..

6 Kommentare

  1. Es ist allgemein bekannt, dass man für den Knast untaugliche, zivilversagende Ärzte und Psychologen nutzt. Sozusagen die Viehdoktoren für´s Grobe. Was soll man da erwarten ? Oder von Schließern denen sowas am A…. vorbeigeht ? Und nun wieder dieses: „Wir sind betroffen Gejaule“. Die Realität ist halt so.

  2. Ein Selbstmordattentäter will jedenfalls sein Leben für seinen Kampf opfern, und das kann er nach Festnahme am besten dadurch erreichen, dass er sich umbringt und somit als Informationsquelle für die Behörden ausfällt.

  3. Paradoxland, es gibt Amokläufer die ihren AMOK!lauf lange vorbereiten und SELBSTMORDattentäter, die nicht SELBSTMORDgefährdet sind….cool
    Komm mir vor wie in SOUTHPARK

  4. Psychiater sind Mörder, behaupten Scientologen. Von den Scientologen wird ähnliches behauptet. Ich weiß bis heute nicht, wer für Mordanzeigen zuständig ist.

  5. Ach, er wollte doch noch erzählen, inwieweit die angeblichen syrischen Helden an der Anschlagsplanung beteiligt waren? Sorry, da stinkt etwas gewaltig zum Himmel!!!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here