeigt und den leicht verletzten Terroristen in einem israelischen Krankenhaus behandelt (Facebook hat ein ursprünglich hier verlinktes Foto des Attentäters, der sadistisch lächelt, gelöscht!), erhellt gut, wie es um das Problem Palästina-Israel steht.

In dieser Situation ist es wichtig, dass alle Menschen weltweit, denen Demokratie, Menschenrechte und die offene Gesellschaft wichtig sind, Israel ihre Solidarität zeigen. Dazu gibt es eine eigene Internetseite, auf der sie das mit Ihrer Unterschrift tun können:

-> IsraelIsUnderAttack.com