„Philosophia Perennis“ in Düren: David Berger im persönlichen Gespräch kennenlernen

0

Im Zentrum von Düren wird es am kommenden Samstag, den 13. April von 10-13 Uhr zum ersten mal einen Infostand „Freie Medien“, veranstaltet von „Widerstand steigt auf“ und der „Vereinigung der freien Medien“, geben. Zur Premiere mit dabei David Berger von „Philosophia-Perennis“. Branchendienste ordnen das Internetmagazin unter die 20 einflussreichsten und meist diskutieren News-Blogs ein.

Ziel des Infostands „Freie Medien“ ist es, die alternativen oder freien Medien bekannter zu machen und ein Gegengewicht zu den staatlich gelenkten Medien zu schaffen. Dazu stellt „Widerstand steigt auf“ in Zusammenarbeit mit der „Vereinigung der Freien Medien“ Flyer her, auf denen ausgewählte Artikel bekannter Autoren aus dem Internet im Druck erschienen und an den Infoständen ausgelegt werden.

Premiere des Infostandes in Düren

Nach dem großen Erfolg des Kölner Infostandes breitet sich die Idee nun in ganz NRW aus. Einige Aktivisten aus Düren, die in Köln dabei waren, als dort PP-Macher David Berger auftrat, luden diesen dort direkt nach Düren zur Premiere des Infostandes in ihrer Stadt ein. Diese findet nun am kommenden Samstag in Düren an der Ecke Wirtelstraße/Kölnstraße statt.

„Ich freue mich sehr mit meinen Lesern in Düren, aber natürlich auch mit allen anderen, die PP und die vielen weiteren freien Medien noch nicht kennen, ins Gespräch zukommen.“ – so David Berger im Gespräch mit den Aktivisten von „Widerstand steigt auf“.

Aufregung bereits bei einem der linksgrünen Journalisten. Lustig, dass er mich als „Kölner Journalist“ bezeichnet, obwohl ich seit mehr als sechs Jahren in Berlin wohne und in Bayern geboren bin:

***

Sie wollen Philosophia Perennis unterstützen? Mit zwei Klicks geht das hier:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: PP