„Dieser Mann, der nur * atmet *, geschweige denn hustet oder niest, zeigt, dass diese Masken reine Zeitverschwendung sind.“

Unser heutiger Tweet des Tages kommt von Deutsch365. Der Twitteraccount teilt ein Video, das zeigen soll, dass durch die OP-Masken ebenso wie durch die FFP2-Masken Aerosole unkontrolliert ausströmen können.

Wie aussagekräftig ist solch ein Test?

Ob dieser Test aussagekräftig ist, wissen wir nicht. Aber bei der angeblichen Bedrohung durch Mutanten und die neue Söder-Verordnung, die den Bundesbürgern enorme Summen Geld kostet, sollte zumindest darauf eingegangen werden:

EU-Gesundheitsbehörde: FFP2-Masken im Alltag nur wenig sinnvoll

Dazu passt auch ein aktueller Beitrag, der heute im Focus unter dem Titel „EU-Gesundheitsbehörde: FFP2-Masken im Alltag nur wenig sinnvoll“ erschienen ist: „Im Kampf gegen das Coronavirus weckt die EU-Gesundheitsbehörde ECDC Zweifel am Zusatznutzen von FFP2-Masken im Alltag. „Der erwartete Mehrwert der universellen Verwendung von FFP2-Atemschutzmasken in der Gemeinschaft ist sehr gering“, teilte die in Stockholm ansässige Behörde am Mittwoch auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit.“

***

Sie geben Ihr Geld lieber für ehrlichen Journalismus als für sinnlose Maulkörbe aus? Dann sind Sie her richtig:

PAYPAL

… oder auf klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: PP