(David Berger) Anlass für folgenden Zeilen war eigentlich ein alltägliches Geschehen. Ein Bekannter von mir hatte auf seinem Facebookprofil bekannt gegeben, dass er eine „unerträgliche Freundin“ entfreundet habe.

Der Grund: Sie sei islamophob und hätte gewisse Sympathien für die AfD. Erst im Nachhinein bekam ich mit, was meine Freundin noch bis kurz vor Entfreundung alles für den sich nun im Hass überschlagenden Bekannten getan hatte.

So schmerzhaft das Geschehen für die gute Freundin war, so alltäglich ist es inzwischen geworden.

Ganze Familien in Deutschland leben inzwischen im Zwist, Kinder sagen sich von ihren Eltern los, Geschwister haben die Kontakte zueinander aufgegeben. Bisweilen bekriegen sie sich sogar vor Gericht wegen angeblich politischer Verfehlungen.

Ein bekanntes Freundespaar hat sich wegen dauernder politischer Differenzen vor einigen Wochen nach einer mehr als 15-jährigen Beziehung getrennt. Arbeitnehmer verlieren ihren Job, weil sie – häufig ganz unbedacht -eine Äußerung in den sozialen Netzwerken gepostet haben, die nicht so ganz zu dem Konzept der derzeit vorgeschriebenen Politischen Korrektheit passt.

Aber der Riss geht auch durch die großen Kirchen in Deutschland: nachdem bislang nahezu alles – bis hin zu Atheismus – in der grenzenlosen Offenheit der evangelischen Kirche gern gesehen war, geht man jetzt dazu über AfD-Wählern die Exkommunikation anzudrohen …

Ähnliches ließe sich auch für die sog. Homo-Community sagen.

Nach dem bloßen Rassismus-Ruf einer in der Straßenbahn Döner essenden und daher aus der Bahn geschickten 14-jährigen Syrerin wird der Straßenbahnfahrer ohne nachzufragen medial von Focus-Online & Co hingerichtet – bis am nächsten Tag herauskommt, dass er nur seinen Pflichten nachkam und das Kopftuch der jungen Frau nie Gegenstand ihrer Maßregelung war. Eine Entschuldigung der Medien, die den Straßenbahnfahrer fast in die Arbeitslosigkeit und das soziale Aus geschossen hätten? Fehlanzeige. Sie befeuern den Konflikt munter und verantwortungslos weiter, heimlich darauf hoffend, dass sie das irgendwie überleben lässt.

All das zeigt: Deutschland befindet sich längst im kalten bis lauwarmen Bürgerkrieg. Und auch der Auslöser dieses Bürgerkriegs ist klar: es ist die fatale Flüchtlingpolitik von Angela Merkel und der etablierten Parteien sowie großen Medien, die in dieser Frage offensichtlich geschlossen und komplett kritiklos hinter ihr stehen.

Ganz im Unterschied zu einem gewissen Teil der Menschen in diesem Land. Ebenso erbittert wie man versucht diese mit allen möglichen legalen und halblegalen Mitteln mundtot zu machen, ebenso erbittert wehren sie sich derzeit noch – was ihnen keiner verübeln kann.

Aber der Riss geht nicht nur durch unsere Gesellschaft, er geht durch ganz Europa. Angela Merkel hat es mit ihrem eigensinnigen Beharren auf einer selbstmörderischen Migrationspolitik nicht nur hingekriegt, dass sich Großbritannien aus der EU verabschiedet hat, sondern auch dass die mittel-bis osteuropäischen Nationen – von Polen bis Ungarn – selbstbewusst einen ganz anderen Weg einschlagen. Und so die EU und damit die Chance, der Idee des Abendlandes auch einen organisatorischen Rahmen zu geben, im Sterben liegen.

„Divide et impera“ – „Teile und herrsche!“ wussten schon die alten Römer – Eine bessere Ausgangslage als ein solch zerrüttetes Deutschland, ja als ein zerbrechendes Europa kann sich die Missionierungswut des real existieren Islam gar nicht vorstellen. 

Nie waren die – vor allem auch von Merkel geebneten Wege – für einen Einmarsch der Islamisierer so offen und so gut geebnet wie zur Stunde! „Allahu akbar!“, Frau Merkel!

Foto: (c) Screenshot youtube

62 Kommentare

  1. Mit dem absoluten Schuldspruch in Richtung Merkel kann ich nicht ganz konform gehen. Ich denke, wie auch immer man die Flüchtlingspolitik beurteilt, muss doch auch immer der humanitäre Aspekt erfasst werden. Auf jeden Fall stellt sich aber tatsächlich die Frage, welches Schicksal die deutsche Gesellschaft ereilt, wenn es so weitergeht. Darauf gehe ich in einem aktuellen Beitrag genauer ein:

    https://flagominsite.wordpress.com/

    • Manche glauben an Europa, aber Europa ist nur ein Erdteil des Planeten Erde ferner glauben SiE das alles was sich außerhalb von Europa befindet sie nichts angeht, Deutschland bzw. Europa lebt aber zum größten Teil von den anderen Erdteilen durch ihre enormen Exporte. Ich erinnere an den Heiligen Martin der den Mantel geteilt hat. Europa teilt nicht, sondern beutet aus, da darf man nicht dann nicht wundern wenn Anschläge hier stattfinden. Vor allem Afrika wird massiv ausgebeutet, so daß Extremisten genug unterstützt werden. Dort verhungern Säuglinge ganz abgesehen von Kleinkindern. Teilen ist das Lösungswort, aber richtig. Hilfe zur Selbsthilfe. Indem Augenblick wo Menschen durch Anschläge sterben, verhungert ein Säugling. Aber ich Frage Sie: was ist unschuldiger als ein Säugling.

      • ich meine sie haben die globalisierung nicht verstanden! deutschland hat ein handelsbilazüberschuss, das heist, wir sind besser als die anderen, bessere warenn und güter! die andere wollen, wir stellen sie nur her!!!!ohne eigene rohstoffe, sind kleverer im einkauf!und verkaufen halt nachhaltikkeit, nicht rohstoff, mit anderen worten brain!

