Unser Zitat der Woche kommt einmal wieder von dem Focus-Redakteur Alexander Wendt. Einer der wenigen Rückgrat besitzenden Redakteure aus den Mainstremmedien Deutschlands knüpft dabei an ein Nachrichte der  FAZ von gestern an, in der es heißt:
„Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz hat mit Besorgnis auf die neue Regierung im Nachbarland Österreich reagiert. ‚Die Regierungsbildung in Wien ist keine rein innenpolitische Angelegenheit‘, sagte er am Montag der Nachrichtenagentur dpa.“

Daraufhin Wendt irnonisch:

„Morgen sollen die 20 fahrtüchtigen Panzer der Bundeswehr zusammengezogen werden, um in Wien Ordnung zu schaffen. Vom geräumten Café Sacher aus wird Schulz anschließend gegenüber Marietta Slomka seine ersten Schritte als Bundeskommissar für die Ostmark erläutern.“

Mehr von Alexander Wendt gibt es auf seinem neuen Blog PUBLICO.