Am Rande des AfD-Parteitags in Köln offenbart die politische Linke erneut ihre Demokratiefeindlichkeit: Gewaltbereite, aufgehetzte linksextreme Faschisten attackieren AfD-Mitglieder und friedliche Demokraten.

19 Kommentare

  1. Das sind keine doofen Gelangweilten,ohne politische Motivation!Sie wurden erzogen,herangezüchtet,ausgebildet,finanziert von Eltern,Schule,Staat,Medien.Das ist ja gewollt,die lieben ,vom dummen Volk gewählten Volksvertreter haben ja mitgemacht.Leute hofft nicht auf den Politik Wechsel,sondern tut was und helft aufzuklären.wer den ganzen Tag Radio hört, abends Nachrichten schaut und noch Zeitung liest ist voll gehirngewaschen.

  2. Ich würde dieses Zecken Pack verbieten. Ähnliches ist mir am Breitscheidplatz in BLN auch passiert. Wollten Blumen und Kranz niederlegen auf der Gedenkveranstaltung für die Opfer des Anschlages vor Weihnachten mit dem LKW, da kamen 2-3 Zecken auf uns zu und wollten uns abdrängen sie riefen immer wieder Faschistenb und Nazis etc. Ich habe dem ersten Clown von dennen gesagt in meiner Staft nennt mich niemand Nazi oder Faschist. Er wollte nicht hören und kam weiter auf mich zu …..na ja Großer Fehler…….ganz großer Fehler……. 🙂 hätte fast ein Kardinalsfehler sein können. War gerade drauf und dran seinen bevorstehenden Angriff abzuwehren und zum Gegenangriff über zu gehen…… da kamen zwei Polizisten von der anderen Seite ( dort standen ca. 20 -30 Polizeibeamte um die Blumen und Kränze an der Gedenkstätte zu schützen…..die Zecken wollten die Gedenkstätte verwüsten, herbei geeilt und drängten ihn ab. Später habe ich erfahren dass die Zecken in der Nacht noch die Gedenkstätte geschändet haben sollen und den Hauptkranz für eine Kiste Bier ausgelobt hatten…… Ich bin weder Rechts noch Links ich bin für soziale Gerechtigkeit und Frieden in der Welt aber wenn ich an der Gedenkstätte sogenannte Linke Autonome Zecken sehe mit Plakaten wie “ Deutschland verrecke!“ Oder „Deutsche Frauen sind Freiwild und sollen vergewaltigt und Deutsche Kinder gar getötet werden“ dann glaube ich im falschem Film zu sein.

  3. Die Antifa hat weder was mit Kommunisten zu tun oder mit sonst irgentwelchen politischen Ansichten sondern es sind ausschließlich Jugendliche die unreif sind und Langweile haben. Zu vergleichen sind sie eigentlich mit Fußballholligans, diesen geht es auch nicht um Fußball sondern nur und ausschließlich um Krawall, Randale und Aufsehen eregen ! Nur zur Info für Leute, die keine Ahnung von Politik haben !!!

    • ich kenne die antifa seit den siebzigern im alten jahrtausend. das waren damals und sind heute politidioten. immer von irgendwelchen staatszuschüssen abhängiger sozialschrott …

    • Ach komm bitte, natürlich sind es linke Kommunisten, die selben die 1933 angefangen haben Menschen zu entsorgen. Gelangweilt, man kann es nicht mehr hören. Wenn jeder Gelangweilte zum Straftäter und Extremisten werden würde, wäre die Welt nur noch von Extremisten bestimmt. Das was wir da sehen ist das Ergebnis eine Fehlbildung, herbeigeführt durch staatliches Dazutun.

    • Herr Schmidt, wenn jemand keine Ahnung hat, dann sind Sie es. Diese linksfaschistischen Terroristen der Antifa werden von der SPD , den Linken und Grünen finanziert. Vielleicht sollten Sie mal einen Blick in den Bericht des thüringer Landtag werfen, der auf Anfrage bestätigt hat, dass Antifavereine von den Steuergeldern finanziert werden, damit sie u.a. Gewalt gegen Polizisten ausüben auf Demonstrationen. Oder googlen Sie mal unter SPD und Antifa usw.
      http://www.jusos.de/demo-sold

  4. Was ist das für ein gräßlicher Lärm ab der 55. Sekunde?
    Vermute, das könnte etwas von ‚Bushido‘ sein; aber bei so etwas sträuben sich mir die Haare: überhaupt nicht harmonisch, keine Melodie ist zu erkennen, … , ist das Musik???

  5. Exakt, die SA“ntifa“ ist eine demokratiefeindliche, faschistische und kriminelle Vereinigung.

    Sie erkennen nicht, dass sie die „Tradition“ der nationalsozialistischen Sturmabteilung vorführen.
    Sie verkörpern somit genau das, was sie vorgeblich bekämpfen wollen!
    Diesen eklatanten Widerspruch können sie, aufgrund ihres fehlenden Intellektes (Kein Sex mit Nazis :-D), jedoch nicht erfassen.

    „Ich bin nichts, ich kann nichts, ich weiß nichts – gebt mir einen schwarzen Hoodie, ich geh´ zur ANTIFA“

    Dass jedoch diese Faschisten vom Regime noch subventioniert werden, lässt gewisse Rückschlüsse zu!

  6. ich wurde auf youtube von einem jüngling der linksextremen szene mal darüber belehrt, dass faschisten immer grundsätzlich rechts wären, es gäbe keine linksfaschisten!

    • Aus Sicht eines blinden Linksfaschisten, mag das auch richtig sein.
      Mehrere unehrliche und unaufrichtige Politiker (hier: Minister-präsidenten, Justizminister, Landes-, Bundes und Europa-Abgeordnete usw.) haben mich belehrt, dass es keine
      Richter gibt, welche Gerichtsprotokolle fälschen.

  7. Man nennt sie linksextreme Faschisten. Ich habe den Eindruck, das sind gestörte junge Menschen. Gibt es wirklich deutsche Eltern, die ihre Kinder so erzogen haben? Ich kann das kaum glauben. Oder sind das die Nachkommen unserer politischen Eliten?

    • Die lehrt man in der Schule, alles zu hassen, was nicht Gender, Schwul und Links ist. „Aufstehen gegen Rassismus“ ist eine Sozigründung. Erlaube mir, einen link einzustellen, damit man sieht, wie Charakterlos die Sozis und ihre Gewerkschaftsjünger sindhttps://www.aufstehen-gegen-rassismus.de/.

    • Diese *Politischen Eliten* sollten sich lieber dafür einsetzen,
      dass aufgeklärt wird, ob der Justizminister von Sachsen im
      Jahre 2015 zwei gefälschte Gerichtsprotokolle (6/721/2)
      für richtig beurkundet hat? Oder nicht?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here