(David Berger) Milo Yiannopoulos ist aus dem verdienten Urlaub nach der gegen ihn angezettelten Kampagne zurück. Er traf sich vor einigen Tagen mit Investoren in New York um über sein neues Projekt zu sprechen. Was das genau sein wird, hat er noch nicht verraten. 

Eventuell gibt der Blog von Milo – passenderweise einfach „MILO“ genannt – einen ersten Einblick, in welche Richtung sich seine publizistische Tätigkeit in Zukunft bewegen wird. Eines ist jetzt aber schon sicher: langweilig wird es garantiert nicht werden …

2
Hinterlassen Sie einen Kommentar

avatar
400
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
neukonservativThomas Kovacs Recent comment authors
  Abonnieren (alle Kommentare oder nur meine Kommentare)  
neueste älteste beste Bewertung
Ich möchte benachrichtigt werden zu:
neukonservativ
Gast

Kann es kaum erwarten. Freut mich, dass er diesen Skandal wegsteckt wie Beck seine Drogenaffäre 😀

Thomas Kovacs
Gast

stimmt langeweile liegt dem Herrn nicht