Mittwoch, 30. November 2022

Noch ein Berliner Einzelfall

Mit der Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera suchen die Ermittler der Berliner Polizei nach zwei unbekannten Männern, die am 8. August 2017 einen 19-Jährigen in Berlin Wilhelmstadt beraubt haben sollen.

An dem Dienstag, gegen 2 Uhr, sollen zwei Räuber an einer Bushaltestelle in der Heidereuther Straße auf den am Boden liegenden 19-Jährigen eingeschlagen und -getreten haben. Anschließend entwendeten sie ihm zwei Handys und Geld …

Die Ermittler fragen:

  • Wer kennt die abgebildeten Männer?
  • Wer kann Angaben zu deren Identität und/oder Aufenthalt machen?
  • Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise bitte an das Raubkommissariat der Polizeidirektion 2 in der Charlottenburger Chaussee 75 in 13597 Berlin-Spandau unter den Telefonnummern (030) 4664-273129 sowie (030) 4664-271100 (außerhalb der Bürodienstzeiten) oder eine andere Polizeidienststelle.

David Berger
David Bergerhttps://philosophia-perennis.com/
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch "Der heilige Schein". Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Gay-Magazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritik. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European).

Trending

VERWANDTE ARTIKEL