Als die AfD neu in den Bundestag einzog, ging v.a. die Angst unter den Vertretern der Altparteien um, dass es nun mit Bequemlichkeit und Mauschelei vorbei sein könnte … Transparenz gegenüber der Bevölkerung wurde und wird dabei nicht als Selbstverständlichkeit, sondern als Gefährdung der eigenen Macht gesehen.

Um also möglichst wenig nach außen dringen zu lassen, erteilte  Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) den Abgeordneten in einem Brief eine Art Twitterverbot.

Das scheint aber – ganz nach dem das System Merkel wie ein Leitmotiv durchziehenden Prinzip der doppelten Standards – nur für AfD-Mitglieder zu gelten.

Kurz hintereinander twitterten heute Christian Lindner und der offensichtlich wieder gesundete Peter Tauber aus dem Bundestag:

https://twitter.com/DoraGezwitscher/status/1004322848197013504