Gestern Morgen ereignete sich ein erneuter Angriff auf das Wahlkreisbüro des Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Weber in Wolgast. Diesmal allerdings blieb es nicht bei Beschimpfungen und Sachbeschädigungen, sondern der persönliche Wahlkreismitarbeiter wurde angegriffen und mit körperlicher Gewalt angegangen.

Zu diesem tätlichen Angriff auf einen Mitarbeiter im Wahlkreisbüro des Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Ralph Weber, dem Nachbarbüro der Wahlkreisniederlassung des AfD-Bundestagsabgeordneten Enrico Komning und zudem darauf Bezug nehmenden Presseartikel äußert sich der Bundestagsabgeordnete Enrico Komning:

Verfall der politischen Kultur

„Verabscheuungswürdig, was da passiert ist! Es zeigt sich wieder einmal und diesmal in besonders dramatischer Weise der Verfall der politischen Kultur. Mitglieder der AfD müssen bereits seit geraumer Zeit hinnehmen, dass ihr Eigentum angegriffen und verwüstet wird, sie selbst an Körper und Gesundheit verletzt werden und gar vor Versuchen von Angriffen auf ihr Leben nicht Halt gemacht wird.

Da reiht sich dieser Vorfall nahtlos ein. Ein Aufschrei der Gutmenschen – darauf wartet man vergeblich. Der in der Presse derweil zu lesende Vergleich mit den Zuständen zum Ende der Weimarer Republik und die Warnung davor sind korrekt.

Von Seiten der AfD ging noch nie Gewalt gegen Personen oder Sachen aus

Verschwiegen wird hierbei aber leider nur zu gern: Von Seiten der AfD ging noch nie Gewalt gegen Personen oder Sachen aus. Wir verhindern weder Demonstrationen des politischen Gegners oder beschmieren beziehungsweise zerstören dessen Eigentum noch attackieren wir ihn körperlich. Die AfD ist friedlich! Anderes erleben wir allein von der linken Seite – aber da bleibt der Staat auch weiterhin blind.“

***

Sie wollen Philosophia Perennis unterstützen? Mit zwei Klicks geht das hier:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP

Meine Artikelbewertung ist (5 / 10)

94
Hinterlassen Sie einen Kommentar

avatar
400
24 Comment threads
70 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
32 Comment authors
BenjaminDenis Diderot 2018F.Feld-Phoenix-Angstdeutscher Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
-Phoenix-
Gast
-Phoenix-

Ach ja, die gute alte Zeit der Straßenschlachten während der Weimarer Republik sehe ich auf uns zukommen. /sarcasm off
Wenn man das antideutsche Geschmeiß nicht bald unter Kontrolle bekommt, wird es brennen in Deutschland! Als Brandbeschleuniger haben wir ja auch noch Merkels Raketentechniker, die sicherlich tatkräftig helfen werden.
Die Lunte wurde bereits angezündet.
Wehrt euch endlich!

Hans Adler
Gast
Hans Adler

Die Nazis wurden von Politik, Großindustrielle und kapitalgebende Lobbyisten hofiert und finanziert, nur so konnten sie ihre gewaltbereiten Schergen finanziell bei Laune halten und ihre politischen Gegner brutal beseitigen. Wenn man wie damals dazu schweigt oder das tatenlos hinnimmt, so macht man sich den Nazis gleich. Ähnliche Tendenzen bei den Altparteien wären „natürlich rein zufällig“.

Karl-Josef Vogel
Gast
Karl-Josef Vogel
Meine Artikelbewertung ist :
     

Die Gewalt geht von den Linken und Grünen aus, die ihre Schlägertruppe Antifa gegen die AFD schicken. schließlich gibt es ja dafür Geld vom Staat. Die anderen Altparteien tragen aber genau so viel Mitschuld, da sie sich wie die drei Affen benehmen: Nicht hören, nichts sehen und schon mal gar nichts dagegen sagen. Und die Justiz? Sie die drei Affen!

Ingrid Jung
Gast
Ingrid Jung
Meine Artikelbewertung ist :
     

Gerade gestern wieder eine Diskussion über Whats app gehabt. Fast alle lassen kein gutes Haar an der AfD, denen kann man sagen was man will und mit guten Argumenten kommen, die denken wirklich es sind die neuen Hitlers. Die Hetzpresse hat wirklich ganze Arbeit geleistet und die dummen Deutschen haben das Selbstdenken verlernt. Die glaubenwirklich allen Dreck!!!

trackback

[…] David Berger […]

maru
Gast
maru

Die moralische Empörung der SAntifas, die sie „legitimiert, Andersdenkende anzugreifen, ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.

Jörg
Gast

Die Meisten vergessen, daß die Nazis 33 auch Linke waren – Sozialisten – . Ernst Reuter (SPD) hat sehr schnell erkannt, daß es sich bei der SED um „Rote Faschisten“ handelt. Und wer sitzt jetzt im Bundestag, verteilt auf die unterschiedlichen staatstragenden Parteien? Die FDJ war die Kaderschmiede der SED. Wer war bis zum Schluß Funktionärin der FDJ? Unsere allseits geliebte Bundeskanzlerin.

Suse
Gast
Suse
Meine Artikelbewertung ist :
     

Diese Leute verlieren ihre Hemmschwelle, es zeigt, dass es hier nicht um politische Diskussion geht, es geht um Beherrschen.

F.Feld
Gast
F.Feld

PS.: Ich finde den Gebrauch des Wortes „Gutmensch“ zu schwach, denn er suggeriert, daß es wirkl.Gutes dort gäbe.
Es sind Menschen, die aus Moral, die sie anderen verordnen (!), persönl.Profit schlagen wollen.
Es sind Menschen, die sich über andere erheben wollen und ÜBERMENSCHEN sein wollen. Es sind Bessermenschen o.ä. , Verächter ihrer selbst u.aller anderen!

