(David Berger) Wenige Tage vor der Präsidentschaftswahl in Frankreich wird Paris erneut vom Terror heimgesucht- Bei einer Schießerei auf dem Boulevard Champs-Elysées wurde ein Polizist  getötet, sein Kollege verletzt.

Es sollen mehrere Angreifer das Feuer auf die Polizisten aus einem vorbeifahrenden Auto heraus eröffnet haben. Die Polizei geht schon jetzt von einem terroristischen Anschlag aus.

Der Prachtboulevard wurde gesperrt, die Menschen werden aufgerufen, zuhause zu bleiben. Der Korrespondent der ARD berichtet: „Menschen wurden von Polizei in Geschäfte gedrängt, Kollegen dürfen ARD Studio nicht verlassen.“

avatar
400
7 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
Prognose Frankreich-Wahl: Marine Le Pen liegt in Führung – philosophia perennisSchießerei in Paris: Polizist getötet – Polizei geht von Terrorakt aus – philosophia perennis | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/VerbraucherberatungSchießerei in Paris: Polizist getötet – Polizei geht von Terrorakt aus – philosophia perennis | website-marketing24dotcomRunenkrieger11Jule Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
trackback

[…] ist, inwiefern das islamistische Attentat auf Polizisten vergangene Woche einen Einfluss auf das Wahlverhalten der Franzosen haben könnte. […]

trackback

[…] Quelle: Schießerei in Paris: Polizist getötet – Polizei geht von Terrorakt aus – philosophia perennis […]

trackback

[…] Quelle: Schießerei in Paris: Polizist getötet – Polizei geht von Terrorakt aus – philosophia perennis […]

Runenkrieger11
Gast

Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

Jule
Gast
Jule

Allüberall dreht wieder mal … politisch benutzte Religion … am Rad.
Oder ist es religiös benutzte Politik ?

Jedenfalls werden Menschen – wie eh und je – um Hab und Gut gebracht,gedemütigt, eingesperrt, gefoltert, vergewaltigt, gemeuchelt, ermordet.

„Schöne neue Welt“ in der die alten Werte derart bewahrt werden …

Was ich mich frage :
Glauben … „unsere“ Kreuzwegstecker … wirklich im Islam einen Verbündeten zu finden ???

Kerstin
Gast

Läuft wie immer:
„Ist ja vielleicht gar kein Terror“!
„Vielleicht ja ein Raubüberfall“
„Die Mehrzahl der Muslims ist gut“
O-Ton TV!

Mann, Mann, brauchen die das Beil erst im Kopf, um zu kapieren?

Ingrid Jung
Gast
Ingrid Jung

Erschreckend dieser Terroranschlag. drei Tage Geplärr von der Presse und dann geht man zur Tagesordnung über. Bei dem rumgeeiere im Fernsehen, warte ich nur darauf, dass sie sagen , es waren die Rechten. Mit dem friedlichem Islam hat das alles nichts zu tun. Machen wir weiter so, der Krieg hat schon begonnen, die wollen es nur nicht warhaben.