Über Facebook werden Sie unsere Beiträge kaum noch sehen können. Im Youtube Kanal von David Berger wurden alle Inhalte gelöscht. Ob google uns fair behandelt, ist zweifelhaft.

Unsere verfassungsmäßigen Rechte scheinen beliebig eingeschränkt zu werden.

Richten Sie sich also darauf ein, die Inhalte von Philosophia Perennis nur noch hier, auf unserem Server in der Schweiz lesen zu können.

Wie können Sie unsere Artikel sicher empfangen?

RSS gibt es als technischen Standard schon ewig. Es ist eine einfache und sichere Art Philosophia Perennis zu abonnieren.

Die Hauptvorteile sind

  • weitverbreiteter Standard = viele Leseprogramme
  • Lieferung bequem auf den eigenen Rechner nach Erscheinen des Artikels und zwar vollautomatisch. Wie früher beim Abo der Tageszeitung, nur eben nicht mehr im Briefkasten.

Wie geht das?

  1. Sie suchen sich einen sog. RSS Reader, ein Leseprogramm für RSS aus und installieren ihn.
    Wir verlinken unten auf einige gute Artikel mit Programmübersichten.
    Man kann aber auch einfach in den Shops des eigenen Betriebssystems stöbern und ausprobieren.
  2. Sie suchen sich den gewünschten „RSS Feed“ von Philosophia Perennis aus.
    Derzeit sind es 4 verschiedene Feeds. „Alle Themen“ abonniert, wie es der Name sagt, jeden Artikel, den wir veröffentlichen. Die andere Feeds bringen die Artikel der jeweiligen Kategorien. Da die Übersichten in den RSS Leseprogrammen meist sehr gut sind, empfehlen wir „Alle Themen“. Nur wenn Sie wenig Speicherplatz haben, etwa mobil zugreifen, dann machen einzelne Kategorien Sinn.
    Hier die aktuellen RSS Links (funktionsfähig)

    1. Alle Themen
    2. APO 2018
    3. Islamisierung
    4. Gender
  3. Sie finden die RSS Links an mehreren Stellen, siehe unten.
    1. Klicken Sie auf den gewünschten Link.
    2. Ihr Browser öffnet den sog. „Feed“ – Sie sehen eine Textseite. Diese enthält alles, was Ihr RSS Reader zur Darstellung braucht.
    3. Kopieren Sie aus der Adresszeile des Browsers die URL, die Internetadresse.
    4. Öffnen Sie in Ihrem RSS Reader die Bearbeitung der Quellen. Meist bei den Einstellungen zu finden.
    5. Fügen Sie die kopierte Adresse hinzu und speichern Sie die Einstellungen.
    6. Das kann in jedem Reader unterschiedlich sein. Manchmal wird PP sogar direkt im Reader als Nachrichtenquelle angeboten.
  4. Fertig, der RSS Feed von Philosophia Perennis wird geladen und angezeigt.

Hier zwei Links zur Hilfe bei der Suche nach einem RSS Reader:

Eine gute Übersicht von RSS Readern, getrennt nach Betriebssystemen und online

Newsflow für Windows 10 – den verwende ich persönlich und bin ganz zufrieden.

Hier die wichtigsten Schritte nochmals in Bildern

Hier unsere Auswahlliste in der Seitenleiste rechts


 Und hier der direkte Weg zum Abo aller Artikel im Menü ganz oben.


So sieht die URL eines RSS Feeds im Browser aus


Dann in Ihrem RSS Reader als „Quelle“ hinzufügen.


Diese Kachel zeigt meinen RSS Reader in Windows 10 an.


Und auf unserem Titelbild zu diesem Artikel sehen Sie den Feed von Philosophia Perennis in einer Übersicht im RSS Reader.


Und hier noch einmal der Link zum Abonnieren aller Artikel über RSS:

Alle Themen