F.Feld
Gast
F.Feld
Meine Artikelbewertung ist :
     

Die Linksfaschistischen Merkels drehen weiter an der Eskalationsschraube Richtung Bürgerkrieg! Daß sie keine Argumente haben, sondern von Vorsehung und Alternativlosigkeit reden, macht die Sache in Richtung Abstammungslinie nur noch deutlicher!

Danke an jene echten Demokraten der AfD, die als einzige den Kopf für D hinhalten!

Denis Diderot 2018
Gast
Denis Diderot 2018
Meine Artikelbewertung ist :
     

Das Schlimmste: Es gibt Leute (Zeit-Leser, SPON-Konsumenten), die wollen das weder hören noch glauben. Argumente und statistische Wahrheiten werden nicht einmal mehr geleugnet, sondern ignoriert. Ich hatte gestern eine Diskussion mit einem intelligenten jungen Menschen, die mich ratlos zurückließ. Man muss es so hart sagen: Die wachen erst auf, wenn sie Opfer geworden sind. Wer nicht hören will…

Onna-Senshi
Gast
Onna-Senshi
Meine Artikelbewertung ist :
     

Die AfD ist die einzig starke Partei, denn

„Der Gewalt auszuweichen ist Stärke.“
Laotse (6. oder 4. – 3. Jh. v. Chr.)

Demokrat
Gast
Demokrat

Die antidemokratische Grundeinstellung sehr vieler politischer „Aktivisten“ lässt darauf schließen, dass sie Diktatur unter ihrer Führung als Staatsform bevorzugen. Demokratische Auseinandersetzung über Argumente darf ihrer Ansicht nach nicht mehr stattfinden. Damit sind sie ideologisch auf einer Linie mit dem von ihnen hofierten Islam. An ihrem Wesen soll die Welt genesen.Wollen wir nicht nochmal

Religionsfeind
Gast
Religionsfeind

Der Staat ist nicht blind!
Er ist Mittäter durch Unterlassen!

Peter Hofmueller
Gast
Peter Hofmueller

Auch „Muddi“ Merkel & medialer „Anhang“ ,diesbezüglich „besorgt“?

Rainer Franzolet
Gast
Rainer Franzolet
Meine Artikelbewertung ist :
     

Bei mir hängt die Marinereichskriegsflagge von 1904. In meiner Abwesenheit wurde sie zerfetzt. Ich habe eine neue aufgehängt. Täter? Sozialarbeiter für Jugendliche bei einer freien Kirchenorganisation. Ich bin zu denen und habe allen ein Verbot ausgesprochen in meine Nähe zu kommen. Die Leitung dort hat natürlich für alle die Hand in´s Feuer gelegt. Ich trainiere mein ganzes Leben SV.

Heidi
Gast
Heidi

Kennst Du das Land und seine Kampfdoktrin?
Ein Traumland nur für geistig Mausetote.

Das war nur ein kleiner Auszug.

Heidi
Gast
Heidi

Kennst du das Land, wo Zensoren blühn?
Du kennst es nicht, du solltest es kennen.
Wo täglich hundertfach sie vor Gerichte ziehen,
wenn man an dem Kritik übt,
was sie Wahrheit nennen.
Wo Antifas mit Medienhysterien
aus jeder „rechten“ Mücke Elefanten machen,
wo landweit nationale Masochismen blühn,
wärs nicht zum Speien, wärs zum Lachen.
Dort reift die Freiheit nicht. Dort bleibt sie grün.

Heidi
Gast
Heidi
Meine Artikelbewertung ist :
     

Auszug aus „Kennst Du das land“
Kennst Du das Land, wo Kanonen blühn,
mit denen „gute“ Menschen „rechte“ Spatzen jagen,
Korrektheitsobsessionen wilde Kreise ziehn
und Hunderttausende nicht ihre Meinung sagen?
Wo innerhalb von Taagen, wenn nicht Stunden,
geschaßt wird, werden Mainstraem ignoriert,
gehetzt von allen medialen Hunden,
von Zeitung, Funk und Fernsehen exmittiert.

Ursula Kranz
Gast
Ursula Kranz
Meine Artikelbewertung ist :
     

Es ist eine Schande, Menschen die Gewalt gegen Mitglieder einer demokratisch gewählten Partei ausüben, sind von primitivster Sorte. Nur um an der Macht zu bleiben, werden Grenzen von Moral und Anstand überschritten und der wahre Charakter kommt zum Vorschein.

Letztes-Aufgebot
Gast

„Ein Aufschrei der Gutmenschen – …“

Darauf wartet man vergeblich, da Gewalt gegen Andersdenkende nicht nur toleriert wird, sondern noch aktiv von den linksfaschistischen Blockparteien gefördert wird.

„Von Seiten der AfD ging noch nie Gewalt gegen Personen oder Sachen aus.“

Deshalb handelt es sich bei der AfD, um die einzige ECHTE demokratische Partei in der BRD.

Johann Sajdowski
Gast
Johann Sajdowski

„Verabscheuungswürdig“ ist die falsche Kategorie. Gewalt gegen Personen und Sachen ist schlicht eine Straftat, die angezeigt werden sollte.

Xavier da Silva
Gast
Xavier da Silva
Meine Artikelbewertung ist :
     

Gibt es schon eine stille Post im Kanzleramt mit dem Kommentar: „Das finden wir Klasse und Mutti wird sich darüber freuen“?

Ute
Gast
Ute

Die Spirale der Gewalt dreht sich immer schneller!
Wie wird das enden??