(PIP-News) Amateur-Aufzeichnungen aus Hamburg zeigen uns das, was inHamburg wirklich abgeht und was von Linken noch immer eifrig beschönigt wird:

Plünderungen der G20 Demonstanten-X*innen in Hamburg. Massive Ausschreitungen im quasi rechtsfreien Raum.

Ein Augenzeuge über die Rewe-Plünderer in Hamburg bei N24:

„… sind fast alle vermummt, sprechen kaum deutsch“

avatar
400
25 Comment threads
9 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
29 Comment authors
policycountsA.B.andreKatarina FreitagBrockenteufel Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
policycounts
Gast

https://policycounts.wordpress.com/2017/07/11/hamburg-heimgesucht-von-20-apokalyptischen-reitern/
nicht zu beschönigen was passiert ist, aber trotzdem geht es in die flasche Richtung wenn jemand meint dass Deutschland auf dem linken Auge blind ist

andre
Gast
andre

Da sind offenbar überall nur gewaltgeile kranke Psychopath*Innen bei ihrer „Arbeit“. Sowohl unten, bei den ausführenden sadomasochistischen Gewalttätern und ihren ejakulierenden Beobachter*Innen, als auch oben, bei den relativierenden linken Ideologen in den politischen und medialen Erkläranstalten…

Katarina Freitag
Gast

Linke = SED Die Linke hat viele aus der SED zeit! die Linken Muss man Verbitten die machen Links Faschismus

hold the Horse
Gast
hold the Horse

“ Es wird Leute geben, die sich am 9. Juli wundern werden, dass der Gipfel schon vorbei ist “

( Olaf Scholz, 1. Bürgermeister der Stadt Hamburg )

oder auch schön : “ Wir richten ja auch den Hafengeburtstag aus “

( auch Olaf Scholz, 1. Bürgermeister der Stadt Hamburg )

Kerstin
Gast
Kerstin

Wahlkampftrick: Merkel verspricht den Opfern der Gewalt in Hamburg Entschädigung…..
Und was sollen die täglichen Opfer der islamischen Gewalt im gesamten Land machen?

Dichter Tatenlos
Gast
Dichter Tatenlos

Toleranz und Weltoffenheit.
Alles im Zeichen der sozialistischen Liebe.
So sieht die versprochene Zukunft des Islambolschewismus aus.
Und jeder friedliche Protest bei PEGIDA wird von den vermummten Linkskriminellen gestört unter heftigem Beifall der deutschen Lügenpresse, die selber Linksfaschisten sind.
Ich spucke symbolisch auf Linke und Grüne. Feige und verkommene Kriminelle, egal ob offene Unterstützer der Antifa-Verbrecher oder klammheimliche.

Und solche Typen wie Stegner, Kipping oder J. Augstein beschönigen das noch. Abschieben!

Kein Normalbürger kann sowas dulden wollen.

Frau Kahane, Ihre Stasi-Methoden, so sieht die Zerstörung meiner Heimat aus, wenn eure Neo-Stalin-Truppen wieder an der Macht sind.

Im Namen von 1989 – Widerstand!
Nieder mit den Bolschewisten!

Edeltraut
Gast
Edeltraut

Auch Österreich hat Spezialeinheiten der Polizei nach Hamburg geschickt.

Armlänge Reker
Gast
Armlänge Reker

Einer der xxx, Gesinnungsminister Heiko Maas, auf Wahlkampftour
17.7.2017, 15:30 Uhr: TU Dresden, Hörsaalzentrum, Raum HSZ/04/H, Bergstraße 64, 01069 Dresden, GPS: 51.028827, 13.730068

17.7.2017, 19:00 Uhr: Alter Gasometer, Kleine Biergasse 3, 08056 Zwickau, GPS: 50.722959, 12.500207

18.7.2017, 14:45 Uhr: Gasthof Jakob, Hauptstraße 10, 93149 Nittenau, GPS: 49.197721, 12.272394

19.7.2017, 19:00 Uhr: Max-Schmeling-Halle, Falkplatz 1 (Ecke Gaudystraße), 10437 Berlin, GPS: 52.545286, 13.404242 (Halleneingang)

Giselle
Gast

Sind das die Kinder der deutschen oder europäischen Zukunft. In diesem Ausmaß hat man das in Deutschland noch nicht erlebt. Diese gescheiterten Menschen haben von Gesetzen, Ordnung und Politik keine Ahnung. Sie sind gekommen einfach so das macht Spaß fremdes Eigentum zu zerstören oder klauen. Armes Land

Cloé
Gast
Cloé

Seit 3 Tagen ist es ruhig in Berlin. Kein brennender Müll auf den Straßen, keine brennenden Autos, keine zerschlagenen Fensterscheiben. Die Berliner „Anti“FA samt ihrem Schwarzen Block toben sich in Hamburg aus. Bei uns in Berlin läuft Ähnliches rund um die Uhr ab, jedes Mal wird seitens Rot/Rot/Grün der Berliner Polizei die Schuld zugeschoben. Wir ganz normalen Berliner allerdings stehen stramm und gemeinsam hinter unseren Polizisten, – abgesehen von den üblichen Verdächtigen natürlich. Wenn sich jetzt auch noch die Migranten solche Szenen als Vorbild nehmen, – Halleluja ! Alleine in Berlin leben weiterhin über 40 000 ausreisepflichtige Migranten, die nicht… Mehr lesen »