    • War es nicht Merkel die schon 2012 den syrischen Widerstand in Deutschland ausbilden lies ? War es nicht Merkel die Syrien mit Sanktionen belegte um deren Gesundheits- Wasser- und Energieversorgung zu erschweren ? Waren es nicht NATO Truppen die laufend die Trinkwasser und Energieversorgung zerbombten um syriens Bürger zur Flucht zu zwingen ? War es nicht Merkel die im Alleingang die Grenzen öffnette ? Ist es nicht Merkel die Syrer ohne Dokumente einreisen lies, aber ohne Dokumente nicht ausreisen lässt ? War es nicht Merkels Regierung die die Hilfsgelder für die Flüchtlingslager im Libanon und Jordanien kürzen lies ? Ach ja. war alles nur aus humanitären Gründen. Wollen wir das Spiel weiter treiben ? TAP Pipeline ? 37 Milliarden Tonnen Erdöl und gigantische Gasvorkommen ? Syriens Ablehnung der EU und US Partner und Erschliesungs sowie Förderverträge mit Russland ? Einziger russischer Mittelmeerstützpunkt im Mittelmeer ? Übernahme der Krim und damit russlands einzigem eisfreien Flottenhafen ? Durch die TAP Pipeline unabhängig von russischen Rohstoffen und damit Russland seine größten Devisen entziehen ? Noch mehr wahre Hintergründe ? Ich könnte ein Buch schreiben.

  2. Wir sitzen alle auf den gleichen Boot Namens Erde die eine Partei schlägt am Bug ein Loch hinein, die andere Partei schlägt ein Loch am Heck hinein wieder eine andere Mittschiffs usw.. Nur darum das Schiff möglichst schnell stinkt.

  3. Manche Generäle, Präsidenten glauben durch Krieg macht über den Tod zu haben bis der „Tod“ an ihre Türe Klopf.

  4. Die Erde ist ein Planet im weitesten Sinne ein Raumschiff im großen Universum. Die Erde, die Menschheit muss sich verändern sonst wird unsäglich großes Leid auf die nächste Generation zukommen. Das ist das wirkliche Problem. Was hilft Freiheit wenn diese niemand verteidigt, wenn der Arbeitsplatz wichtiger ist als die damit zerstörenden Faktoren. Deutschland braucht Leute die Veränderung bringen. Wärend ihr gewillt euch zu ändern, dann würde Deuschland nicht so viele Flüchtlinge brauchen. Es liegt an euch. Dies wird gesteuert von ausser Europäischen Kräften die die EU als Machtfaktor sehen. EU ist nicht eigenständig, darum entsteht Überfall in Europa Nationalistische Bewegungen.Die EU ist eine Errungenschaft. ES gibt nur eine Möglichkeit endwender EU oder NATO. Ich bin für Europa als ganzes. England hat den Weg für einen Natoaustritt geebnet.

  5. An Josefine! ich verlor eine geschätzte Freundin aus der Jugendzeit sowie zwei Freunde – ausserdem muss ich sehr vorsichtig sein damit zwischen meinem Gattin und mir kein Streit entsteht, einer unserer Söhne hält mich nun für Minderbemittelt, ich trage es mit Fassung denn die Zeit der Erkenntniss kommt auch für alle jene die uns verwerfen. Was im Internet steht ist nur Lüge, was die Medien sagen wird gläubig zur Kenntniss genommen, ich bin eine gefährliche „Rechte“ da muss man den Stecker ziehen. Es gibt ein interessantes Video von Frau Ursula Haverbeck in welchem diese Frau aufzeigt dass alle Dinge die uns sowie allen Europäern Leid brachten oder bringen bereits 1889 von einer gewissen Gruppe geplant war. Wir als Deutsche haben vier Punkte hinter uns und stehen im fünften Punkt: die Zerstörung durch Flutung mit Fremden!
    Niezer schrieb: Deutschland muss zerstört werden. Der Hooton -Plan ist ebenfalls nett ausgearbeitet das alles läuft bereits länger in Salamitaktik damit keiner erschrickt – es läuft gut das Merkel ist nur Handlanger andere ziehen die Strippen.

    • Sie sollten nicht alles glauben was auf dern ersten Blick glaubwürdig erscheint.Ob Haverbeck das wirklich glaubt oder nicht weiss ich nicht,kann natürlich sein,kann aber auch sein das sie einfach Juden hasst.

      Erklären sie mir doch mal welchen Grund diese „gewissen Leute“ hätten wenn Europa untergeht?Damit sie noch weniger K Verbündete haben wobei Europa Israel immer wieder in den Rücken fällt und auch noch Terroristen bezahlt.Wenn die Araber wüssten das niemand Israel hilft dann hätten sie schon längst wieder angegriffen.Also welchen Vorteil hätte Israel?

      In Indien geschieht übirgens ähnliches.MIllionen ausländers Moslems strömem ein,Indien will jetzt 20 Mil. Illegaler Moslems ausweisen,ob sie das schaffen?Übrigens haben die Moslems dort auch mehr Kinder als die Hindus.

      Und in China waren alle Minderheiten von der 1 Kind Politik ausgenommen,war nicht sehr klug da logischerweise so die Chinesen mit jeder Generation um 50% abnehmen.

  6. Sehr geehrte Interessenten,
    das Frau Merkel als Ex-FDJ-Agitatorin ein Amt als Kanzlerin bekommt,zeigt, dass es eine
    herrschende Macht in Deutschland gibt,die nicht will, dass eine Deutschfühlende Person
    in das höchste Amt des Deutschen Volkes kommen darf !

    Es fing ja mit dem ersten Bundeskanzler Adenauer an,der sich bereits in der weimarer Zeit
    als Separatist ( d.h. Reichsteiler) einen sehr negativen Namen gemacht hat und nun durfte
    so ein komischer Vogel Bundeskanzler werden.

