(David Berger) Obwohl die Wähler sich in Nordrhein Westfalen bei der kommenden Landtagswahl wohl dafür entscheiden werden, dass alles so desolat bleibt, wie es derzeit ist. – Böse Zungen sprechen davon, dass sich das Bundesland unter rot-grüner Herrschaft immer mehr zu einer Aneinanderreihung von No go-Areas entwickelt hat.

Obwohl also die Verantwortlichen für diesen Zustand sich schon jetzt auf ihre Wiederwahl in zwei Wochen freuen können, ist man doch bemüht, den Wählern vor den Landtagswahl vorzugaukeln, dass die Anzahl der Abschiebungen ein großer Erfolg ist.

Von den eifrigen Wahlhelfern bei Presse, Funk und Fernsehen werden Schlagzeilen produziert wie:

„NRW-Innenminister Jäger ist Meister der Abschiebung“ oder „NRW bei Abschiebungen und freiwilligen Ausreisen bundesweit vorn“

Doch wie sieht die Wirklichkeit aus? Zwischen Januar und März 2017 sollen insgesamt 1.614 Abschiebungen vollzogen worden sein. Klingt nach mächtig viel. Aber: Im gleichen Zeitraum sind 60.000 neue Immigranten angekommen.

Wenn man aber diesbezüglich den Königsteiner-Schlüssel in Betracht zieht, bedeutet die Netto-Zuwanderung (60.000) nach Königsteiner-Schlüssel (12,96662%) in NRW Netto 7.780 neue Migranten.

Die Zuwanderung übersteigt die Abwanderung um fast 500%. Und das soll ein Erfolg sein?

avatar
400
10 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
10 Comment authors
NatterlieFriedhelm WegenerKerstinCloéBrockenteufel Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
Natterlie
Gast
Natterlie

Der höhere Plan dahinter…..die Strippenzieher……um die Antwort habe ich mich sehr bemüht. Wie wäre es damit? Wer die Vorträge von Daniele Ganser gehört hat, ist informiert über eigentliche Ursachen von Kriegen. Unter dem Deckmäntelchen der Menschlichkeit……..wird durch Angriff ein Regimewechsel angestrebt um an die begehrten Rohstoffe zu gelangen. Vorher…..wichtig……wird das Land mit bezahlten Terroristen destabilisiert. Massenimmigration als Waffe……um ein Land ……zu destabilisieren……..das passiert gerade in Europa. Von unseren Politikern gewollt und unterstützt. Wir sind doch mit den Amis und den Saudis ganz dicke……alles klar? Die Amis finden ein destabilisiertes Europa, was Putin zum Feindbild hat…….prima. Es soll krachen hier……am besten… Mehr lesen »

Friedhelm Wegener
Gast
Friedhelm Wegener

Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen – außer um NRW

Spreeathener
Gast
Spreeathener

Die bekannteste No-Go Area in NRW dürfte Duisburg-Marxloh sein. Dieser Stadtteil wurde einmal aeusserlich auf poliert weil Merkel ihn nach Vorankündigung natürlich besuchen wollte. Nicht nur NRW sondern sämtliche rot grün oder das rot rote Brandenburg sind Schlusslichter bei den Abschiebungen oder freiwilligen Ausreisen. Kunststück Abschiebungen werden rechtzeitig angekündigt so das Der oder die Betreffenden in aller Ruhe untertauchen können. Dann gibt es immer noch willfaehrige Ärzte die eine plötzlich schwere Erkrankung und damit auch eine Reise Unfähigkeit attestieren. Nicht zu vergessen die sogenannten Menschenrechtsaktivisten die auch mit Gewalt Abschiebungen verhindern wollen.Auch Pfarrer oder Pastoren die vollkommen Rechtswidrig Kirchenasyl gewähren… Mehr lesen »

Kerstin
Gast

Auch zum Thema „Wahlkampf in NRW“: Imad Karim wurde auf der facebook – Seite von Frau Kraft gesperrt….
Ja, ist schon schlimm, wenn man der Wahrheit in mehr in die Augen sehen kann!

