Deutschland 2019: Das ist der endgültige Triumph der Dummheit

0
Max Frey: „Mit der Dummheit kämpfen Menschen nicht vergeben“, 1927 (c) Wikimedia

„Dummheit ist Sünde“ (Thomas von Aquin)

Unser Fundstück der Woche kommt von dem bekannten Publizisten Alexander Meschnig (Foto l.). Auf seinem Facebookprofil schreibt er zur Frage: Wie ist die gegenwärtige Situation in Deutschland?

„Man lässt über eine Million Einwanderer aus tribalistischen, patriarchalen und gewaltaffinen Kulturen ins Land, verzichtet weiter auf den Schutz der eigenen Grenzen und verlangt von allen anderen europäischen Ländern, dasselbe zu tun oder zumindest den Folgen einer solchen Entscheidung (Verteilung der Migranten) zuzustimmen.

Man ist der stolze Vorreiter einer hysterisierten Klimabewegung, ergeht sich in Untergangsszenarien, beschwört Bilder der Apokalypse, hat in einer 16jährigen mit Asperger-Syndrom eine Heilige gefunden und zerstört um eines Prinzips willen mutwillig die heimischen Industrien, auf denen der Reichtum des Landes beruht.

Man stilisiert sich als moralische Autorität, steht hoch über den Trumps, Putins und Orbáns dieser Welt und hat bereits in Gestalt der Partei der Grünen den gender- und diversitysensiblen „neuen Menschen“ institutionalisiert.

Man folgt bis hin zur eigenen Selbstzerstörung abstrakten Rechtsprinzipien und gesteht in der Festhaltung an von der Wirklichkeit überholten Asylgesetzen allen Menschen auf der Welt ein prinzipielles Recht auf Partizipation am deutschen Sozialstaat zu.

Man sieht überall Rechte oder Nazis und warnt unaufhörlich in aufgeregtem Ton vor Zuständen wie 1933, kategorisiert die gehäuften Gewalttaten der Eingewanderten aber immer noch als vernachlässigbare Einzelfälle.

Das Schlimmste und Unerträgliche ist aber, dass ein infantiles, von der Realität abgehobenes Wunschdenken, politisch hegemonial geworden ist. Jede noch so abwegige Position, jede nervige Klima- oder Flüchtlingsaktivistin, jede noch so absurde Forderung, erhält Aufmerksamkeit in den Erziehungsmedien. Dass ist die eigentliche, unfaßbare Neuerung unserer Zeit. Man könnte sie als den endgültigen Triumph der Dummheit bezeichnen.“

***

Sie wollen die Arbeit von PP unterstützen? Dann ist das hier möglich:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: PP