    Wenn wir uns nun die Geschichte der gesamten Bundeskanzlerschaft angucken,dann wird
    einen deutschfühlenden die Tränen kommen,denn Alles,was diese „Kanzler“ gemacht haben,
    ist nicht das Papier wert,auf dem es geschrieben steht.
    Meiner meinung nach,sind sie alle unehrenhaft,würdelos,vaterlandslos und landesverräterisch
    bis hochverräterisch.

    Auch vor der Bundesrepublik gab es bereits verräterische Kanzler namens Adolf Hitler,
    der genauso,wie die antifa heute, vom Volkstod sprach/spricht ! Welch eine merkwürdige
    Gleichung ! Aber, es wurde sogar vor dem Ausbruch des Krieges von Hitler offen ausge-
    sprochen…..und nun von der antifa…. wiederholt !

    Auch diese merkwürdige „Einheitsfront“ aus Grünen,CDU,Linke,FDP,Piraten,Gewerkschaften,
    alle christlichen Kirchen, Sportvereine, die Lügenpresse, der Bundesrat,die Bundesregierung,
    und vor allem die SPD….zeigen uns ganz deutlich, dass dieser große Riss…der durch alle
    europäischen Völker geht, zur Zeit noch einen Zustand der „Umwälzung“ besitzt.

    In dem Moment aber,wenn sich das Volk ,ihrer Tendenz nach,und in zunehmenden Maße,
    für die patriotische Variante entscheidet………………dann wird die Freimaurerei versuchen,
    mit x-Milliarden Euro, eine „Bewegung“ aufzurichten,die quasi genau die gleichen Argumente
    in sich trägt, wie die „echte“ heutige Zeitgeistbewegung !
    (d.h. : gegen Masseneinwanderung, gegen das Establishment, gegen die Armut usw.)

    Und dann erleben wir genau DAS, was bereits die Freimaurerei ( die ja die wirkliche
    Herrschaft in Deutschland und Europa inne hat) in früheren Zeiten der deutschen
    Historie angerichtet haben : Die vorige „echte“ Bewegung nämlich zu „übernehmen“,
    in dem das Establishment horrend viel Geld hierbei investiert, und danach dann,
    diese für sich ,also für die Freimaurerei, dienstbar zu machen !!

    So,geschah es in der Zeit des frühen Kapitalismus ( social = Sozialismus), später dann
    1856 die „Legalisierung“ des Jesuitenordens, 1880 dann der Beginn des anarchistischen
    Terrors gegen die Königshäuser, dann die schwere SPD.Sabotage gegen Bismarck und
    danach dann gegen das gesamte Deutsche Volk, in der weimarer Zeit die Übernahme
    der völkischen Bewegung — die dann von der Freimaurerei in eine faschistische bzw.
    nationalsozialistische umgewandelt wurde, während Hitler dann reihenweise völkische
    Leute verhaften und foltern ließ, später dann erschießen ließ.
    Und nach dem 2.WK wurde die Freimaurerei wieder angeblich eingeführt,obwohl sie
    ja selbst im Nazireich ,zumindest in der Führungsebene erhalten blieb,
    dann, haben die Freimaurer eine verrückte Geschichte in die Welt gesetzt,von der
    Schuld der Deutschen…….um nämlich den größten Widerstand gegen das Establishment
    zu zerstören.
    Und nun, wo die Freimaurerei jetzt beobachten muss,dass auch wieder (!) das Dt.Volk
    (dazu zählt auch Donald Trump) an der vordersten Spitze im Kampf gegen die Freimaurerei
    steht, zückt die Freimaurerei,die ja so unendlich reich ist, wieder eine vernichtende Waffe
    aus dem Ärmel und wendet die große Masseneinwanderungs-Waffe gegen das Dt.Volk an !
    Um es zu zerstören !

    Und jetzt liegt es an dem Deutschen Volk,das zu erkennen !
    Denn, nicht nur die von den Freimaurern absichtlich vorsätzlich begonnene Massenein-
    wanderung……………sondern auch die später geplante „Übernahme“ der heutigen aktuellen
    Widerstandsbewegungen, ……….sind vermutliche Stoßrichtungen der Freimaurerei gegen
    das Deutsche Volk !

    Wir Deutschen müssen uns dem bewußt werden !
    Denn die Freimaurerei wird ihren besten Schauspieler schicken,so,wie sie uns einst den
    besten Schauspieler namens Adolf Hitler brachten,der mit allen Finanzmitteln ausgestattet
    war ! Dreimal darf man raten, woher er das Geld bekam !

    Es ist alles längst bewiesen ! Das das Establishment uns Deutschen Volk beide Weltkriege
    angetan haben……….und……..das das Deutsche Volk dagegen keine Abwehrmittel besaß !
    Denn das einzige Abwehrmittel dagegen ist es, die Pläne der Freimaurerei zu durchschauen !

    Wir Deutschen ( oder eigentlich jedes Volk, auch das jüdische !)
    müssen uns eine Brille aufsetzen,in der wir unsere Widersacher erkennen können !
    Das Wissen um die Machenschaften der Freimaurerei….darf aber nicht damit verwechselt
    werden mit dem Wissen um die „untere Freimaurerei“ !
    Denn die „untere Freimaurerei“ ( die ja über 99 % der Mitglieder der Gesamtfreimaurerei
    ausmachen) sollen ja nur denken,sie seien Freimaurer !
    Deswegen bestimmen quasi nur etwa 300 Familien die gesamte Politik in Europa,
    wie der Freimaurer Walther Rathenau 1909 sagte.

    Wir Deutschen müssen das erkennen,anstatt uns durch Besserwisserei zu zerfleischen.

    Deswegen bin ich, obwohl ich ein völkischer Deutscher bin,gegen Gewaltanwendungen.
    Muß mich aber entsprechend wehren, sollte man mich angreifen.

    Haben sie meinen Bericht verstanden ?
    Gruß vafti

  7. 36 Kommentare und bestenfalls vier (mit Hans Zorn wären es fünf) echte Namen – mit meinem sind es dann 37 und fünf (sechs). Ist das zerrissen oder Schabernack bis zur Konversion?
    PS. „Elke Spielvogel“ habe ich als echt verbucht, obschon der Name auch was von Mimikry hat.
    PPS. schon klar, dass ich so letztlich zwischen allen Stühlen liege! Oder nicht?