Cloé
Gast
Cloé

Da habe ich keinerlei Mitgefühl mit den Wählern. Man kann nur dann jemanden „für dumm verkaufen“ wenn er / sie es zuläßt. Weshalb ? Aus wirklicher Blödheit, aus Desinteresse, weil man sich jahrelang penetrant und permanent willentlich verblöden läßt. Seit über 20 Jahren gibt es in unserem Haushalt kein Radio mehr. Der TV dient nur noch zum Abspielen ausgesuchter und bezahlter Filme, – wenn uns mal danach ist, was selten genug vorkommt. Oder wenn Wahlen sind abends zum Nachschauen. Ansonsten gibt es andere Wiedergabegeräte (ja, u.a. einen Plattenspieler) und das Net. Meistens treffen wir uns mit Freunden im Privaten oder… Mehr lesen »

Luther
Gast
Luther

Propaganda wirkt! wir haben es im Osten erlebt und es funktioniert überall auf der Welt,sonst hätten die Oberen schon längst damit aufgehört.Unsere super Nanni hat Psychologen angestellt im Kanzleramt!Sie hat die Medien angewiesen und die Angsttrolle gehorchen,es geht immer um Geld,Ansehen,Erpressung usw Die Wähler haben es in der Hand-ich hoffe jedenfalls das die Wahlen noch nicht gefakt sind, wie im Osten früher.

Toni Keller
Gast
Toni Keller

Die Frage ist doch die nach dem „Warum?“ Wie es aussieht gibt es den Plan, der unter allen Umständen durchgesetzt werden soll und wird, wobei man zu Lüge und Diffamierung greift, dass es einem fassungslos macht, dass hier, im eh schon überbevölkerten Deutschland, mehrere zig Millionen Menschen von möglichst weit weg ein Dauerurlaub auf Kosten eben dieses Deutschlands genehmigt werden soll. Es ist und war, von Anfang an klar, auch wenn es am Anfang vehement geleugnet wurde (Atomphysiker, Ingenieure und Fachärzte, wer erinnert sich noch?) dass die „Integration in den Arbeitsmarkt“ ein langes Projekt sein wird, genauso lang wie es… Mehr lesen »

beware
Gast
beware

Ist doch vollkommen klar, dass der Bürger und der Wähler arglistig getäuscht werden. Aber dazu gehören auch zwei, es gilt nicht nur die ungeschminkte Info Pflicht von Medien, sondern die Bevölkerung muss sich auch durch neutrale, Mainstream freie Presse oder Rundfunk/TV über die wahren Ausmaße von Abschiebungen schlau machen. Da Organisationen wie Amnesty oder andere Menschenrechtsorganisationen unter Verbiegung des Asylgesetzes eifrig dafür sorgen, dass abgelehnte Asylbewerber hierbleiben können, etwa durch Rechtsvertretung in den Instanzen oder durch fachärztliche Gutachten, ist es kein Wunder, dass die Abschiebungen selbst von Kriminellen stocken, von den wahnsinnigen Kosten, die die Charter Flüge mit sich bringen,… Mehr lesen »

Ado Phil
Gast
Ado Phil

Sie schreiben, »von den eifrigen Wahlhelfern bei Presse, Funk und Fernsehen werden Schlagzeilen produziert wie…«, und dann bringen Sie eine Überschrift eines Migranten-Lobby-Vereins und eine Überschrift aus einer Pressemitteilung des Landes NRW. Wenn ich Ihrem Link zu Google News folge, lese ich: »Koalitionskrach um neue Abschiebungen nach Afghanistan«, »NRW ringt um Abschiebung 2000 ausreisepflichtiger Marokkaner«, »NRW: Marokko blockiert Sammelabschiebungen«, »Abschiebung von Marokkanern in NRW stockt noch immer«, »Die nächste Abschiebe-Panne beschäftigt NRW«, »NRW kommt mit Abschiebungen nicht voran«. Hä?

trackback

[…] über Abschiebungen: So werden die Wähler in NRW für dumm verkauft — philosophia perennis […]