Die Linken verlieren immer mehr an Deutungshoheit, das steigert das dort ohnehin vorhandene extreme Aggressionspotential noch einmal ganz gewaltig. Angefeuert von der Anti-AfD-Wut und der „Nazi“-Paranoia der Medien und Politikern geht man dort immer mehr zur Revolte über. Es ist nur eine Frage der Zeit …

Jürgen Fritz Blog

Von Jürgen Fritz

“Kubitschek, aus der Traum! Bald liegst du im Kofferraum”, schrien sie. Dabei ist die Antifa nur die Speerspitze einer linkstotalitären Bewegung, die auf unterschiedlichen Ebenen und mit verschiedenen Methoden alle gnadenlos platt macht, die es wagen, ihr zu widersprechen. Es scheint nur noch eine Frage der Zeit, bis es die ersten Toten geben wird. Dann aber könnten alle Dämme vollends brechen.

Polizei ermittelt bereits wegen schwerem Landfriedensbruch

Wie EinProzent berichtet, veranstaltete das linke „Aktionsbündnis Kick ‚em Out“ am vergangenen Samstag in Halle eine Demonstration gegen ihr Objekt in Halle. Wenige Tage zuvor hatte es bereits einen massiven Angriff auf das Hausprojekt gegeben. Zwei Feuerlöscher wurden mit Farbe gefüllt und damit dann die gesamte Fassade des Hauses beschmiert. In die Eingangstür wurde ein mehrere Zentimeter großes Loch gebohrt, durch das dann Buttersäure in den Hausflur gespritzt wurde. Vor allem aber – und das war das Gefährlichste – wurden von…

Ursprünglichen Post anzeigen 519 weitere Wörter