Im Original heißt es zu dem Video:

Questa è la „Via Principe Amedeo“ di Roma! L’Italia si sta sviluppando sempre più in una cloaca. Triste ma vero! Orribile!

Das ist die „Via Prinz Amedeo“ in Rom! Italien entwickelt sich immer mehr in einer Kloake. Traurig aber wahr! Schrecklich!

Mein Kommentar: Ich war von meiner frühesten Jugend (seit 1985) an immer wieder in Rom. Solche „Ecken“ wie die hier gefilmte hab es schon damals. Allerdings weiß ich aus eigener Erfahrung und durch in Rom lebende Freunde, dass sie innerhalb der letzten 12-15 Monate extrem zugenommen haben (David Berger) 

17 Kommentare

  1. Ach da brauche ich nicht nach rom fahren muss hier nur um die ecke
    War letzte woche in berlin gefühlte 40% musels und kinder kinder kinder kinder ja die ficken uns arm wArtet nur ab liebe willkommensschreier euch bleibt nichts mehr übrig von rente und so alles in deren „bedingungsloses grundeinkommen“ über die flüchtlingshilfe drei frauen zehn kinder usw knete ohne ende

  2. @Fritz
    2600 t Gold dürften ein Mückenschiß gegenüber dem sein, was die Feinde der Kirche an Vermögen haben. Die wichtigste Aufgabe der Kirche ist auch nicht die Armut auf der Welt zu beseitigen, sondern das Evangelium zu verkündigen. Wenn man bedenkt, was der Satan allein für Mittel für seine nützlichen Idioten vom öffentlichrechtlichen Rundfunk bekommt. Das sind 8 Milliarden Euro im Jahr. Und für diese Zwangsabgaben erläßt der öffentlich rechtliche Rundfunk noch nicht einmal Sünden.

    • Ja, diese Aussage, daß die Kirche ausschließlich zur Verbreitung des Evangeliums und der Lehre da ist, habe ich vor einiger Zeit von einem hohne Kleriker vernommen.

      Die Jesuiten haben in Ihrem Verhaltenskodex die sozialen Betätigungsfelder ja auch nur desshalb drin, um die Leute an der Nase herumzuführen.

  3. München, Stuttgart, Frankfurt, Köln, Hamburg, Berlin…macht Euch alle bereit für die Rom’s unserer Heimat. Noch ist es, zumindest gefühlt, unsere Heimat…bauchgefühlt hat es bereits eine ganz andere Dimension angenommen. Immerhin hat es den Vorteil; daß „Entwicklungshilfe“ nicht mehr nach Afrika transferiert werden muß; sondern gleich hier vor Ort geleistet werden kann. Jetzt kommt es eben nur noch darauf an, wieviel Zeit uns noch verbleibt, sich auf diesen Wahnsinn einzustellen und entsprechende Fluchtmaßnahmen zu ergreifen…jedenfalls so, wie jeder dazu ideell und materiell in der Lage ist. Es scheint, als ob ein griechischer EU-Kommissar für Migration, Inneres und Bürgerschaft in der Juncker-Kuschelecke mit dem Namen Avramopoulos uns Deutschen irgendetwas heimzahlen möchte. Vielleicht ist er kein großer Freund des deutschen Finanzministers und zudem griechischer Patriot. Jedenfalls ist er ein enthusiastischer Anhänger der Umvolkung Deutschlands. Den deutschen Innenminister wird er diese Woche noch weichklopfen, Italien von der Last der NGO-Schlepper-Unterstützung zu befreien und die Tore nach Deutschland noch weiter zu öffnen.

  4. Man kann also nach Italien nicht mehr fahren. Gestern haben uns ein Syzilianer erzählt, dass Syzilien schon Afrika ist, einer von den Syzilianer ist vor paar Wochen zu den Verwandten nach Deutschland gekommen, er könnte noch kein Deutsch aber sein Onkel hat übersetzt; das Leben kann man dort nicht mehr ertragen. Also werden die Italiener auch noch zu uns fliehen. Und wo fliehen wir?

  5. Ich war auch vor 2 Jahren in Rom und habe meine Besichtungstouren per pedes eingestellt, weil der beissende Gestank von Urin und Fäkalien einfach unerträglich war. Man entledigte sich seiner Notdurft zwischen den parkenden Autos, wobei man sagen muss, daß diejenigen die Nachts auf den Straßen schliefen zumeist ältere wohnungslose Italiener waren.

    Ich habe mich dann in einen offenen Bus gesetzt, um mir mal die ganzen Zeichen der Gebäude auf Augenhöhe anzusehen.

