(David Berger) Schockierende Töne aus dem Kölner Karneval: Auf der Zülpicherstraße hat sich heute Mittag eine Gruppe versammelt, die inmitten des Gedränges aggressiv und frenetisch immer wieder im Chor rief: „Hey, hey, wer nicht impft [gemeint ist vermutlich „geimpft ist“], der ist kein Kölner!“

Etwa um die Mittagszeit bildete sich innerhalb der auf der Zülpicherstraße den Beginn des Kölschen Karnevals unter 2g-Bedingungehn Feiernden Masse eine eigene Gruppe, die mit erhobenen Armen (die mich passenderweise etwas an den Hitlergruß erinnerten), frenetisch den Ruf „Hey, hey, wer nicht impft [gemeint ist vermutlich „geimpft ist“], der ist kein Kölner!“ erhob.

Offensichtlich kam es zu keinerlei Widerspruch oder Protest gegen die hässliche Aktion von den anderen umherstehenden „Feiernden“.

Statt Arisierung Impffaschismus im Kölner Karneval

Wer den Lokalpatriotismus der Kölner kennt, weiß, was solch ein Ruf bedeutet: Ich kann mir nicht helfen, aber er erinnerte mich an die dunkelsten Zeiten Kölns, als der Karneval zur antijüdischen Propaganda benutzt und „arisiert“ wurde. Ähnliche Befürchtungen angesichts von 2G hatte übrigens bereits vor einigen Tagen der bekannte Kölner Moderator und Künstler Gerd Buurmann geäußert. (PP hat berichtet)

Die politische Gleichschaltung des Kölner Karnevals zeichnete sich bereits seit 2015 deutlich ab. dass es allerdings zu solch einem Exzess kommen würde, war selbst für Pessimisten und Kölnhasser undenkbar.

Tiefe Scham

Ich habe 20 Jahre meines Lebens in Köln gewohnt und viele Menschen dort sehr schätzen gelernt. Seit dem heutigen Tag schäme ich mich für die Kölner, die hier mitgemacht haben oder dazu schweigen.

***

Als corona-kritischem Portal wird auch PP die Arbeit derzeit schwer gemacht. Daher sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen! Auch die finanzielle. Wenn Sie unsere Arbeit gut und wichtig finden, dann können Sie das u.a. hier zeigen:

PAYPAL

… oder auf klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: PP