Mittwoch, 30. November 2022

Russische Fake-Anrufer entlocken Ukraine brisante Geheimnisse zum Krieg

Mit einem vorgetäuschten Anruf haben russische Komiker dem ukrainischen Außenminister Dmytro Kuleba brisante Aussagen zur Krim entlockt.

„Der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba hat in einem Gespräch mit den russischen Scherzkeksen Wladimir Kusnezow (Vovan) und Aleksej Stoljarow (Lexus) zugegeben, dass Kiew hinter den Angriffen auf das Gebiet der Krim und der Region Belgorod steckt.

Die Witzbolde riefen Kuleba im Auftrag des ehemaligen US-Botschafters in Russland Michael McFaul an. Der ukrainische Außenminister räumte auch ein, dass Kiew „in enger Zusammenarbeit mit den Partnern, in erster Linie den USA und dem Vereinigten Königreich“, einen Gegenangriff in Richtung Süden vorbereitet habe.

Er bestätigte damit direkt die Beteiligung ukrainischer Spezialdienste an terroristischen Anschlägen in Russland.“ (Quelle)

David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European).

Trending

VERWANDTE ARTIKEL