Berlin: Polizei sucht Sextäter mit Video und Fotos

0

Die Polizei Berlin sucht mit Überwachungsaufnahmen aus einer Straßenbahn nach einem mutmaßlichen Sexualstraftäter. Der Gesuchte steht im dringenden Verdacht, am 10. Juli 2018 in den frühen Morgenstunden eine Frau in Alt-Hohenschönhausen sexuell genötigt zu haben.

Zunächst soll er sie aus einer Straßenbahn der Linie M6 verfolgt und anschließend im Arendsweg zu Boden gestoßen haben. Dann habe er sich auf ihr Becken gesetzt und sie gegen ihren Willen und Widerstand geküsst. Offenbar weil sich die 31-Jährige wehrte und Anwohner durch Rufe auf sich aufmerksam machten, ließ der Mann von ihr ab und flüchtete.

Er wird wie folgt beschrieben:

  • asiatischer Phänotypus
  • 38 bis 42 Jahre alt
  • circa 170 cm groß
  • leicht untersetzte Statur
  • dunkle Haare

Die Kriminalpolizei fragt:

  • Wer kann Angaben zur Identität des Gesuchten und/oder Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen?
  • Wer kann weitere, sachdienliche Hinweise geben?

Mehr Fotos hier: Polizei Berlin

Hinweise nimmt die Fachdienststelle des Landeskriminalamts, Abteilung 134, Keithstraße 30 in 10787 Berlin, unter der Rufnummer (030) 4664-913402, per E-Mail unter lka134@polizei.berlin.de oder auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.