  8. Nicht meckern, handeln!
    Nächstes Jahr sind Wahlen, dann kann Frau und Mann das Kreuz an der richtigen Stelle machen.
    Abwählen nennt man das auch zuweilen, dass ist der einzige richtige Weg!
    Keine Stimme der jetzigen Führungselite geben, Trumpt die Bande!
    Und wenn ihr meint das ihr euch artikulieren müßt, fahrt nach Essen und bewerft die Dicke mit Eiern und Tomaten.

    • Mit Eiern oder Tomaten werfen ändert nichts am Untergang Deutschlands. Oder die nun schon zur Lachnummer gewordenen ewigen Spaziergänge dienen nur als Ablenkung, sie bewirken rein gar nichts. Und um den Erhalt unserer Heimat kämpfen wollen wir nicht, wir geben sie lieber den Fremden preis.

    • deswegen will sie ja das diese xxx schnellstens wahlrwecht bekommen umn ihre stimmen zu bekommen diese schwerstverbrecherin , normal würde win kleiner bürger xxxx mal lebenslänglich dafür bekommen

  9. Kurz:
    Es gibt den Weg A: Wir lassen uns total vermerkeln, mit Bargeldabschaffung, Überflutung durch
    Eindringlinge und einer Versklavung im Orwellstaat.
    Oder B: wir wählen Merkel ab,es gibt eine Bewegung in Richtung Freiheit.
    Auf dem Weg B wird das Banditen Syndikat den Stecker aus dem maroden Finanzsystem ziehen und gleichzeitig werden die Banden zuschlagen, die in Syrien schon tätig waren.
    Das ist es, was die Angehörige der satanischen Mafia Lerner Spectre (guugelbar) uns mitteilen will, wenn sie sagt das Europa nur überlebt,wenn es sich vermerkeln läßt.
    Soll heißen, sie haben mit der Hilfe Satans die Bedingungen geschaffen aus der es keinen Ausweg für uns gibt, den sie nicht kontrollieren.
    Trotzdem:Es gibt für uns nur den Weg B.

  10. Sehe ich ein Foto dieser Frau, so überfallen mich schlagartig Gewaltphantasien, die ich vorher so bei mir nicht kannte.
    Hoffentlich bekommt dieser Mensch und alle die sie wissentlich unterstützten, die Strafe die sie verdienen – auch wenn das Europa und Deutschland nicht helfen wird.
    Meine Eltern wurden vertrieben, haben sich hier eine Existenz mühsam und unter großen Opfern aufgebaut. Es tut sehr weh, wenn meine Kinder jetzt diskutieren, wo sie wohl in Zukuft werden sicherer leben können. Wird es Südamerika oder Australien/Neuseeland sein.
    Selbst meine Frau und ich überlegen, ob wir nicht noch einmal von vorne anfangen sollen.
    Ich kaufe zur Zeit Gold um eine evtl. überstürtzte Abreise und den Neuaufbau finanzieren zu können – so, wie viele weitsichtigen Juden damals die die Zeichen an der Wand richtig deuteten und vorsorgten -Schrecklich!!

    • Ich lebe schon seit 1999 in Brasilien.
      Das einzige was ich bereue ist, dass ich erst 1999 aussiedelte.
      Brasilien ist ein Land wo Vergewaltiger und Pädophile beten dass die Polizei schneller ist als das Volk.
      Der Süden ist hauptsächlich von Deutschen, Niederländern, Italienern und Polen besiedelt. In Pommerode ist der Anteil Deutscher über 97%.
      Zweite Amtssprache Deutsch, Deutsche Schulen, Traditionen, Bräuche und Werte. Dort werden noch heute Fachwerkhäuser gebaut. In der Nachbarstadt Blumenau ist das grösste Oktoberfest ausserhalb Deutschlands.

  11. Eigentlich können wir Frau Merkel dankbar sein. Denn ihre Politik hat dazu geführt, dass viele ihre Masken und Verschleierungen haben fallen lassen und nun ihr wahres Gesicht zeigen. Der Martinsumzug wird mit rührseliger Sentimentalität gefeiert, aber Solidarität mit Flüchtlingen wird abgelehnt. Dass durch diese neu entdeckten charakterlichen Verfehlungen Freundschaften und familiäre Beziehungen leiden, ist bedauerlich. Aber was nützt eine Freundschaft mit jemandem, der offensichtlich ein Egoist ist und keine Empathie verspürt? Warum sollten Kontakte weiter gepflegt werden mit Menschen, die nicht bereit sind zu teilen und andere Menschen zu unterstützen? Erst in Krisenzeiten lernt man seine Mitmenschen kennen – schlimm ist, dass überhaupt keine Krisenzeit herrscht, denn Deutschland ist reich genug, um auch die „Flüchtlingskrise“ zu bewältigen!

    • Auch Sie werden nicht ewig die Augen vor Realitäten verschließen können. Irgendwann wird Ihre rosarote Brille von der Nase fallen und das, was Sie dann sehen, wird nicht sehr schön sein.
      Ich frage ich immer, wo so viel Ignoranz und pseudomoralische Selbstüberhöhung nur herkommen?

    • Auf beiden Augen blind und die rosa Brille auf- das verunmöglicht natürlich eine klare Sicht auf das, was ist…

    • Deutschland ist nicht reich, es ist verschuldet. Deutschland ist auch nicht groß und hat auch keinen Platz für mehr Abkömmlinge. Versuchen Sie mal in eine kleine 1 Zimmer Wohnung 300 Leute unterzubringen.
      Was Frau Merkel betrifft, stelle man fest, dass diese Frau mit Krampf versucht, eine
      zweite Mutter Teresa darzustellen, was sie nie sein wird. Bürgerfern und machtorientiert regieren bedeutet, dass sie automatisch kapitulieren wird. Denn noch eine Legislaturperiode mit dieser Person bedeutet das Aus für Deutschland. Wer sein Land liebt, wie es auch alle anderen Bürger anderer Länder tun, der wählt jemanden, der das Land wieder aufbaut und den Menschen Mut macht, aber nicht jemanden, der noch mehr Schaden anrichtet.
      Übrigens gibt es eine Zeituhr, die Sie im Internet finden, wo Sie auf die Sekunde die Verschuldung Deutschlands mitverfolgen können.