    Wenn die Vatikanstadt 2.600t Gold hat dann stellen sich doch mehrere Fragen.

    1. Wie kam es dazu, wenn doch geben seeliger denn nehmen ist? Oder anders gefragt ist der Vatikan unseelig?

    2. Gibt es unterhalb der Vatikanstadt eine Goldminie oder entstammt es aus Raubzügen in Lateinamerika?

    3. Wie kann es sein, daß jemand mehrere zehntausend Gebäude, mehrere hunderttausend ha Ackerland im Eigentum hat, der nur das Glauben verkaufen kann?

    4. Wann werden all die armen Flüchtlinge, die man auf dem Foto sieht das Gold aus des Vatikans Schatztruhe erhalten, damit sie das Leben beginnen können, daß Gott für sie vorbestimmt hat?

    5. Wieso ist in der MItte des Petersdomes ein goldener Drache an der Decke?

    6. Wieso ist der Punkt der am meisten berüht wird die krallenbewehrte Tatze eine Bronzestatue in der ein Drache unter den langen Kleidern der Kleriker hervorkriecht?

    7. Wieso steht vor dem Petersdom im Zentrum des Schlüssels ein Obelisk mit ägyptischen Schriftzeichen und warum sind zu jeder Seite weitere 6 zu finden, also zusammen 13. Und was genau hat das mit dem US Wappen des Adlers zu tun, über dem sich Trump stets zeigt, der 13 Pfeile in seiner linken Kralle hält.

    8. Wieso sollen immer alle zur gleichen Zeit beten mit gesenktem Haupt nach Osten beten?

    9. Wieso heißt das was da quer in der Richtung steht Al tar, wenn tar tar doch Teufel , Teufel zur Beschreibung der Mongolenstämme heißt und al für alles. Wie auch Alemanen = Alles Menschen.

    10. Wieso tragen alle Führer von Religionen lange Kleider, die eher dem einer Frau ähneln unabhängig davon ob sie das moslemische, jüdische, christliche (katholische, protestantische, orthodoxe) Modell vertreten. Und warum sieht man dort keine Frauen, sondern lediglich Männer?

    11. Warum ist der Aufbau fast aller Regierungsgebäude fast immer gleich.
    Halle mit zahlreichen Doppelsäulen, runde Kuppel, Obelisk und Wasserfläche immer im gleichen Verhältnis zueinander. Ob nun Washington DC, Petersdom, Schlösser der Adligen wie das von Friedrich W2,…

    12. Wenn der Vatikan Universitäten hat, dei seit mehreren Jahrhunderten forschen, so stellt sich mir die Fragen erstens voran, zweitens wie sehen dei Ergebnisse aus und drittens wer profitiert davon.

    13 (aus gegebenem Anlaß) Warum wurde die Welt bzw. die Menschen mit Einführung der Religion eingetlich so kreigerisch gebeutelt?

    14. Ist das Wissen eigentlich das Gegenteil vom Glauben? Und wenn es so ist, wäre es denn nicht eigentlich eine Sünde eine Universität zu betreiben?

    15 Für welches Wort steht eigentlich uni versum? also ein Wort?

    16. Warum gibt es bestimmte Worte in jeder Sprache wie Li (Stärke) Ba (Seele) Ma, Ak,…..

    17. Und warum gibt es überall auf der Welt Orte, die aus deren Teilen zusammengesetzt wurden ob nun in China, Afrika, Karibik, Südamerika, Euopa?

    18. Wer kann mir dafür die Antworten geben?

    • Gute Fragen, auf deren Beantwortung die Mehrheit der ignoranten, verblendeten Masse keine Lust hat.

      Warum gab es in Ägypten eigentlich blauäugige, weißhäutige, blonde Sklaven?

      Warum gibt es an der Seidenstraße ungezählte Stadtruinen von denen man nichts erfährt?

      Warum werden im alten Testament der Bibel weißhäutige, blonde und rothaarige Menschen erwähnt und hoch gelobt?

      Warum wird die uralte Hochkultur der Rus und der Tartary absolut verschwiegen?

      Warum sorgt der Vatikan mit seiner Messe und Eucharistiefeier dafür, daß Christus erneut den Opfertod erleidet? Das erklären die Priester selbst so in seltenen Ausrutschern.

      Warum ist es den Klerikern so enorm wichtig, daß die Gläubigen an dieser Opferung möglichst oft teilnehmen sollen?

      Warum haben die Kleriker die kleinen beflügelten nackten Knäblein so gerne in ihren Tempeln?

