Stefan Friedrich, der Leiter von „Forum Mittelstand“ lädt zur nächsten Veranstaltung des Forums am Mittwoch, den 11. September 2019 um 20 Uhr in die Gedenkbibliothek zu Ehren der Opfer des Kommunismus, Nikolaikirchplatz 5-7 in 10178 Berlin-Mitte (Nikolaiviertel/Nähe Alexanderplatz) ein.

Es wird dort der Verfassungshistoriker Dr. Michael F. Feldkamp zum Thema „Staatliche Ordnung und Kanzlerschaft im Lichte der Väter des Grundgesetz“ sprechen.

Michael Feldkamp hat sich in zahlreichen wissenschaftlichen Schriften mit der Entstehung des Grundgesetzes und der Parlamentsgeschichte beschäftigt. Am 11. September wird Feldkamp den Schwerpunkt seines Vortrages auf die Ablösungsmöglichkeiten amtierender KanzlerInnen im Rahmen der staatlichen Ordnung legen und erläutern, wie sich die Verfassungsväter diese bei der Entstehung des Grundgesetzes vorgestellt haben.

Gerade eingedenk der aktuellen Entwicklung in der deutschen Bundespolitik könnten die Ausführungen Michael Feldkamps schon bald von besonderer Brisanz sein.

Nach der Veranstaltung besteht für Sie die Möglichkeit, Bücher des renommierten Verfassungs- und Kirchenhistorikers signieren zu lassen.

Bundesweite Bekanntheit erhielt Feldkamp mit seiner Entgegnung auf Daniel Goldhagens Machwerk zu Papst Pius XII., in dem eine angebliche Komplizenschaft mit den Nationalsozialisten konstruiert wird, die Feldkamp in seinem Werk „Goldhagens unwillige Kirche“ eindrucksvoll widerlegt.