(Johanna Huis) Denunzianten erhalten für ihre Verleumdungen das Bundesverdienstkreuz, Söder bezeichnet AfD-Mitglieder als braune Meute, eine Grünin rühmt sich, Gauland vergrault zu haben, ein durchgeknallter Pfarrer verkleidet sich in der Kirche als Kopftuchhexe und die Antifa will Berlin dafür „leiden“ lassen, weil sie die AfD-Demo am Sonntag dort „zulässt“.

Sie werden die Straßen verwüsten, Fensterscheiben einwerfen, Geschäfte plündern, Autos beschädigen und vielleicht auch versuchen, friedliche Demonstranten zu verletzen. So sieht Deutschland im Frühlingsmonat Mai 2018 aus.

Und ich gebe es zu. Ich bin richtig nervös und aufgeregt und habe auch Angst, mich in diesen Wahnsinn zu stürzen. Wofür? Für Leute, die immer noch denken, der Seehofer wird’s schon richten?

Für Leute, die einen als Nazi bezeichnen, weil sie selbst eins und eins nicht zusammenzählen können? Für Leute, die selbst noch keinen Cent ins Sozialsystem eingezahlt haben, aber gern das Geld anderer dafür ausgeben, die Welt am schier nimmer enden wollenden „Reichtum“ in Deutschland teilnehmen zu lassen?

Nein, ich habe es mich immer wieder selbst gefragt.

Ich fahre nach Berlin, weil wir nicht mehr viele Chancen haben, dem deutschen Irrsinn etwas entgegenzusetzen.

Ich fahre hin in der Hoffnung, dass es diesmal wirklich viele sind, die dieselben Gedanken haben, die an ihrer Heimat hängen, die ihr Land bewahren und für unsere Kinder erhalten wollen.

Jeder Mensch hat ein Recht auf Freiheit, Sicherheit, Heimat, eigene Identität und Kultur. Und jeder Mensch hat das Recht, das auch laut zu sagen.

Deshalb fahre ich am Sonntag um vier Uhr früh los in Richtung Berlin. Und ich wünsche mir, dass sich aus allen Richtungen die Leute in Bewegung setzen, um dem zwangsvereinigten sozialistischen Europa Grenzen zu setzen …

***

Sie wollen Philosophia Perennis unterstützen? Mit zwei Klicks geht das hier:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP

Meine Artikelbewertung ist (4.33 / 3)