    • ha ha ha !
      ja, @Buntspecht: Sie sind wahrscheinlich für so ein Kommentar hier bezahlt worden, um die Deutschen noch mehr einzuheizen. Mich würde interessieren: wieviel bekommen Sie dafür ? Und traurig, dass manche noch auf Sie und Ihr Kommentar reinfallen…….
      ah, ja, teilen Sie bitte Ihren Auftraggeber mit, dass die Deutschen schon für den Knall richtig eingeheizt sind. Vielleicht bekommen Sie dafür eine Prämie !
      Traurig, dass Sie das fürs Geld machen. Armselig.
      Aber Sie werden nach dem Tod die Hölle Ihres Gewissens kennenlernen…….Ah, wenn Sie mir sagen, Sie haben kein Gewissen: Warten Sie ab, egal wenn Sie sterben werden, Sie werden das und noch viel mehr dann in der Seelenwelt kennenlernen.
      Und falls Ihr Kommentar ironisch gewesen sein soll: Sie haben keinen guten Humorsinn. Und geistreich war das auch nicht.

    • Mal angenommen, Sie, Buntspecht, stellen Ihr Haus bzw. Wohnung für hilfsbedürftige Menschen zur Verfügung, die in Scharen kommen. Sie helfen, wo es geht, müssen aber feststellen, dass etliche dieser Menschen eigentlich gar nicht so hilfsbedürftig sind, wie sie anfangs meinten. Vor Ihrer Tür stehen aber wirkliche Hilfsbedürftige. Sie selbst können inzwischen einige Räume Ihres Hauses gar nicht mehr betreten, werden angegriffen, auch Ihre Familie leidet unter diesen Mißständen, es kommt Unfrieden und Unmut auf. Was machen Sie?? Brechen Sie den Kontakt zu Ihren Familienmitgliedern ab und rackern weiter für die „Hilfsbedürftigen“? Oder sehen Sie zu, dass wieder geordnete Verhältnisse in Ihrem Heim einkehren, indem Sie alle unberechtigt dort Eingezogene und „Stänkerer“ rauswerfen und nur noch diejenigen einlassen, die Ihre Hilfe wirklich nötig haben? Das würde allerdings eine engmaschige Kontrolle Ihrer Haustür voraussetzen….!Und wenn das Haus Deutschland es nicht endlich hinbekommt, wieder geordnete Verhältnisse zu schaffen, dann haben wir wirklich Bürgerkrieg….!

    • Du bist einer der naiven, grünen oder linken Refugees Welcome Heuler. Angebracht wäre Rapefugees not Welcome gewesen für den notgeilen Abschaum, den ihr wie Popstars beklatscht habt.

  12. Hillary Merkel muss nicht einmal mit den Grün_innen koalieren. Sie führt bereits aktiv deren Vernichtungspolitik durch. Dazu zählen die aktuelle Meldung über ihre Weigerung, Obergrenzen für Flüchtlinge festzuhalten (ob 500.000, 2 Millionen oder je nach Jahr auch mal 5 Millionen spielt dann keine Rolle mehr), während gleichzeitig Abschiebungen je nach Bundesland unmöglich gemacht werden. Dazu zählen das Einsickern von „Flüchtlingen“ in normale Wohngebiete und seit Anfang der Woche in NRW nicht nur in Kindergärten und Schulen, sondern in letzteren ohne Altersbeschränkung (Brautschau für ältere Männer?). Dazu zählen der Verlust des öffentlichen Raumes. Dazu zählen die Anhebung von Steuern, Gebühren, Versicherungsbeiträgen usw. der einheimischen Bevölkerung – denn diese soll finanziell ausgeblutet werden. Dazu zählen der Verlust von Arbeitsplätzen und das Kleinhalten durch H4-Gesetze (danke, „liebe“ SPD!). Dazu zählen die ungehemmte Islamisierung z.B. durch Kopftuchgesetze, Bauen von Moscheen mit deutschen Steuergeldern und das Einführen der Scharia durch die Hintertür durch Änderung des Familienrechts (Kinderehen, Mehrfrauenehen u.v.a.m.) Dazu zählen das Abschalten der Atomreaktoren und der Schwenk auf „regenerative“ Energien, die für ein Versorgungsnetz wie das deutsche nur bedingt tauglich sind. Und, und, und. In Summe ist das alles nichts anderes als genau jene grüne Vernichtungspolitik, die vor 20 Jahren schon durch Aussprüche von Joseph Fischer, Jürgen Trittin und Co. verbalisiert worden ist. Der Deutsche wird so lange zerpflückt, bis nichts mehr von ihm übrig bleibt. Im Krieg gegen sich selbst geht er weiterhin fleißig arbeiten, anstatt sich endlich massenhaft zu wehren. Der nach 1914 dritte Sturz der deutschen Lemminge von der Klippe wird endgültig der Letzte sein!

    • Sie irren. Man kann den Deutschen und seine Geistesbrüder die Schweizer, Östereicher und Lichtensteiner von ihren Ländern vertreiben und ihren Wohlstand vernichten. Die deutsche Unermüdlichkeit, die deutsche Disziplin und der unbedingte Wille diese Welt zu Wohlstand, Reichtum und Freiheit zu bringen, wird man nie auslöschen können. Der deutsche Geist und seine Intelligenz wird weiter leben. Zur Not halt auf einem anderen Territorium und vielleicht dann bei unseren Brüdern im rohstoffreichen Russland. Deutsche Intelligenz, russische Rohstoffe und der Patriotimus der Russen sind die Vorraussetzungen, um die stärkste Volkswirtschaft zu erschaffen, die die Menschheitsgeschichte jemals gesehen hat.

