Peter Helmes - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Tag der Deutschen Einheit – ein Selbstbetrug

0
Kein Tag der Einheit, sondern der Verwirrung. Kein Feiertag der Nation, sondern der „Tag des bunten Deutschland“? Peter Helmes kommentiert.

Finger weg von unserem Bargeld!

Die EU will den Kampf gegen Geldwäsche verschärfen. Dafür hat sie jetzt ein Maßnahmenpaket vorgelegt, dessen Verwirklichung einen erheblichen Eingriff in die Freiheit der Bürger darstellen würde. Peter Helmes kommentiert.

Meck-Pom: Rote Landesregierung plant bei Corona Entnahme von Kindern aus ihren Familien

0
Die Landesregierung hat nicht ausgeschlossen, daß als Corona-Maßnahme in Mecklenburg-Vorpommern Kinder von ihren Eltern getrennt werden. Die organisatorischen Maßnahmen dazu laufen jedenfalls derzeit, und es wird ein Merkblatt für die Kriterien einer Entnahme der Kinder aus ihren Familien erarbeitet. Damit würde die Landesregierung eine rote Linie überschreiten. Das würden sich die Bürgen niemals gefallen lassen. Ein Gastbeitrag von Peter Helmes

Die Zombie-SPD – Abgesang auf eine Untote

0
Die SPD ist schon längst keine politische Partei mehr, die politische Energie im Lande verströmt; denn die Partei stirbt, sie hat ausgebeb(el)t. Es sind Zombies – lebende Tote. Aber irgendwie scheinen sie noch zu glauben, daß sich der Sargdeckel hebt, wobei die eine Hälfte der Genossen glaubt, ein neuer Karl Marx entstiege dem Sarg, die andere Hälfte glaubt an eine Reinkarnation eines Wunschmenschen Brandt-Schmidt. Ein Gastbeitrag von Peter Helmes.

Denkmal-Stürmungen: geschichtslos, hilflos, dumm

0
Das „gemeine“ Volk – in diesem Fall wirklich das gemeine – hat wieder was zu demonstrieren: Alte Statuen werden reihenweise gekippt, Denkmäler zerstört. Welch ein blinder Aktionismus! Ein Gastbeitrag von Peter Helmes

„Widerstand 2020“? – Erinnerungen an ein Wolkenkuckucksheim

0
Ach, es hätte so schön sein können! Jedenfalls war´s ein schöner Traum: Das deutsche Volk in Massen auf den Straßen, protestierend, fordernd, „Merkel muß weg!“ usw. Eine „Massenbewegung“, hieß es von dort. Daß der Bewegung die Massen fehlten, wußten mit der Materie Vertraute schon längst. In 3-4 Wochen stampft man keine neue Partei mit „100.000 Mitgliedern“ aus dem Boden! Ein Gastbeitrag von Peter Helmes.

Fachärzte: „Verschlepptes Krisenmanagement und grobe Fehleinschätzungen“

0
(David Berger) Eine Gruppe von Fachärzten erhebt nun schwere Vorwürfe gegen den stümperhaften Umgang der Bundesregierung mit der Coronakrise. Ein Gastbeitrag von Peter Helmes.

Beschädigungen und Übergriffe gegen AfD-Personen und -Einrichtungen

0
Die AfD ist zum Hauptziel politischer Gewaltakte geworden und niemand nimmt sie davor in Schutz. Zumindest der Landtagspräsident müsste eine klare Stellungnahme abgeben. Ein Gastbeitrag von Peter Helmes

Glockengeläut gleich Muezzin-Ruf?

0
Zum diesjährigen Großen Fasten (und Essen) haben viele Gemeinden unseres Landes den Muezzin-Ruf genehmigt – sie nennen es: eine Ausnahmegenehmigung erteilt. Und so schallt jetzt der Ruf allüberall über Deutschlands Dächer, über neue Moscheen, neue Minarette – mit neuen Ausnahmeregelungen. Ein Kommentar dazu von Peter Helmes

Deutsches Ramadan-Gedusel und der Verlust unseres Eigenstolzes

Beginn und Ende des Ramadans hängen auch vom Mond ab. Damit wechselt das Datum im Laufe der Zeit, zu dem der „Fastenmonat“ beginnt und endet. Der diesjährige Ramadan (2020) beginnt am Abend des 23. April 2020 (ein Donnerstag), also heute. Er endet dann am Abend des 23. Mai 2020 (ein Samstag). Im Ramadan fasten Muslime nicht nur in islamischen Ländern wie etwa der Türkei 30 Tage lang, sondern auf der ganzen Welt, auch in Deutschland. Ein Gastbeitrag von Peter Helmes

Ohne Kompass, ohne Wertegerüst: Zur gegenwärtigen Lage der CDU

0
Freiheit und Subsidiarität war früher, Verbeugung vor dem Zeitgeist ist heute. Die CDU hat – wie nahezu alle Parteien – über viele Jahre hinweg ihre innere Struktur sowie ihr äußeres Erscheinungsbild geändert. Bei der CDU geschah (und geschieht) dies aber so radikal und fundamental, daß die Partei im Vergleich zu ihrem Erscheinungs- und Meinungsbild in den ersten Jahrzehnten ihres Bestehens nicht mehr wiederzuerkennen ist. Ein Gastbeotrag von Peter Helmes

Draghi-Ehrung – ein Abgrund von Vaterlandsverrat

0
Mario Draghi -ausgezeichnet für eine waghalsige Geldpolitik auf dem Buckel der Bürger: Den Politikern dieses Landes ist der ökonomische und politische Kompaß verlorengegangen. Die Finanzkrise und die Staatsschuldenkrise im Euroraum ist von den Politikern zu verantworten – und von sonst niemandem. Aber es bleibt ein altes Problem: Sie handeln, aber sie haften nicht – auch nicht der neue Ordensträger. Ein Gastbeitrag von Peter Helmes