Freitag, 14. Juni 2024

U-18 EU-Wahl: Fast 40 % für die AfD in Brandenburg

Bei der U-18-Wahl vor der EU-Wahl haben sich 38,27 % der Kinder und Jugendlichen in der Mark für die AfD entschieden. Dazu erklärt der Spitzenkandidat der AfD Brandenburg zur Landtagswahl, Dr. Hans-Christoph Berndt:

Die Studie „Jugend in Deutschland“ hat die Ergebnisse schon angedeutet, die U-18-Wahl bringt jetzt die Bestätigung: Die AfD ist unter Brandenburger Kindern und Jugendlichen mit beachtlichem Abstand die beliebteste Partei. Sie bekommt mehr als doppelt so viele Stimmen wie die SPD – fast dreimal so viele wie die CDU. Grüne, FDP und Wagenknecht spielen gar keine Rolle.

Gegen linksgrüne Verbote und Gängelungen

Das freut mich sehr und das bestätigt auch meine persönlichen Beobachtungen: Bei jeder Veranstaltung kommen immer mehr junge Leute auf mich zu und freuen sich auf ihre erste Wahl, bei der sie ganz selbstverständlich AfD wählen werden: Für eine Politik fürs eigene Volk, gegen linksgrüne Verbote und Gängelungen.

Für ein kinderfreundliches Land mit guten Chancen für junge Leute. Die Jungen haben verstanden und nehmen hoffentlich alle ihre Eltern mit zur Wahl am Sonntag!

PP-Redaktion
PP-Redaktion
Eigentlich ist PP nach wie vor ein Blog. Dennoch hat sich aufgrund der Größe des Blogs inzwischen eine Gruppe an Mitarbeitern rund um den Blogmacher Dr. David Berger gebildet, die man als eine Art Redaktion von PP bezeichnen kann.

Trending

VERWANDTE ARTIKEL