      Diesem Hetzer Fischer werden wirs zeigen.

      • Oh doch! Man kann das Deutsche Volk an sich vernichten bzw. auslöschen, indem man es einfach durch die Masseneinwanderung faktisch ausgetauscht!!!
        Den Rest besorgt dann der muslimische Missionarseifer. Die paar Deutsche, die sich davor rechtzeitig in andere Länder abseilen, werden das Deutschland, so wie wir es kannten, trotz aller – von Ihnen aufgeführten – Eigenschaften nicht mehr retten können … so leid es mir tut.

  13. Die systematische Zerstörung der Harmonie und damit der Gesellschaft begann spürbar mit der Wiedervereinigung. Bis dahin brauchten die Sozialisten und die Grünen (die waren eben klüger als die anderen) um ein staatliches Lehrpersonal zu installieren, das an Wissen und Moral unter dem Durchschnitt angesiedelt und somit leicht dazu zu bringen ist, mittels Ungerechtigkeit und gezieltem Mobbing sowohl die Jungen gegeneinander als auch gegen die Eltern aufzubringen.
    Die Ursache der Völkerwanderung ist die westliche Politik und ganz besonders Deutschland, die Exportnation, die dafür sorgte, dass in Afrika auch noch das letzte Unternehmen unprofitabel wurde und USA, die unter dem Friedensnobelpreisträger ein Land nach dem anderen in Schutt und Asche legte und die lieben Europäer, die mitverdienen wollten. Unser Problem ist, dass wir keinen Rechtsstaat haben, die Richter, die noch Recht sprechen wollen, werden im Wald aufgehängt gefunden, also da geht nichts mehr mit Recht. Hätten wir einen Rechtsstaat, hätte Merkel keine Immunität mehr und man könnte sich der Politik zuwenden.

  14. „Deutschland befindet sich längst im kalten bis lauwarmen Bürgerkrieg.“

    Tja. Wobei nicht nur die sog. „Flüchtlingspolitik“, sondern eine ganze Reihe katastrophaler Fehlentscheidungen verantwortlich sind.
    Es ist völlig ausgeschlossen, daß die EUSSR-Katastrophe mit ihren koste-es-was-es-wolle- Rettungswahn, die Vermögensvernichtung durch Fiat-Money und Euro, der Energiewendeirrsinn, die Umvolkung und systematischer Ruin des Bildungswesens gut gehen- es brodelt schon unverkennbar. Ein Bad in der Menge nimmt die Bonzokratie schon lange nicht mehr und wer die flatternde Muffe des Rumpelstilzchens Maas in Zwickau trotz seiner Privatarmee gesehen hat, ahnt die Zeichen der Zeit. Weiter wird von der Lügen-Journaille Öl ins Feuer gegossen und die niederträchtigen Büttel in den Kommunen -sagen wir mal- „beginnen sich zu sorgen“: Unübersehbare Zurüstung zum Bürgerkrieg, wie es Thorsten Hinz bereits vor Jahren hellsichtig erkannte. Er zitiert in seinem Buch den rechter Umtriebe unverdächtigen Enzensberger: “ „Dieser wird in Europa als molekularer Bürgerkrieg beginnen. Seine winzigen stummen Kriegserklärungen sind zunächst unblutig und harmlos. Allmählich mehrt sich der Müll am Straßenrand. Im Park häufen sich Spritzen und zerbrochene Bierflaschen. An den Wänden tauchen überall monotone Graffiti auf. … In den Schulzimmern werden die Möbel zertrümmert“. In Berlin und anderswo ist es inzwischen keine Meldung mehr wert, wenn dort in einer Nacht zehn Autos abgefackelt werden oder ein AfD-Büro, denn das geschieht jede Nacht. Straftaten werden nicht mehr verfolgt. Und an die dauernden Vergewaltigungen werden sich unsere postmodernen Mädelz gewöhnen müssen, schließlich haben dies ihre Großmütter in Ostpreussen 1945 auch geschafft…

    Ceterum censeo, Carthaginem esse delendam.

    • Ja, auch ich ahne die zeichen der Zeit – nein ich kann sie schon sehen, diese Zeichen. Und ich bin froh darob, denn es gibt mir noch einen (letzten) Hoffnungsschimmer. Mögen sich diese Zeichen möglichst bald in Realität umwandeln, viel Zeit bleibt wahrlich nicht mehr!

    • ……einen beschaulichen Samstag in der östlichen Dortmunder Innenstadt. Ein Viertel, welches bis vor zwei Jahren ruhig mit wenigen Migranten lebte. In den letzten zwei Jahren ist fast alles gekippt. Nun zu den heutigen Nachmittag; Ein Hupenlärm mit einer unglaublich langen Autokarawane.Ein Anruf bei der Polizei mit der Frage ob hier eine Demo angemeldet ist. War nicht der einzigste Anruf. Antwort:;Vermutlich eine Hochzeit. Man kümmert sich darum. …..Alle Autos waren doppelt und dreifach beflaggt mit der türkischen Flagge. Türkische Musik aus den Megaphon gesellte sich dazu. So etwas kannte man bisher nur aus der Dortmunder Nordstadt. Eine Machtdemonstration ohne Gleichen in einem Viertel mit dem letzten Kloster und zwei wichtigen Kirchen. Bewohner aus dem Flüchtlingsheim gesellten sich schnell dazu. In diesem Fall ist man solidarisch….

      Dabei kam mir ein Gedanke……Trump und Putin müssen in baldiger Zukunft gemeinsam Truppen zur Evakuierung der Deutschen entsenden. Spiegelverkehrt….Zuviel Fantasie? Nein, schon ein Wunschdenken.

      Grüße aus Dortmundabad

  15. SPD-Oberbürgermeister mit einem refugees-welcome-Schal um den Hals erklären mir mit abwehrenden Handbewegungen, weshalb mein Schatz seit 7 Jahren kein Besuchsvisum kriegt: „Sie wissen ja, wie’s ist!“
    Sonst könnte ja jeder kommen, wo kämen wir denn da hin.
    Der SPD-Abgeordnete Bartol bezeichnet Gespräche darüber als „zwecklos“.
    Ich habe geträumt, die zwei säßen mit dem Kannibalen von Rotenburg in derselben Zelle.

