Zuhause bleiben und Tee trinken ist angesagt – damit PP-Leser die Zwangspause zuhause auch irgendwie genießen können, hat uns der Verlag des „Schwarzbuchs Wikipedia“ zwei Exemplare zur Verlosung zur Verfügung gestellt.

Wenn Sie an der Verlosung teilnehmen wollen, schreiben Sie uns – zusammen mit ihrer Postadresse – einen kurzen Text (1-2 Sätze) über das, was Sie an „Wikipedia“ am meisten ärgert. Und schicken Ihre Nachricht an folgende Adresse: davidbergerpp@protonmail.com

Weitere Informationen zu dem Schwarzbuch finden Sie hier:

„Wikipedia“: Spiegel der geistigen Verwahrlosung und des Vandalismus im Internet