      Warum betreibt der Vatikan in Brasilien eine große Anzahl von Schulen, an denen die Genderideologie gelehrt wird?

      Warum ist der Verhaltenskodex der Jesuiten so geheim?

      Warum ist den Jesuiten der Betrieb von Elite-Universitäten und Schulen so verdammt wichtig?

      Warum ist überhaupt ein Jesuit Papst?

      Warum beruft der Papst immer mehr Jesuiten und Jesuitenfreunde in höchste Positionen?

      Warum sind eigentlich die meisten Leute mittlerweile nicht mehr fähig, sich von der Massenhypnose von Medien und Experten zu trennen und selbst zu denken?

      Warum kapieren die Menschen eigentlich nicht, welche Absicht hinter dem allgemein üblichen Angebot von Brot, Spiel und Unterhaltung steckt und wie dieses Zeug wirkt?

      Die meisten Menschen sind überhaupt nicht dazu bereit, über diese Themen einen Gedanken zu verlieren. Hauptsache der Tisch ist gedeckt und das Bier ist kalt.

      • Sehr schön.

        Wo doch gerade was Wort Tempel fiel. Hier noch mal ein paar Fragen.

        Warum nennen sich die Führenden El-Lithe wenn doch El Licht und Lith Stein heißt?

        Warum tragen diese Bernsteine, die im griechischen doch El-Ek-Tron (Licht auf dem Thron heißen)?

        Warum haben Tempel, Osiris Statuen, Kopfbedeckungen der Weltführer, Kirchen stets goldene Spitzen, wenn doch Gold dafür bekannt ist, Licht also den Photon speichern zu können?

        Warum wird die Bevölkerung eigentlich nciht Photonenreich ernährt, sodnern mit Mikrowellen die Photonen zerstört?

        Warum könnte man sich zur gleichen Zeit in etwas versammeln was „zeitlich begrenztes Licht heißt“ (temp el) und seine Gedanken auf einen bestimmten Ort und Zeitpunkt bsp. Vater unser um 11 Uhr folussieren.

        Warum gibt es bei Odysee im Weltraum eine verbotene Szene und was passiert da?

        Warum heißen die Angel Lither also teile Englands „Herabgefallene Steine“?

        Wohin genau fielen diese?

        Wa ist der Silversplit crater und wo liegt dieser?

        Warum werden in seiner Nähe viele Elefantenknochen mit Metallsplittern durchsetzt in der Nordsee gefunden?

        Warum füllte der chinesische Kaiser die Flüsse in seiner Grabkammer mit Quecksilber?

        Warum gibt es so komische Geschichten um Quecksilber und Todium als Energieantrieb?

        Warum füllten die Azteken ihre Tempel mit Quecksilber

        Was ist eigentlich goo?

        Warum nannte Eric Schmidt die wichtigste Idee von Goo gle das Sammeln des gesamten Wissens der Menschheit.

        Warum frackt man eigentlich Ölschiffer?

        Warum brach der Falklandinselkonflikt aus?

        Was für Experimente machte man dort mit Soldaten?

        Was hat das mit goo zu tun?

        Warum heißt es in Spartakus „300“ hüte Dich vor denen deren Pupillen Du nicht sehen kannst.

        Warum sind die Bösen immer black rock, black stone, schwarze Garde, schwarze Sonne,… und was hat das miteinander zu tun?

        Warum beten einige einen Ölschifferklotz im Osten an und gegen davon aus, daß dieser die Augen öffnen würde und zu sprechen beginnt?

        Wo lag der Ölschifferklotz eigentlich bevor er in der Pharonenkammer der Felsenstadt Petra lag?

        Wer waren die Nabataer und warum wurden alle Gesichter ihrer Personendarstellungen in den Tempeln zerstört?

        Warum gibt es in Berlin Bär -li (Bärenstärke) eigentlich einen Tempel Hof?

        Was lag in der Pharaonenkammer in Gizey?

        Wo liegt eigentlich Baalbek und wer war Baal?

        Warum wurde Baal eigentlich zum Belzebub?

        Wo liegt der größte Obelisk der Welt?

        Was hat der Deutsche Kaiser in Kassel im größten Europäischen Bergpark nachzubauen versucht?

        Wozu wurde in der Nähe von Baalbek Bernstein also Elektron abgebaut?

        Wo ist das derzeit größte Mega-Lithische Feld?

        Wo ist der Phaeton hinabgestürzt?

        Warum wird das Teufelsloch genannt?