  16. es sind nicht nur die flüchtlinge, die flüchtlingspolitik oder die person merkels die dieses gesellschaftliche desaster zu verantworten haben.

    diese drei faktoren sind nur ein kleiner teil einer politik, die es sich zum ziel gesetzt hat die verschiedenen minderheiten gegeneinander aufzuhetzen um in ruhe das geschäftsmodell „alles geld nach oben“ zu den reichen zu schaufeln.

    teil dieser auflösungsstrategie in europäischen gesellschaften ist die denunziation, die derzeit mit hilfe der medien, der politischen und gesellschaftlichen eliten und der religion zwietracht säht.

    das mitansehen zu müssen verursacht mir große schmerzen!

    merkel mit der politischen „elite“ ist da nur ein kleiner erfüllungsgehilfe für die geldeliten. ein weiteres puzzle in diesem spiel der geldeliten sind die kirchen / religionen, die den auftrag haben die menschen abzulenken. ein weiteres puzzle ist der aufkommende islam in europa!

    und weil für dieses „spiel“ um geld und macht dumme und religiös verblödete massen viel einfacher zu handhaben sind als politisch aufgeweckte und selbstständig denkende menschen, werden diese bekämpft und man versucht eine religion neu zu installieren in der die individualität, kritisches hinterfragen, anzweifeln von patriarchalen machtstrukturen per se nichts zu suchen haben.

    erschwerend kommt beim islam noch dazu, das er männer bevorzugt und ihnen sehr viele annehmlichkeiten zuspricht, wie z.b. die vielehe, die kinderehe und die macht in der familie, sind sicher noch nicht alle annehmlichkeiten die der islam den männern zu bieten hat.

    warum allerdings die linken, grünen und liberalen kräfte in europa ausgerechnet diesem mittelalterlichen religiös verbrämten feudalherrsschaftlichen gesellschaftsmodell noch den roten teppich ausrollt, kann man mit verstand nicht mehr erklären.

    • Linke und Grüne, lieber Thmbar, sind, das verstehen und wissen viele nicht, a priori dumm. Es sind dumme Menschen. Und was machen dumme Menschen? Sie tappen in Fallen, die andere ihnen stellen. Hier: Sie tappen in die islamische, in die muslimische Falle. Warum?

      Weil sie sich einen Feind auserkoren haben, den sie mit all ihrer Kraft zu bekämpfen suchen und weil sie meinen, dieser auserkorene Feind würde die „armen Muslime“ unterdrücken und weil sie wiederum a priori – genau das macht ja ihre Ideologie essenziell aus – immer auf der Seite der Unterdrückten (oder Pseudo-Unterdrückten) stehen. Dass diese Pseudo-Unterdrückten von den schlimmsten Unterdrückern auf diesem Planeten angeführt und gesteuert werden und dass sie selbst zu den schlimmsten Unterdrückern mutieren, sobald sie die Macht dazu haben, dass erkennen Grüne und Linke nicht. Dazu sind sie nicht fähig. Warum nicht?

      Weil es dumme Menschen sind. Ohne Ausnahme!

      • es geht hier aber eben nicht nur um muslime, sondern um die religion und andere gruppen als gesellschaftliches ganzes. christen und andere religiös verbrämte lobbygruppen arbeiteten und arbeiten alle unisono und schon immer im auftrag der mächtigen und für sich selbst.

        als beispiel seien nur die machenschaften der borghia oder der fugger im mittelalter genannt. solche seilschaften der macht zur religion gibt es auch heute, oder glaubt hier jemand ernsthaft das die heutigen religiösen führer ihr islamappeasment ohne eigene interessen und im luftleeren politischen raum verfolgen?

        es geht darum, die menschen mit vereinten kräften dumm zu halten. momentan reichen sich hierzu die verschiedenen religionen, die verschiedenen politischen parteien (auch die AFD), und die gesellschaftlich mächtigen lobbygroups in eintracht die hände.

        wer nur die muslime, oder die grünen, oder die linken oder die rechten (also teilbereiche der gesellschaft) für die misere verantwortlich macht, geht leider selbst den machenschaften und ablenkungsmanövern der eliten auf den leim.

        auch glaube ich nicht das alle linken, grünen, muslime per se dumm sind!

        eine solche verallgemeinerung ist im günstigen fall naiv zu nennen, und eines wachen geistes unwürdig!

        wer nur einen teil der gesellschaft verantwortlich machen will, ist sozusagen teil des problems und leider nicht teil der lösung!

  17. “ in der grenzenlosen Offenheit der evangelischen Kirche gern gesehen war, geht man jetzt dazu über AfD-Wählern die Exkommunikation anzudrohen …“

    Nur als Hinweis – aus der ev. Kirche kann man nicht exkommuniziert werden. Das geht nur in der kath, Kirche!

  18. Leider ist es auch mir so ergangen, dass eine alte, liebe Freundschaft zwar nicht zerbrochen ist, aber doch sehr lasch geworden ist.
    Eine ehemalige Kollegin und ich, wir haben uns auf unseren Ruhestand und auf vermehrte gemeinsame Aktivitäten gefreut. Beide liberal-konservativ.
    Dann kam die Grenzöffnung, und wir beiden haben seitdem unterschiedliche Meinungen. So weit, so gut. Das könnte man ja eventuell verschmerzen. Aber meine Freundin sieht nur die öffentlich-rechtlichen Medien und meint, wenn sie „Illner“ u. a. guckt, sei sie bestens und vor allem richtig informiert. Wenn ich ihr Artikel l aus alternativen Medien schicke, werden die nicht gelesen oder für falsch gehalten.
    Schade, nicht mal Diskussionen sind möglich. Da meine Freundin allein lebt, hat sie auch im Alltäglichen keinen, der ihr Widerworte geben könnte.
    Ich glaube, es geht vielen Menschen so, dass sie das, was sie im TV sehen und in der Tageszeitung lesen, glauben und meinen, umfassend informiert zu sein. Dass diese Medien vieles gar nicht oder sogar falsch (Kopftuchmädchen in der Bahn) berichten, erfahren diese „Gutinformierten“ leider nie.

