Haubold - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Grenzöffnung Merkels führte zu 181.215 zusätzlichen Straftaten im vergangenen Jahr

Ein Gastbeitrag von Frank W. Haubold Gleichzeitig mit der von den Medien ausgiebig bejubelten Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) 2018 wurde am 2. April 2019 auch das...

Die grünen Schutzpatrone krimineller Zuwanderer

Verweigerungshaltung im Bundesrat kostet Menschenleben. Ein Gastbeitrag von Frank W. Haubold Am 6. März 2019 erstach der Tunesier Ahmed T. In Worms seine deutsche Freundin...

Zahl der Sexualstraftaten von Zuwanderern weiter gestiegen

Worüber sich die Qualitätsmedien ausschweigen. Ein Gastbeitrag von Frank Haubold  Weitgehend unbeachtet von Öffentlichkeit und Medien ist am 4. Januar 2019 die aktuelle Ausgabe der...

Sachsen: Innenministerium bestätigt überproportionale Kriminalität von Zuwanderern im Freistaat

(David Berger) Auf eine detaillierte Anfrage des bekannten Publizisten und PP-Gastautors Frank W. Haubold hat das Sächsische Innenministerium die Vermutung bestätigt, dass dem Freistaat...

Was am Sonntag in Bayern auf dem Spiel steht

Ein Gastbeitrag von Frank Haubold Die Ergebnisse der Meinungsumfragen sind desaströs, nicht nur für die regierende CSU, die sich den Unmut der Wähler redlich verdient...

Zuwanderer-Kriminalität in Sachsen: Einige unbestreitbare Fakten

Der nicht nur den Lesern von Philosophia Perennis bekannte Publizist und Romanautor Dr. Frank Haubold aus Meerane hat vor zwei Wochen an das Sächsische...

Was ist in der großen grünen Handtasche Merkels?

(David Berger) Vor allem die weiblichen PP-Leser beschäftigte gestern angesichts der aufgeregten Bundestagsdebatte zu Chemnitz & Co, in der Merkel Deutschland als eines der...

Der Anfang vom Ende der Ära Merkel?

Verfassungsschutzpräsident Maaßen riskiert sein Amt, um ein Zeichen zu setzen. Ein Gastbeitrag von Frank W. Haubold Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) Hans-Georg Maaßen erklärte...

Narrenschiff Deutschland- Logbuch einer Irrfahrt

(Frank Haubold) Die ausufernde Zuwanderer-Kriminalität ist nur eine der verheerenden Auswirkungen der von der Merkel-Regierung veranlassten Grenzöffnung für jedermann. Wenn drei Jahre nach der Grenzöffnung gemäß „FAZ“-Angaben 588.000 der 699.000 in Deutschland lebenden Syrer Hartz IV-Leistungen beziehen, dann wird deutlich, in welchem Maße die Neuankömmlinge die Sozialsysteme belasten.

Werden Sie als Innenminister die Rechtsstaatlichkeit wieder herstellen, Herr Seehofer?

Wir dokumentieren hier einen offenen Brief des Publizisten Dr. Frank Haubold an den designierten Innenminister Horst Seehofer (CSU), der - ausgehend von dessen Zusage, dass er den Kontrollverlust der Bundesregierung in Sachen Einwanderung stoppen will, fragt: "Werden Sie als zukünftiger Minister für Inneres, Bau und Heimat die mündliche und vermutlich rechtswidrige Weisung des gegenwärtigen Amtsinhabers Lothar de Maizière an die Bundespolizei zurücknehmen und damit die Rechtsstaatlichkeit wieder herstellen?"

„Dunkle Zeiten“: Demagogie im Tatort-Gewand

Wie die ARD ihren Programmauftrag missbraucht. Ein Gastbeitrag von Frank W. Haubold - Wie der Leser bereits ahnt, geht es in diesem Pseudo-Krimi natürlich um den „Kampf gegen rechts“ im Allgemeinen und die Inkarnation des Bösen namens AfD im Besonderen, auch wenn man ihr im Film – vermutlich um juristische Konsequenzen zu vermeiden – einen anderen Namen gegeben hat.

„Südländer“: Wenn ein blutiges Abschlachten zu einem „Streit“ bagatellisiert wird

(David Berger) Die "Südländer" zücken Messer und stechen auf zwei junge Männer, die noch fliehen wollen, ein. Augenzeugen berichten davon, dass sie immer weiter auf die noch auf am Boden liegende Opfer einstachen. Erst als die beiden jungen Männer aus tiefen Wunden blutend regungslos auf der Fahrspur liegen, verschwinden die "Südländer" in der Dunkelheit, die Polizei fahndet nach ihnen.