        Warum schüttet man dort jedes jahr den gesamten giftigen Hamburger Hafenschlick rein, obwohl es ein wichtiger ökologischer Bereich ist?

        Was fand der Pastor Spanuth dort mit Tauchern vor der Bombardierung druch Großbritannien? Und was davon wurde im jahre 1955 in der Zeit berichtet?

        Wo ist der heilige Stein?

        Warum heißt heilig (holy) eigentlich Holl oder auch hell?

        Wo liegt Helgoland oder auch Hollstein oder auch Holland?

        Wo sind die wahren Menschen „Tuareg“ hingeflohen?

        Warum hat Volkswagen eigentlich soviele Namen aus Platons Sage als Autonamen?

        Woher kamen die Seefahrervölker, gegen die der Pharao und auch die Is-Ra-El-then kämpften?

        Wer war eigentlich Go-li-ath?

        Was heißt eigentlich Ma-Li?

        Warum erlangt man Seelen-Stärke in Ba-Li?

        Warum rufen die Islamisten AkBa, wenn Ak Plan und Ba Seele heißt?

        Warum baute der erste chinesische Kaiser am Berg Li seine Grabespyramide mit der Tonarmee von 6.000 Mann?

        Wer war eigentlich Li-Lith?

        Warum soll Adam sie verstoßen haben?

        Was ist Li-be?

        Wieso schöpfen Menschen Kraft durch Li-der?

        Warum heißen soviele Chinesen Li mit Familienname?

        Und warum wird niemals eine der Fragen zur besten Sendezeit im 8 Mrd. Euro Fernsehen gestellt?

    • Meine bescheidene und allenfalls nur eine mögliche Antwort auf Ihre Fragen: Das Christentum, hier in Gestalt des Vatikan, hat nichts mehr mit der Botschaft Jesu zu tun.

  6. Ein Cousin meines Mannes lebt seit 17 Jahren in Norditalien, nahe am Gardasee.
    Der packt gerade seine Sachen, verkauft sein Haus und seine kleine Firma und kommt erst einmal nach D, will dann weiter nach Canada.
    Er sagt es sei selbst im eigentlich weniger betroffenen Norditalien nicht mehr auszuhalten seit der Massenmigration. Seine Familie ist bereits hier, da seine Kinder schon angegriffen worden sind.
    Sie wohnen jetzt im Haus meiner Eltern seit 3 Wochen.

    Er hat uns selbstgemachte Kurzvideos geschickt und beim Ansehen selbiger waren wir völlig sprachlos. Solch eine massive Gewalt, reine Exzesse.
    In den deutschen Nachrichten, ja selbst in den italienischen Medien, wird das selten erwähnt.

    In diesem Zusammenhang frage ich mich u.a. weshalb die „NGO“-Boote mit den Migranten weiterhin in Italien anlegen können. Was dort anlandet ist einige Monate später in D.

  7. Alle Wege führen nach Rom!
    Morgen sagen wir nicht „Wir sind Papst!“ wie 2005, sondern „Wir sind Rom!“
    Die Merkel und ihr Anhang werden es schon richten.

  8. Tja, in Rom war ich noch nie.
    Werde ich wohl auch nie kennenlernen.
    Dieses Jahr nach Südtirol wird wohl der letzte noch mögliche Urlaub in Italien sein, wenn man den aktuellen Stand der Invasoren betrachtet.
    Hoffe, wir sehen dieses Jahr ebenfalls noch keine Schwarzen und Musels in den Urlaubsgebieten!

    • Südtirol kann man wohl kaum als Italien bezeichnen.Schon vor Jahren sagte der Sänger einer Nr.1 Band das in Bozen jedes Wochenende Tiroler(Und Italiener) von Ausländern zusammengeschlagen wurden.Auf druck der Meinungsterroristen trat er aus einer konservativen Partei aus,sonst wäre die Karierre zu Ende gewesen.

    • Auch ich fahre nach Kastelruth in Südtirol, auch ich hatte schon die gleichen Gedanken. Es wird wohl der letzte Urlaub dort sein, weil die Welle der in Italien abgekippten Schwarzen täglich grösser wird und kein Rezept gegen die Schleuser in Sicht ist, keiner zurück nach Afrika, alle werden in Deutschland oder Frankreich landen. Das wird schlimm werden, wenn man diesen Leuten noch Asyl gewährt ist unser Land noch schneller kaputt. Schweden ist der beste Beweis dafür, denn Arbeit wird von denen kaum einer finden, dann bleibt nur Rauschgift oder Prostitution.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here