H.Herzog
Gast
H.Herzog

Die Ordnungsbehörden sollten in so einem Fall viel härter durchgreifen dürfen.
In einem solchen Fall sollte gut ausgerüstete und bewaffnete Spezialkräfte aus ganz Deutschland in vielfacher Übermacht bereitgestellt werden und den Randalierern zeigen das man nur sein eigenes Auto abfackeln darf und nur seine eigenen Fenster einschmeißen darf. Und wenn dabei gewalttätige Randalierer auf welche Weise auch immer zu Schaden kommen dann ist das halt so.
Und die Politiker die sich nicht trauen solche Einsätze freizugeben sin es nicht Wert den ordentlichen Bürger ( angeblich )zu vertreten .

Hans Zorn
Gast
Hans Zorn

Es gibt Länder, da hätte man diese Plünderer erschossen!

F.Feld
Gast
F.Feld

Merkel-Maas und ihre nazifa!
Der SaalSchutz ist die eine Sache (für eine brachial durchgreifende Polizei! Und für eine Justiz, die den Rechtsstaat und seine Prinzipien wieder entdeckt!!)
Die politisch Verantwortlichen… sind der wesentliche Faulherd!

Mister Musel
Gast

Hat dies auf News Blog rebloggt.

Otto Kawuttke
Gast
Otto Kawuttke

„Happy Hour“ in Hamburg. Wahrscheinlich gibt es für das Plündern der Geschäfte noch Payback-Punkte…
comment image

marion hartmannsweier
Gast
marion hartmannsweier

Demonstrationen ist eine Grundrecht!

Aber das sind keine Demonstranten, sondern Kriminelle!
Diese gehören verhaftet, vor Gericht und mit empfindlichen Gefängnisstrafen belegt! (Es ist mir egal, welcher Ideologie die angehören, ob rechts, links oder islamisch motiviert)

Versammlungsgesetz
4. Abschnitt – Straf- und Bußgeldvorschriften (§§ 21 – 30)
§ 21

Wer in der Absicht, nichtverbotene Versammlungen oder Aufzüge zu verhindern oder zu sprengen oder sonst ihre Durchführung zu vereiteln, Gewalttätigkeiten vornimmt oder androht oder grobe Störungen verursacht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

https://dejure.org/gesetze/VersG/21.html

LoopX
Gast
LoopX

Endlich mal fühlen wie zuhause… – letztlich sieht es bei diesen degenerierten Halbaffen in der WG genau so aus.
Ganz Deutschland hasst die `Anti`fa

WEISSE WÖLFE
Gast

Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

Hermann Gärtner
Gast
Hermann Gärtner

Den MSM ist der Protest legitim, die Massnahmen der Polizei illegitim. Die MSM sin dermaßen im Gut-Böse kategariserenden Denken eingeschworen, dass sie Fakten einfach nicht mehr wahrnehmen wollen, können und dürfen. Die propagandistischen MSM, längst nur noch willfährige Instrumente des Merkel-Regimes, hinterfragen nicht mehr, ob der G20 Gipfel, den die Grundrechte instrumentalisierenden Vandalen als Mittel zum Zweck nehmen, ihre Aggressionen scheinbar legitim abzubauen. Politik und die sie pamperten MSM sehen ihre eigene Brut vor sich, die sie bis zum Exzess schützen werden und wollen. Putin, Trump und der Chinese, besonders der, werden sich ihre Gedanken ob der real exsistierenden Anarchie… Mehr lesen »

Runenkrieger11
Gast

Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

Alfons Eisele
Gast
Alfons Eisele

„Eine Frau, die mit zwei Freundinnen ihren 70. Geburtstag feiert, sagt: „Irgendwie finde ich es geil.“ Die Polizei meldet eine „massiv polizeifeindliche Stimmung“. Und räumt den Platz mit Wasserwerfern. Zugleich sichert sie die nahe Hafencity mit der Elbphilharmonie hermetisch ab. In dem Konzerthaus findet am Abend ein Konzert für die Gipfelgäste statt.
(Zitat SPON)
.
500 Jahre Atheismus und die Folgen!

Hans Adler
Gast
Hans Adler

Linksrotgrünes, verkaufsoffenes Wochenende in Hamburg. Ein schönes, unvergessliches Shopping-Erlebnis für adrenalingeschwängerte Schnäppchenjäger und vermummte, autonome Sparfüchse. Die „payback-Punkte“ können beim Steuerzahler eingelöst werden, wie aus Regierungskreisen verlautet.

trackback

[…] G20 Hamburg: Plündern & Brandschatzen […]

visnoctis
Gast

Hat dies auf Souleater1013's Blog rebloggt.

feld89
Gast
feld89

Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.