  19. Alles richtig. Soweit ist es mit Deutschland gekommen. Es kommt aber noch dazu, das der Kontakt zu den Kinder weniger wird. Durch Anweisungen wie, bis zu 100 km kann ein Arbeitnehmer zur Arbeit fahren. So setzen sich die Kids ab, Rente und Hartz 4 reichen bei vielen nicht aus um regelmäßige Besuche zu gestatten da alles teurer wird. Manchmal überfällt einem das Gefühl, es ist alles so gewollt, dazu die Flüchtlingskrise, und diese unsägliche Politik.

  20. Die Flüchtlingskrise ist der Tropfen, der das Fass in Deutschland und EUropa zum Überlaufen brachte. Viele Schwächen der Deutschen Innen-und Aussenpolitik wurden mit Propaganda und Geld zugekleistert, mit der Flüchtlingskrise und dem Willkommensmantra der Kanzlerin hat sie ihre Büchse der Pandora geöffnet. Die Vertragsbrüche von Maastricht wurden verschleiert, Schengen und Dublin haben dann Alles ins Licht der Wähler gebracht. Die illegalen Hilfspakete für Griechenland, die phasenweise Aufgabe der Staatsgrenzen und Grenzkontrollen, das Märchen von den Hochqualifizierten Flüchtlingen, etc…Renten- und Steuerpolitik, Draghis Schrottkaufprogramm..und kein Ende in Sicht. Sich von Krise zu Krise zu hangeln und nebenbei neue Brandherde zu schaffen ist keine zukunftsweisende Strategie. Die Desinformation der Bevölkerung mittels Propaganda vom Staatsfunk schon gar nicht. Die Realität setzt sich gegen Propaganda und Politik immer durch. Aber die Kanzlerin will so weitermachen wie bisher…wird nicht funktionieren.

  21. Ich unterschreibe jeden Satz, David Berger. Sowohl in meiner Beratungstätigkeit als auch im privaten Umfeld kenne ich viele Familien, deren in Schule und Universität rot-grün sozialisierte Kinder die Gefahr nicht erkennen, in der sich der gesamte Westen befindet, und ihren weitblickenderen Eltern einen Rechtsdrall oder, im schlimmsten Fall, Nazigedankengut unterstellen.
    Und jetzt kommt’s: Hat mein Vater noch auf Biegen und Brechen mit uns Kindern gestritten, wenn wir siebengescheit die politische Lage beurteilten, so trauen sich die meisten Eltern heute nichts mehr zu sagen – um die Kinder nicht zu verlieren! Die Zensur wirkt also bis ins Privateste hinein.
    Auf der anderen Seite gibt es natürlich auch die Splits, von denen Sie schreiben. Welche Intoleranz! Und welche Schwäche, andere Meinungen nicht zu ertragen und sachlich Argumente auszutauschen!
    Dass es mittlerweile Menschen gibt, die wegen eines einzigen „Gefällt mir“-Klicks auf Facebook eine Stelle oder ein Amt verlieren, ist eine traurige Realität.

    • Da bin ich also mit diesem Problem, was die Kinder betrifft, nicht allein. Zwar nur ein schwacher Trost, aber immerhin … Bekam letztens sogar den gutgemeinten Rat, mich einem Pfarrer anzuvertrauen, der mir helfen könnte, meine aus der DDR-Zeit stammenden Komplexe zu bewältigen.

  22. Sie ist Honeckers späte Rache – das ist so offensichtlich, dass es offensichtlicher nicht sein kann. Aber vielleicht geht es ja wie in Rumänien aus. Wir erinnern uns an die Bilder …

    • Diese grässliche Person – übrigens ein sehr gutes Foto da oben , zu dem mir sofort einige schöne Texte einfallen – hat einen riesigen Schaden über unsere Heimat UND ganz Europa gebracht.
      Mir will bis heute nicht in den Kopf , wie so etwas in unserer Zeit möglich ist. Wie sollen wir das nur korrigieren ..?

  23. Daran werden noch unsere Urenkel zu leiden haben … aber vielleicht lernen sie auch in der Schule auf arabisch, dass das die zweitwichtigste Frau der Geschichte gleich nach Fatima ist – und jubeln darüber

    • Oh Gott und wer auch immer ihr seid, die das verhindern können, tut es und lasst nicht zu, dass unsere Kinder und Kindeskinder leiden müssen.
      Mögen all die, die für das Schlechte auf der Erde verantwortlich sind, ihre Strafe bekommen.

  24. Danke für diese deutlichen Worte. Auch wenn wir es alle wissen, kaum einer hat es bis jetzt so klar, so deutlich, so unmissverständlich und kurz auf den Punkt gebracht …

  25. Daß in der Öffentlichkeit von Medien Menschen gejagt werden ist klar. Aber daß selbst ehemals konservative Privatleute voller Haß auf „Rechte“ abdriften, ist seltsam. Die unablässige Medienberieselung hat gewirkt.
    Aber wie konnte sie wirken? Was bot sie den Menschen? Das wichtigste ist wohl der Distinktionsgewinn. Bist Du für Flüchtlinge, bist Du ein guter Mensch. Etwas dafür opfern mußt Du nicht. Bequem. Vor allem Christen, die die Nächsten-(Fernsten-)Liebe als zentral für ihr (geheucheltes) Selbsbild sehen, ließen sich locken.

    Daß es ihnen nicht wirklich ernst ist, sieht man am Haß auf die vermeintlichen „Nazis“. Wer so ein guter Mensch sein will und dann Gift und Galle spuckt, ist kein guter Mensch.

  26. Vielleicht führt sie ja auch genau das als noch-Vasallin von Obama im Schilde, der sie ja noch für ihre „Flüchtlingspolitik“ gelobt hatte

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here