(David Berger) Unter dem Motto „Begleite die Crew der Defend Europe Mission, das alltägliche Leben an Bord und die Motive jedes einzelnen Aktivisten“ präsentiert das Video einige der Identitären, die derzeit – unter Einsatz ihres Lebens und gehasst von der Schleppermafia – auf der C-Star im Mittelmeer illegale Einwanderung stoppen, die Immiganten vor dem Ertrinken retten und zurück nach Afrika bringen wollen.

Einen Erfolg hatte ihre Aktion auf jeden Fall schon: In ganz Europa spricht man nun darüber, was da gerade im Mittelmeer passiert: NGOs unterstützen ganz aktiv die Schlepperbanden in Mittelmeer und fördern so indirekt auch den tragischen Tod zahlreicher „Flüchtlinge“ im Mittelmeer. Die „Welt“ schreibt heute zum Beispiel: „Die europäische Flüchtlingspolitik darf nicht in den Händen von Schleppern und Helfershelfern liegen. Weder Schleuser noch NGOs können bestimmen, wer nach Europa kommt und wer nicht.“

Hier kann man der Crew auch auf Twitter folgen: DEFEND EUROPE