(David Berger) Gestern hat die gesellschaftskritische Indie-Band eXcubitors ihren aktuellen Titel UNPERSON veröffentlicht.

Inspiriert ist das Lied von George Orwells Erzählung  “1984″, die im Jahr 2017 aktueller denn je ist. Bei der titelgebenden Unperson handelt es sich um einen Regimekritiker, der eine „falsche Meinung“ vertritt und deswegen inhaftiert wurde. Er stammelt im Gefängnis vor sich hin und vermittelt so dem Betrachter seine Gedanken.

Die Geschichte wird satirisch überspitzt dargestellt und kann als direkte Anspielung auf gegenwärtige gesellschaftspolitische Verhältnisse gedeutet werden. Sie wird aus den Blickwinkeln der titelgebenden „Unperson“, eines „trägen Durchschnittsbürgers“ sowie des Regime-Anführers erzählt.

12
Hinterlassen Sie einen Kommentar

avatar
400
8 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
10 Comment authors
GeNOzidkaltstartJonathan FünfzigerRunenkrieger11Edeltraut Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
kaltstart
Gast
kaltstart

Genozid, natürlich ist Antifa Maas ein Systemdiener, der funktionieren muss. Für seinen Mist steckt er deshalb auch gerne Prügel ein. Hilflosigkeit zählt bei diesen Selbstdarstellern nicht, dass noch andere Mächte (Rothschilds und Co) dahinter stehen ist bei dieser Dekadenz wahrscheinlich. Insofern ist Merkel auch nur besserer Befehlsempfänger, aber mir ist es trotzdem zu billig, wenn das eine Ausrede oder Entschuldigung für die Katastrophen Entscheidungen sein soll.

Jonathan Fünfziger
Gast
Jonathan Fünfziger

Hier setzte ich dem visionären Song eine „wahre“ historische Rückblende entgegen.
So war und ist es….nicht Orwell – sondern das Leben:

Runenkrieger11
Gast

Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

Mareli S.
Gast
Mareli S.

Der Marsch von Heiko Maas, mit seinem Orchester! Der Marsch wurde den Menschen die, die unliebsame Wahrheit aussprechen und aus der Reihe tanzen, mit dem Nazi-Keulen-Droh-Instrument schon länger geblasen. Bürger- Bashing nennt man das , Knebel anlegen und verbal entmündigen. Das beherrscht die derzeitige Politik , Koalition, Opposition und die gleich geschaltete Medien Landschaft hervorragend. Man hat das Regime der DDR dem ehemaligen Überwachungsstaat 1 zu 1 zum Vorbild genommen. Das doofe Volk wird darauf eingeschworen, wie gut es den Menschen die schon länger hier wohnen in Deutschland geht. Dabei hört man konträr dazu, dass Leute die unter 950.-€ netto… Mehr lesen »

WEISSE WÖLFE
Gast

Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

Hermann Gärtner
Gast
Hermann Gärtner

Dass der Durchschnittsbürger auf die Strasse geht und sich erhebt, war immer nur die träumerische Legitimation der Intellektuellen. Thomas Müntzer einst, vermochte die Bauern aufständig zu machen, doch allein, sie hatten weniger als Nichts zu verlieren und Müntzer war Charismatiker. Das legitime Aufbegehren scheiterte nicht zuletzt an Luther, dem unter der Schirmherrschaft der Käsmann heute so gehuldigt wird. Die KäsmannistInnen in beiden kirchlichen Lagern sind heute so verlogen in Luthers Spur, wie jene Pfaffen seinerzeit, gegen die Luther aufzubegehren vorgab. Der kleine Mann, besser noch die kleine, alleinerziehende Mutter, das eigentliche A….loch dieser Gesellschaft, hat ihre liebe Mühe, sich und… Mehr lesen »

vadderland
Gast
vadderland

Hat dies auf vadderland rebloggt.

Karin Chiocci-Landry
Gast
Karin Chiocci-Landry

Es gibt laut Maas und seinen Accolyten keinen Grund seinen Unmut und seine Wut mit Worten des Hasses niederzuschreiben. Egal, ob die BDR Deine Heimat, das Land deiner Vorfahren und alles was sie mit ihren Tugenden aufgebaut und erschaffen haben an Fremde aus dem Morgenland verschenkt wird die unsere Lebensweise verachten und einem Propheten folgen, der ihnen befiehlt uns zu töten, weil wir keine Musels sind. Es sind alles Zufluchtsuchende die unsere erarbeiteten Sozial-und Gesundheitskassen plündern und zum Dank uns antanzen,uns bestehlen, uns ausrauben, unsere Frauen und Kinder vergewaltigen, uns verletzen, uns von einem LKW auf dem Weihnachtsmarkt oder am… Mehr lesen »